21Nova Casino mobile App

Die Online Casinos im Internet werden immer mobiler. Das Gaming am heimischen PC ist die eine Seite der Medaille. Dem schnellen Spiel von unterwegs via Smartphone oder Tablet kommt aber eine immer größere Bedeutung zu. Gerade die jungen Kunden wollen das Casinovergnügen immer und überall genießen. Ein Großteil der Casinos hat sich bereits auf diesen Trend eingestellt. Doch wie sieht es aktuell im 21Nova Casino aus? Hat der britische Onlineanbieter mit Lizenz aus Gibraltar die Fans von iPhone & Co bereits im Blick oder erleben die mobilen Kunden bei der Casinoanwahl im Handybrowser eine Überraschung? Nachfolgend wollen wir die 21Nova mobile App genauer unter die Lupe nehmen. 

Die Fakten zur Casino App

  • Umleitung auf William Hill
  • Keine mobilen Games für iPhone & Co
  • Änderungen laut Kundensupport in Arbeit
  • Casino Apps allgemein noch unvollständig
  • Alternative Eurogrand Casino

Jetzt 21Nova besuchen

Die ausführlichen Fakten zur 21Nova mobile App

Kunden, welche die 21Nova mobile App mit dem Smartphone oder Tablet aufrufen möchten, erleben tatsächlich eine recht ungewöhnliche Überraschung. Wer 21Nova.de oder 21Nova.com in seinen Browser eintippt, landet nicht auf der gewünschten Casinoplattform, nicht einmal auf Desktop-Seite des Anbieters. Es erfolgt die direkte Umleitung zur mobilen Plattform vom William Hill Casino.

21nova_williamhill

Aktuell gibt’s keine 21Nova mobile App. Das Spielangebot des Onlineanbieters steht nur am heimischen PC zur Verfügung. Das Gaming von unterwegs ist nicht möglich, nicht einmal in einer abspeckten Version.

Welche Entwicklung wird’s in den nächsten Monaten geben?

Will das 21Nova Casino im Onlineanbieter-Ranking einen Sprung ins Spitzenfeld machen, muss eine mobile Spielplattform geschaffen werden, daran führt kein Weg vorbei. Die virtuelle Spielhalle baut auf die Softwarekreationen von Marktführer Playtech. Es ist hinreichend bekannt, dass die britischen Programmierer schon einen Großteil der Games in der HTML5-Version für unterwegs zur Verfügung stellen. Es ist vermutlich nur noch eine Frage der Zeit, bis es die erste 21Nova mobile App gibt. Wir nehmen an, dass der Onlineanbieter nicht mit einer „Mini-Ausführung“ an den Start gehen wird, sondern beim Launch bereits einen Großteil der Spiele für Smartphone und Tablets bereitstellen will. Dies erklärt die etwas längere Vorbereitungsphase.

Wie ist die allgemeine Situation im Bereich der Casino Apps?

Aktuell ist der Markt der mobilen Casino Apps noch recht dünn. Die Offerten für unterwegs sind zwischen den Onlineanbietern sehr schwankend. Während einige Casinos noch komplett auf das mobile Gaming verzichten, sind andere Unternehmen bereits mit 100 Spielen am Start. Abhängig ist das App-Angebot von den Softwareherstellern, welche noch einen recht unterschiedlichen Entwicklungsstand haben.

Technisch werden momentan vornehmlich die iOS- und Android-Nutzer bedient. Kunden, welche Windows oder Blackberry Telefone ihr Eigen nennen, gehen ohnehin noch leer aus. Grundsätzlich stecken die mobilen Casino Apps noch in den Kinderschuhen, wobei in den letzten Monaten am Markt jedoch gewaltige Verbesserungen zu beobachten waren.

Warum erfolgt die Umleitung auf William Hill?

Das 21Nova Casino gehört zur William Hill Group. Der renommierte britische Anbieter ist seit Jahren ein Trendsetter in der Glücksspielbranche. Aufgrund der Firmenzugehörigkeit ist die Umleitung auf die mobile Plattform von William Hill logisch und nachvollziehbar.

Optimistisch stimmt uns hinsichtlich der 21Nova mobile App, dass Playtech zur gleichen Holding zählt. Das Softwareunternehmen ist mittlerweile eine 100%ige Tochter innerhalb der William Hill Gruppe. Das Casinoflaggschiff der Briten baut auf die gleichen Spiele, sprich bei William Hill gibt’s die weitestgehend identischen Games wie im 21Nova Casino. Technisch steht dem Launch der App daher nichts im Wege.

Welche Games gibt’s mobil bei William Hill?

In der mobilen William Hill App sind mittlerweile über 70 Spiele integriert. Die Kunden haben Zugriff auf alle Spielarten. Selbst die Klassiker Roulette und Blackjack können via Smartphone und Handy gespielt werden. Der Fokus liegt aber ganz klar auf den Slots. Zu den Topspielen gehören an dieser Stelle die Marvel Automaten, wie Iron Man oder die Fantastic Four. Das mobile Casino beinhaltet darüber hinaus die Überzahl der Kontoverwaltungsfunktionen.

Die zweite sehr gute Alternative – das Eurogrand Casino

Eine weitere sehr gute Alternative für die Playtech Fans ist die mobile Casino App von Eurogrand. Wie sollte es anders sein, steht hinter der Plattform ebenfalls die William Hill Group. Das Eurogrand Casino wurde 2006 gegründet und bestimmt seither die virtuelle Spielszene entscheidend mit. In vielen Rankings ist der Onlineanbieter aktuell sogar die Nummer „Eins“ – und dies völlig zu Recht. Wer sich mobil im Casino anmeldet, kann des Weiteren von einem sehr attraktiven Bonusprogramm profitieren. Regulär pusht das Eurogrand Casino die Ersteinzahlung der Kunden mit 300% bis zu 300 Euro. Die High Roller können sogar 1.000 Euro abstauben. Bis die 21Nova mobile App gelauncht wird, ist Eurogrand für unterwegs nach unseren Erfahrungen die beste Ausweichmöglichkeit.

Jetzt das 21Nova Casio besuchen