21Nova Casino Auszahlung

Die Gewinnauszahlungen sind ein wichtiges Qualitätsmerkmal der Online Casinos. Die Kunden wollen logischerweise nicht unnötig lange auf ihre erspielten Erträge warten, denn auch hier gilt das alte Sprichwort „nur Bares ist Wahres“. Das echte Casino-Feeling gibt’s erst, wenn man die Geldscheine durch die Finger gleiten lassen kann. Nachfolgend haben wir uns die 21Nova Auszahlung genauer angeschaut. Wie schnell und sicher zahlt der Onlineanbieter seine Kunden aus? 

Die Fakten zur Auszahlung

  • Viertägige Vorhaltezeit vor der Bearbeitung
  • Interne Abwicklung 24 Stunden
  • Schnellste Gewinne via e-Wallets
  • PayPal nicht in Deutschland verfügbar
  • Verifizierung muss abgeschlossen sein

Jetzt direkt zu 21Nova

Diese Regeln sind generell zu beachten

Der 21Nova Casino ist als sicherer und seriöser Onlineanbieter bekannt. Für die Kunden heißt dies gleichzeitig, dass Sie sich bei der Gewinnabhebung an einige Regeln und Vorschriften zu halten haben. Die Auszahlung ist nur dann möglich, sofern sich der User vorab identifiziert hat.

21nova Webseite

21Nova Webseite

 

Das 21Nova Casino benötigt hierzu die Kopie eines Lichtbildausweises, sprich Reisepass, Führerschein oder Personalausweis. Des Weiteren muss eine neuere Adressbestätigung eingereicht werden. Ausreichend ist die in diesem Fall das Duplikat einer Versorgerrechnung, also Gas, Wasser, Strom, Heizung oder Telefon. Die sensiblen Daten dürfen natürlich geschwärzt werden. Entscheidend sind die Adresse sowie die Kundennummer. Liegt keine entsprechende Rechnung vor, wird auch eine amtliche Meldebestätigung zur Adressverifizierung anerkannt. Diese Vorgehensweise mag vielleicht manchem Kunden etwas lästig erscheinen, doch sie ist richtig, da sie für Sicherheit im Onlinespiel sorgt. Das 21Nova Casino schützt sich auf diese Weise gegen alle Betrugs- und Geldwäscheaktivitäten. Wir empfehlen, sogenannte KYC-Dokumente direkt nach der Registrierung an den Kundensupport zu senden. Unnötige Wartezeiten bei der ersten Gewinnabhebung werden so vermieden.

21nova Zahlunsgmethoden

21nova Zahlunsgmethoden

 

Des Weiteren ist die 21Nova Auszahlung nur über Transferwege möglich, welche bereits einmalig für eine Einzahlung genutzt wurden. Der Onlineanbieter versucht hierbei nach den Regeln des geschlossen Geldkreislaufes zu arbeiten, also die Gewinne immer auf dem Deposit-Weg zurückzuerstatten, sofern dies technisch möglich ist. User, welche ihre Einzahlung mit einem Direktbuchungssystem oder mit einer Prepaidmethode vorgenommen haben, müssen generell auf die Banküberweisung ausweichen. Empfehlenswert ist es, wenn sich der Kunde frühzeitig auf eine feste Ein- und Auszahlungsmethode festlegt.

Nicht vergessen werden darf, dass das 21Nova Casino mit einer festen Vorhaltezeit von vier Tagen arbeitet. Nachdem der Auszahlungsantrag gestellt wurde, wird dieser 96 Stunden in den Wartemodus geschoben. Eine Neulinge im Casinobereich werden dies vielleicht als ungewöhnlich erachten, doch die Vorgehensweise ist gerade bei britischen Online Casino Gang und Gebe. Die Kunden haben während dieser Wartezeit jederzeit die Möglichkeit, die Gewinnabhebung zu stoppen und sich die Beträge aufs Spielkonto zurückzuholen. Die interne Bearbeitung der Abhebung erfolgt am fünften Tag.

Wesentlich ist, dass keine 21Nova Auszahlung beantragt werden darf, sofern sich der Kunde noch in der Freispielphase vom Bonus befindet. Erst wenn alle Umsatzvorgaben komplett erfüllt wurden, ist die Auszahlungsreife erreicht und somit ein schadlose Abhebung der Gelder möglich. Sollte der Spieler vorab dringend Kapital benötigen, kann er unter Umständen eine Auszahlung bis zur Höhe seines Deposits beantragen. Der Bonus und die damit erspielten Erträge lösen sich aber gleichzeitig in Luft auf.

Die besten Auszahlungsmethoden des 21Nova Casinos

Die schnellsten Auszahlungsmethoden sind die e-Wallets. Nach unseren Erfahrungen mit dem 21Nova Casino sollten Sie über die gewünschten Beträge am fünften oder sechsten Tag nach der Beantragung verfügen können. Das 21Nova Casino ermöglicht zwar Transfers via PayPal, aber aktuell noch nicht für deutsche Kunden. Der amerikanische Zahlungsdienstleister darf nur von User aus Österreich, Dänemark, Finnland, Griechenland, Irland, Italien, Portugal, Spanien, Schweden und Großbritannien genutzt werden. Die schnellsten Auszahlungswege für die deutschen Spieler sind Skrill by Moneybookers, Neteller, Webmoney, Qiwi, Yandex oder Moneta.ru. Wer sich für die Banküberweisung entscheidet muss insgesamt eine Abwicklungszeit von acht bis zehn Tagen einplanen.

Fragen zur Auszahlung – der Kundensupport hilft

Sollten Fragen zur individuellen Gewinnabhebung bestehen, empfiehlt es sich den Kundensupport zu kontaktieren. Die fachkundigen Mitarbeiter sind rund um die Uhr auf allen Wegen gebührenfrei erreichbar. Das 21Nova Casino arbeitet via Live-Chat, per Email sowie mit einer gebührenfreien 0800-Hotline. Die Servicemitarbeiter sprechen selbstverständlich deutsch, so dass die Probleme sofort ohne Umstände lösbar sind.

Fazit: Sicher und reibungslos, aber Vorhaltezeit muss beachtet werden

Der wichtigste Fakt ist, dass die 21Nova Casino Auszahlung sicher und reibungslos erfolgt. Es gibt keinerlei negative Erfahrungsberichte. An dieser Stelle wird sehr deutlich, dass das Online Casino von einem renommierten, seriösen Anbieter betrieben wird – nämlich der britischen William Hill Group. Über die Vorhaltezeit lässt sich natürlich streiten. Besonders kundenfreundlich ist der Wartemodus für die User keinesfalls, aber daraus einen Mangel oder gar Betrug oder Unseriosität abzuleiten, wäre von Grund auf nicht richtig. 

Jetzt direkt zu 21Nova