everest seite

Everest Casino Erfahrungen aus Test

Der Name „Everest“ genießt in der virtuellen Glücksspielwelt höchste Reputation. Bekannt ist der kanadische Anbieter vornehmlich aus dem Pokerbereich. Doch es gibt auch ein Everest Online Casino. Im folgenden Testbericht wollen wir uns ausschließlich der virtuellen Spielhalle widmen. Gleichzeitig werfen wir einen Blick hinter die Casinotüren. Welche Sicherheitsmerkmale sind vorhanden? Welche Gewinnchancen warten auf die Spieler? Wie funktioniert der Kundensupport? Welcher Neukundenbonus winkt nach der Registrierung? Antworten auf diese und andere Fragen gibt’s in unseren kompletten Everest Casino Erfahrungen.

 

Die Fakten zum Everest Casino

  • Rund 350 Games zur Auswahl
  • Marvel Spiele aus dem Hause Playtech
  • Willkommenbonus bis zu 1.000 Euro
  • Klassisch etwas begrenzte Auswahl
  • Etwas gewöhnungsbedürftige Webseite

 

Slots – Marvel ist der Trumpf

everest slots

Real-Games heißt das Zauberwort im Everest Casino. Die Überzahl der Slots baut auf Fernsehstars oder Filmhelden. Die Videoslots geben im Online Casino klar den Ton an. Zu den bekanntesten Spielkreationen gehören unter anderem „The Sopranos", „John Wayne" oder „Baywatch". Auf die klassischen einarmigen Banditen wird hingegen fast komplett verzichtet.

 

Ein weiter Bereich gehört den Marvel Spielen. Hulk, Iron Man, Elektra, Spiderman oder die Fantastic Four gibt’s in mehreren Ausführungen. Das Everest Casino hat alle Editionen der bekanten Games an Bord, inklusive teilweiser Jackpot-Anbindung. Apropos Millionengewinne. Die Kunden haben die Chance knapp 20 progressive Pots zu knacken.

 

Die Kartenfans haben die Wahl aus acht Video Poker Automaten. Das Angebot reicht von Tens or Better über Deuces Wild bis hin zu Joker Poker. Fakt ist nach unseren Everest Casino Erfahrungen aber, dass der Anbieter in dieser Sektion durchaus noch Luft nach oben hat. 

 

Casino Klassiker – Begrenzte Auswahl aber gute Level

everest live

Die Fans der klassischen Spiele kommen bei Everest nicht zu kurz, obwohl die Auswahl der Spielversionen etwas begrenzt ist. Mit insgesamt nur sechs verschiedenen Games kann der Onlineanbieter kaum beeindrucken. Positiv ist jedoch, dass mit Roulette, Blackjack, Baccarat und Casino Holdem eine ordentliche Bannbreite abgedeckt wird. Auch die Spiellevel sind sehr gut. Selbst absolute High Roller dürften an den Tischen ihre gewünschten Einsatzmöglichkeiten finden. 

 

Live Casino – Konzentration auf die zwei Topspiele

everest blackjack

Das Live-Casino ist ein Spiegelbild des „normalen“ Spielbereiches. Auch hier gilt der Fokus ausschließlich dem Roulette und dem Blackjack. Das Ambiente ist zwar sehr ansprechend, doch insgesamt kann die Auswahl keinesfalls begeistern. Will das Everest Casino in der Champions League der Anbieter mitspielen, muss live noch eine deutliche Verbesserung erfolgen. Im Testbericht gibt’s an dieser Stelle eine leicht negative Einschätzung.  

 

Bonus – bis zu 1000 € um den Start zu versüßen

everest bonus

Der Willkommensbonus belohnt nach unseren Everest Casino Erfahrungen nicht nur den ersten Deposit, sondern bezieht vier Einzahlungen ein. Die Neukundenprämie wird folgendermaßen vergeben:

  • Erste Einzahlung: 100% bis zu 200 Euro
  • Zweite Einzahlung: 50% bis zu 250 Euro
  • Dritte Einzahlung: 50% bis zu 250 Euro
  • Vierte Einzahlung: 100% bis zu 300 Euro

 

Als generelle Mindesteinzahlung schreibt der Onlineanbieter für jeden Bonus zehn Euro vor. Die ideale Depositsumme haben wir Ihnen in einer Tabelle zusammengestellt.

 

  Deposit Bonus Startkapital
1. Einzahlung 200 € 200 € 400 €
2. Einzahlung 500 € 250 € 750 €
3. Einzahlung 500 € 250 € 750 €
4. Einzahlung 300 € 300 € 600 €

 

Wichtig ist, dass die erste Einzahlung innerhalb von 72 Stunden nach der erfolgten Registrierung abgewickelt werden muss. Des Weiteren gelten nur die Kreditkarten und die klassische Banküberweisung als bonusrelevant. Alle anderen Transfermethoden sind in den Bonus Bedingungen explizit ausgeschlossen.

