Deutschland Gesetz

Betway und Betsson erhalten als letzte deutsche Sportwetten-Lizenzen

Das Regierungspräsidium Darmstadt (RP Darmstadt) hat die Lizenzen für Online-Sportwetten an Betsafe, unter dem Handelsnamen Wegame, und Betway vergeben. Damit können diese Betreiber Online-Sportwetten für Kunden in ganz Deutschland anbieten.

Die beiden Betreiber wurden in die Liste der Lizenznehmer aufgenommen, ebenso wie drei neue Geschäftsbereiche von Tipico, wodurch sich die Gesamtzahl der Lizenznehmer auf 27 erhöht.

Die Lizenz von Wegame wird die Marke Betsson abdecken, sowie Betsafe, Casinowinner, Guts, Rizk Sport, Nordicbet und Schnellwetten.

Betway hatte bereits Partnerschaften mit den Fußball-Bundesligavereinen SV Werder Bremen, Hertha BSC und VfB Stuttgart vereinbart, bevor die Genehmigung von RP Darmstadt erteilt wurde.

„Wir freuen uns sehr, bekannt geben zu können, dass Betway vom Regierungspräsidium Darmstadt eine Sportwetten-Lizenz erhalten hat“, sagte Betway Group Chief Executive Anthony Werkman. „Als führendes reguliertes Online-Wett- und Glücksspielunternehmen gibt uns dies die Transparenz und Sicherheit, um unsere Position als verantwortungsvoller Glücksspielanbieter auf dem deutschen Markt zu festigen.

„Wir freuen uns darauf, unsere Verpflichtung gegenüber unseren deutschen Kunden zu erfüllen und ihnen ein konkurrenzloses Online-Sportwetten-Erlebnis in einer sicheren, fairen und verantwortungsvollen Umgebung zu bieten.“

Die ersten 15 Betreiber, die Lizenzen unter dem neuen deutschen Staatsvertrag erhalten haben, taten dies im Oktober 2020, nachdem eine rechtliche Anfechtung des österreichischen Buchmachers Vierklee, die zuvor die Bemühungen entgleisen ließ, zurückgezogen wurde.

Die erste Gruppe umfasste vier Lizenzen für GVC Holdings, sowie Genehmigungen für die Gauselmann Gruppe und Tipico, sowie die österreichische Novomatic.

Interwetten, Bet3000 und die Bet-at-home-Marke von Betclic Everest folgten im November, während der österreichische Betreiber Betkick Sportwettenservice, der sich im Besitz von Stoiximan befindet, und das in Malta lizenzierte Unternehmen Betago beide im letzten Monat Lizenzen erhielten.