Eurogrand Konto löschen

Sie sind Kunde beim Eurogrand Casino und wollen Ihr Konto beim Onlineanbieter löschen? Dies kann mehrere nachvollziehbare Gründe haben. Vielleicht wollen Sie Ihre Spielaktivitäten komplett einstellen oder Sie sind mit Eurogrand Casino nicht mehr zufrieden. Wir sind der Frage wie sie Ihr Konto schnell und einfach löschen nachgegangen und haben dazu die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu Rate gezogen. 

Der Eurogrand Kundensupport zum Konto löschen

  • Supportzeiten: Tagäglich von 09:00 bis 23:00 MEZ
  • Telefon: Deutschland gebührenfrei: 0800-6646-725
  • Telefon: International: +359-242-18-301
  • Email: support.de@eurogrand.com
  • LiveChat (Auf der Webseite)

So löschen Sie Ihr Eurogrand Konto

Generell sind Sie berechtigt das Eurogrand Casino und die damit verbundenen Nutzungsbedingungen mit einer Frist von 24 Stunden zu kündigen. Setzen Sie sich dazu schriftlich mit dem Kundensupport in Verbindung. Geben Sie dabei Ihren Spielernamen an und begründen Sie Ihre Entscheidung. Für Eurogrand ist dies besonders wichtig, sofern ihre Kündigung mit der eigenen Spielsuchtvorbeugung in Zusammenhang steht.

Eine Löschung ist nur dann nicht möglich, wenn der Casinoanbieter noch finanzielle Forderungen an Sie hat. Die Mitarbeiter von Eurogrand werden Ihren Antrag schnellstmöglich bearbeiten und Ihnen eine Bestätigung mit einem genauen Datum übersenden, zu welchem die Löschung in Kraft tritt. Zu diesem Zeitpunkt gelten dann auch die Nutzungsbedingungen als aufgehoben. In der Phase zwischen Ihrem Antrag und der Auflösungsbestätigung durch Eurogrand sind Sie weiterhin für alle Aktivitäten auf Ihrem Spielerkonto verantwortlich.

Sollte Ihr Spielerkonto noch ein Guthaben aufweisen, so wird dies automatisch von Eurogrand erstattet.

Tipp: Sie sollten trotzdem vor einer Kündigung alle Gelder vom Spielerkonto abheben. Lassen Sie dort lediglich eine kleine Summe, sollten noch irgendwelche Bearbeitungsgebühren zu verrechnen sein.

Entscheiden Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt zur Rückkehr zu Eurogrand, kann ihr „altes“ Konto unter Umständen wieder reaktiviert werden. Der Casinoanbieter ist gesetzlich verpflichtet Ihre Datensätze einige Jahre aufzuheben. Ihre Bitte dazu müssen Sie ebenfalls schriftlich beim Kundensupport einreichen.

Der vorübergehende Spielausschluss

Wer bei Eurogrand aufgrund von schädlichem Spielverhalten aussteigen möchte, muss sein Konto nicht sofort löschen lassen – es geht auch einfacher.

Das Online Casino bietet seinen Usern zeitlich begrenzte Blockierungen. Im Regelfall wird der begrenzte Ausstieg auf sechs Monate festgesetzt. Innerhalb dieser Zeit kann das Konto, auch auf Bitten Ihrerseits, nicht online geschalten werden. Der Selbstbestimmungsausschluss lässt sich im Maximalfall auf fünf Jahre ausdehnen.

Auch Eurogrand darf Kündigungen aussprechen

Natürlich darf auch das Eurogrand Casino den Vertrag mit Ihnen jederzeit kündigen. Logischerweise wird dies der Anbieter nicht tun, solange hierfür keine stichhaltigen Gründe vorliegen. Erfolgt die Kündigung beispielsweise aufgrund der Spielsuchtvermutung, erhalten Sie Ihr Guthaben selbstverständlich erstattet. In den AGBs heißt es dazu, dass dies vernünftigerweise nach Ihrer Kontaktaufnahme erfolgt. Die Kündigung muss schriftlich erfolgt sein. Alternativ ist der Versuch der schriftlichen Zustellung im Einzelfall ausreichend.

Etwas anders ist die Sachlage, wenn die Löschung aufgrund von betrügerischen Aktivitäten, Spielmanipulationen oder anderen kriminellen Vorwürfen erfolgt ist. In diesem Fall hat das Eurogrand Casino das Recht alle Gelder einzubehalten. Laut Allgemeinen Geschäftsbedingungen gilt das gesamte Guthaben dann als „verfallen“. Bevor das Onlineunternehmen jedoch zu einer derartigen Maßnahme greift, wird meist eine Kontosperrung vollzogen. Ziel ist es, die Probleme mit den Kunden im gegenseitigen Einverständnis zu klären.