 

everest bonus2 

 

Die notwendigen Umsatzbedingungen vor der ersten schadlosen Auszahlung sind im Everest Casino länderabhängig gestaltet. Ein 40facher Überschlag ist in Argentinien, Australien, Brasilien, Chile, Kroatien, der Tschechische Republik, der Dominikanische Republik, Finnland, Deutschland, Ungarn, Island, Japan, Liechtenstein, Luxemburg, Mazedonien, Mexiko, Monaco, Holland, Neuseeland, Norwegen, Portugal, Slowakei, Slowenien, Schweden , der Schweiz und Großbritannien notwendig. Gar 60mal muss die Prämie in Benin, Bosnien und Herzegowina, Burkina Faso, Kanada, Kolumbien, Costa Rica, Côte d'Ivoire, Ecuador, El Salvador, Guatemala, Hongkong, Irland, Kosovo, Libanon, Mauritius, Moldau, Montenegro, Marokko, Nicaragua, Panama, Paraguay , Peru, Polen, Rumänien, San Marino, Serbien, Südafrika, Südkorea, Suriname, der Ukraine und Venezuela gerollt werden.

 

Die Spiele tragen mit unterschiedlicher Wertigkeit zum Erreichen der Überschlagsvorgaben bei. Zu 100 Prozent werden die Slots und die Rubbellose gewertet. Roulette wird mit sehr guten 25 Prozent eingerechnet. Blackjack, Baccarat und Casino Holdem erreichen lediglich einen Anrechnungsfaktor von fünf Prozent. Etwas eng ist das Zeitfenster. Die Rollover Vorgaben je Bonus sind innerhalb von 15 Tagen zu erfüllen. 

 

Seriosität – integriert in namhafter Firmengruppe

Das Online Casino wird von der Mangas Gaming Malta Limited präsentiert. Das Unternehmen besitzt nicht nur eine werthaltige EU-Lizenz des Mittelmeerstaates, sondern ist des Weiteren beispielsweise auch für die Sportwettenplattformen von Betclic und Expekt zuständig.

 

Die neue maltesische Firma wurde 2014 gegründet und fast einen Großteil der Aktivitäten der Betclic Everest Group zusammen. Die Firmenholding gehört finanziell zu den absoluten Big Playern im Onlinegeschäft. Das Flaggschiff des französisch-kanadischen Glücksspielkonzerns ist fraglos Betclic selbst, doch auch Everest sollte heute nicht mehr nur als Pokeranbieter gesehen werden.

 

In die Seriosität ist zu 100 Prozent gegeben. Negative Everest Casino Erfahrungen gibt’s nirgends zu finden. 

 

Software – Die besten Games vom Marktführer

everest spiele2

Softwaretechnisch vertraut das Everest Casino auf den Marktführer. Die Games stammen vom britischen Programmierer Playtech. Das Unternehmen, welche in Isle of Man zu Hause ist, gilt als überaus sicher und fair gegenüber den Kunden. Playtech ist mittlerweile ein Teil der renommierten britischen William Hill Group. Etwas nachteilig ist, dass das Everest Casino komplett auf einen Software-Download setzt. Ein direktes Gaming in der Browser-Version gibt’s beim Onlineanbieter nicht. Fraglos kann an dieser Stelle der Begriff „veraltet“ gebracht werden. Anderseits gibt’s aber auch Vorteile. Die Spiele laufen nach dem Download komplett reibungslos und störungsfrei.  

 

Kundensupport – ordentlich ohne wirklich zu begeistern

Die Qualität des Kundensupports darf als durchwachsen bezeichnet werden, vor allem hinsichtlich der Erreichbarkeit. Das Everest Casino verzichtet komplett auf eine telefonische Hotline. Ein superschnelle Problemlösung durch ein persönliches Gespräch ist nicht möglich. Der ideale Verbindungsweg ist der auf der Homepage integrierte Live-Chat. Die Mitarbeiter sind von Montag bis Sonntag zwischen 10 und 23 Uhr ansprechbar. Außerhalb dieses Zeitfensters steht nur der Emailsupport zur Verfügung. Die durchschnittliche Reaktionszeit beträgt hier gut vier Stunden. Der Wert ist sicherlich ausreichend für eine gute Note, obwohl es Serviceteams gibt, welche bedeutend schneller arbeiten. Der Emailsupport steht in englischer, deutscher, polnischer, portugiesischer und ungarischer Sprache zur Verfügung. Sehr mager fällt das FAQ-Menü aus. Der Onlineanbieter beschränkt sich hier auf die Beantwortung einiger weniger technischer Fragen zur Sicherheit. 

