casino chips

Moneymanagement in Online Casinos

Verantwortungsvolles Glücksspiel soll Sie davor schützen, sich zeit- und geldmäßig in Online Casinos zu übernehmen. Die Glücksspielsucht ist zwar bei Weitem nicht so gravierend, wie es uns viele Medien weiß machen wollen, aber sie ist unleugbar vorhanden.

 

Es kann theoretisch jedem von uns passieren, auch wenn wir bereits seit einigen Jahren „kontrolliert Spielen“. Damit das durchaus lukrative Hobby Glücksspiel nicht zur Sucht wird, ist eine disziplinierte Finanzverwaltung notwendig.

 

Je weiter Sie vorausplanen, desto besser ist es für Sie. Spielen Sie nie mit Geld, dass Sie sich nicht leisten können zu verlieren! Am einfachsten ist es, sich für die Teilnahme in Online Casinos ein eigenes Konto zu eröffnen. Sinnigerweise benutzen Sie dabei direkt eine bekannte eWallet wie PayPal, Neteller, Skrill, o.ä, dann sind Sie auf dem neuesten Stand der Technik und können ihr Moneymanagement schnell und effizient abwickeln. Legen Sie sich am Ende (!!) des Monats den Betrag X für den kommenden Monat zur Seite.

 

Low-, Mid- und Highroller

Viele Ratgeber und Online Casinos unterscheiden zwischen Low-, Mid- und Highroller. Die Klassifizierung wird anhand der verfügbaren, monetären Mittel durchgeführt, wobei der Übergang fließend ist:

 

Lowroller sind meist Neulinge oder Spieler, die wirklich nur aus Spaß am Nervenkitzel in Online Casinos gehen. Sie sind oft sehr gelassen und auch nicht unbedingt erpicht darauf, Jackpots zu knacken oder an Turnieren teilzunehmen.

 

Midroller spielen meist mit ein paar Hundert Euro im Monat. Man kann hier schon von einer Leidenschaft sprechen, die sich durch das Sammeln von Treuepunkten und Anspielen der verschiedenen Boni auszeichnet.

 

Midroller müssen bei ihrer Geldeinteilung besonders achtgeben, denn die Verleitung der Online Casinos, Midroller zu Highroller aufzustufen, ist durch die VIP-Programme nicht unerheblich.

 

Die Königsklasse der Online Zocker ist die der Highroller. Bereits der erste Einsatz in Online Casinos beträgt teilweise mehrere Tausend Euro und wird dementsprechend mit lukrativen Willkommensgeschenken belohnt. Highroller haben es meist nicht nötig, sich mit kleineren Gewinnen abzuspeisen, sie gehen aufs Ganze!

 

Aggressive oder gemäßigte Spielweise

Viele Spieler stehen vor der Frage, wem sie vertrauen sollen: Ihrem Bauch oder Ihrem Verstand? Sollen Sie sich einer aggressiven Spielweise hingeben oder eine sichere, gemäßigte Form des Glücksspiels bevorzugen? Je nach Online Glücksspiel haben Sie die Möglichkeit, beide Facetten zu kombinieren. In einigen Genres, wie zum Beispiel die Spielautomaten, werden zwar beide Varianten angeboten, aber voneinander getrennt.

 

Die aggressive Spielweise bei Online Spielautomaten vertreten Sie beispielsweise bei jenen mit vielen Walzen und Symbolen. Die Chance zu gewinnen ist zwar nicht sehr hoch: Aber wenn Sie den Jackpot knacken, können Sie Ihrem Chef ruhig die Meinung geigen.

 

Die andere Variante sind einfache Spielautomaten. Durch lediglich drei Walzen mit wenigen Bildchen ergibt sich eine geringe Anzahl an Kombinationsmöglichkeiten. Die Chance, dass Sie einen Treffer landen, steht nicht schlecht – dafür ist die Höhe der Auszahlungen relativ überschaubar.

 

Moneymanagement am Beispiel von Roulette

Wie Sie Ihr Monatsbudget auf jeden einzelnen Einsatz herunterrechnen können, möchten wir am Beispiel von Roulette verdeutlichen:

 

  • Es hat sich eingebürgert, der Übersichtlichkeit und Nachvollziehbarkeit halber jedes Spiel mit gleich hohen Einsätzen zu starten. Sie legen Ihr Budget fest, das Sie sich im schlimmsten Fall leisten können zu verlieren. Die während des Monats erzielten Gewinne fließen nicht in diesen Topf, sondern werden als Vorauszahlung für den nächsten Monat aufgehoben.

 

  • Teilen Sie also Ihre Gelder durch die Anzahl der Abende, die Sie im Folgemonat spielen wollen. Diesen Tagessatz teilen Sie noch einmal durch die Anzahl der Spiele, an denen Sie je Abend teilnehmen wollen. Dadurch erhalten Sie Ihren Einsatz pro Runde.

 

  • Diesen sollten Sie wieder halbieren und zu gleichen Anteilen im Inside und im Outside setzen, um eine Balance zwischen aggressiver und gemäßigter Spielweise zu erhalten.Das Inside selbst teilen Sie noch einmal in etwa 80% halbsichere Wetten wie Doppelstraße oder Vierer, mit den restlichen 20% gehen Sie aufs Ganze, auf eine einzelne Zahl.
×

888banner4

×
888casino

Bis zu 888€ Gratis
+ Exklusives Willkommensangebot + bis 140€