WSOB - World Series Of Blackjack

 

Black Jack Turniere sind eine der aufregendsten Arten, das beliebte Glücksspiel zu spielen. Im Stil eines Turniers können Spieler nicht nur gegen den Dealer konkurrieren, sondern auch gegen andere Spieler antreten, um zu sehen, wer die meisten Chips gewinnen kann.

 

black-jack-richtig-spielen

Die WSOB - World Series of Black Jack ist ein Black Jack Turnier, das jährlich stattfindet und im Fernsehen durch das Kabelnetz GSN ausgestrahlt wird. Es ist ein geschlossenes Turnier und die Spieler müssen von den Veranstaltern persönlich eingeladen werden, oder sie können sich den Zugang durch verschiedene Wettbewerbe qualifizieren.

 

Im Laufe der Jahre war die World Series of Black Jack Gastgeber für eine Reihe von berühmten professionellen Black Jack Spielern und Prominenten Persönlichkeiten.

 

Die WSOB ist ein Multi-Level-Turnier, das für einige der besten Spieler der Welt reserviert ist.

Da die Teilnahme beim World Series of Black Jack Turnier nur durch Einladung möglich ist, gibt es keine Startgebühr. Die Turnierregeln sind ähnlich wie bei anderen Black Jack Turnieren. Jeder Spieler beginnt das Turnier mit 100.000 Dollar in Chips. 25 Hände werden gespielt, mit dem Mindesteinsatz von 1.000 $. Der maximale Einsatz beträgt 50.000 $. Am Ende wird der Spieler mit den meisten Chips zum Sieger erklärt. Besonderheit: Ein besonderer "Burger-King-Power-Chip" gibt jedem Spieler die Möglichkeit zum Austausch einer seiner Karten - für die nächste Karte im Deck.

 

black-jack-casinoDie WSOB beginnt mit 25 bis 40 Spielern, die entweder Profis sind, oder sich im Black Jack Online qualifiziert haben. Wie klassische Poker-Turniere sitzen die Spieler verteilt an vielen Tischen. Der Gewinner des Tisches qualifiziert sich für die nächste Runde und spielt am nächsten Tisch eine Runde weiter. Der Spieler mit den wenigsten Chips muss sich am Ende des Spiel aus dem Turnier verabschieden.

 

Die Regeln der WSOB orientieren sich an den Standard-Black Jack-Regeln, die in Casinos weltweit ihre Anwendung finden. Spieler können ihren Einsatz teilen und verdoppeln. Um die Spannung zu erhöhen, gibt es zwei "Knock-out"-Karten, die dem Spiel hinzugefügt wurden, und die nach dem Zufallsprinzip verteilt sind.

 

Erhält ein Spieler diese Karte so muss er das Turnier sofort verlassen - unabhängig von Rank oder Position im Turnier.

Ist die Erste Knock-out Karte bereits gezogen und es sind nur vier verbleibende Spieler am Tisch, dann wird weitergespielt ohne Ausscheiden aus dem Turnier. Für die zweite Karte gilt, ist diese gezogen und nicht mehr als drei Spieler spielen an einem Tisch, muss keiner der Spieler das Turnierverlassen. Der Knock-out greift in diesem fall nicht.

 

Bis heute hatte die World Series viele spannende Seasons. Das Preisgeld beträgt bis zu 1 Million Dollar. Die Gewinner sind unter anderem Mike Aponte, Mitglied des MIT Black Jack-Team, Ken Einiger, und Dr. Jeff Bernstein.

 

 

 

×

888banner4

×
888casino

Bis zu 888€ Gratis
+ Exklusives Willkommensangebot + bis 140€