 

 

Zahlungsmethoden - umfangreiches E-Wallet Portfolio

everest zahlungen

Das Zahlungsportfolio fällt für einen „großen Name“ der Casinoszene sehr mager aus. Anerkannt werden neben den „normalen“ Banküberweisungen die Kreditkartenzahlungen mittels Visa und MasterCard. Einzahlungen sind zudem mit der virtuellen Entropay Card möglich. Die Fans der e-Geldbörsen haben die Wahl zwischen Skrill by Moneybookers und Neteller. Vervollständigt wird das Bezahlangebot mit dem Direktbuchungssystem der Sofortüberweisung.de sowie den Prepaid-Codes der Paysafecard. 

 

Webseite – etwas gewöhnungsbedürftiges Klappmenü

everest seite

Die Webseite kann aus unserer Sicht nicht begeistern. Vor allem im Mainmenü arbeitet Everest mit etwas ungewöhnlichen Klappmenüs. Ohnehin gibt’s nur sehr wenige Infos bevor der Kunde seinen Download vorgenommen hat. Auch nach dem Herunterladen der Casino-Software ist nicht alles Gold was glänzt. Einige Navigationslinien erscheinen nicht bis in letzte Detail durchdacht. Die wenigen Infos auf der Homepage haben natürlich einen kleinen positiven Nebeneffekt. Die Webseite wirkt extrem kompakt – vermutlich ein ungewollter Pluspunkt.


Designerisch ist die Spielportal ebenfalls kein Highlight. Die dunkelrote Farbwahl ist insgesamt weder „Fisch noch Fleisch“. Ein echter Kritikpunkt ist die Grafik aber nicht. Fraglos gibt’s auch Spieler, welche die Gestaltung attraktiv finden. 

 

Mobile Casino App - noch gibt es nichts zu berichten

Mobil gibt’s aktuell noch keine Everest Casino Erfahrungen. Der Onlineanbieter verzichtet komplett auf eine App für iPhone & Co. Vermutlich wird sich in den nächsten Monaten diesbezüglich auch recht wenig tun. An erster Stelle müsste eine Browser-Version für das Gaming am heimischen PC angeboten werden. 

 

Limits – für jeden Spielertyp der passende Einsatz

Die Gestaltung der Limits spricht Freizeitspieler und High Roller an. Einsätze am Roulettetisch im fünfstelligen Bereich werden beispielsweise anstandslos akzeptiert. 

 

 

Auszahlungsquote – Eigentor durch "falsches" Zertifikat

Die Auszahlungsquote pendelt sich nach unseren Everest Casino Erfahrungen bei sehr guten 95 bis 96 Prozent ein. Auf der Webseite ist sogar ein Testzertifikat von eCogra abrufbar. Soweit so gut. Leider bezieht sich die Verifizierung auf das Partnercasino von Betclic. An dieser Stelle schießt sich der Onlineanbieter ein klassisches Eigentor, auch wenn die Zahlen vermutlich in etwa identisch sind. 

 

Fazit zu Everest Casino: Von einem ganz Großen haben wir mehr erwartet

Das Everest Casino verdient in unserer Bewertung das Prädikat „Gut“. Spieltechnisch dürften vor allem die Fans der Slotmaschinen zum Zuge kommen. Aufgrund der Partnerschaft mit Playtech sind fairste Gewinnchancen gegeben. Keine Mängel gibt’s hinsichtlich des Sicherheitsfaktors. Das Online Casino gehört zu einer finanziell starken Firmengruppe. Das Bonusprogramm ist ebenfalls kundennah gestaltet, obwohl es hier schon einige kleinere Ecken und Kanten gibt. Die Anrechnungsfaktoren einiger Spielklassiker sind aus unserer Sicht eine Idee zu niedrig. Durchwachsen ist der Kundensupport. Nicht mehr zeitgemäß erscheint der zwingende Download. Ebenso sind die Transfermethoden extrem mager. Wird der Kunde vom „großen Name“ Everest aus dem Pokerbereich zum Anbieter geführt, ist die Gesamtperformance etwas enttäuschend. Verstärkt wird dieser Eindruck vom atypischen Webseitenaufbau. Das Fehlen einer mobilen Casino App verbessert die Beurteilung natürlich ebenfalls nicht.

 

 

×

888banner4

×
888casino

Bis zu 888€ Gratis
+ Exklusives Willkommensangebot + bis 140€

 

Logo star-snippets.com

Notice: Undefined index: casinovergleich.eu in /var/www/web14/htdocs/application/modules/site/controllers/StarController.php on line 435

Notice: Undefined index: casinovergleich.eu in /var/www/web14/htdocs/application/modules/site/controllers/StarController.php on line 437