Casino Bonus ohne Einzahlung: Freispiele & Startguthaben

Jedermann sucht ihn, jedermann will ihn – den Casino Bonus ohne Einzahlung. Die No-Deposit Prämien sind für die Neukunden im Online Casino ebenso interessant wie für die Stammspieler. Doch woher nehmen und nicht stehlen? Die Online Casino-Angebote im World Wide Web sind in den zurückliegenden Jahren exorbitant gewachsen. Für einen Freizeitspieler ist es quasi unmöglich, alle Promo Codes der Casinoanbieter im Blick zu behalten. Wir schaffen Abhilfe.

In unserer Tabelle haben wir ihnen die besten Casino Boni ohne Einzahlung übersichtlich zusammengestellt. Was müssen Sie tun? Ganz einfach – zugreifen und kostenlos spielen. Sie haben die Chance auf Echtgeldgewinne, ohne vorab nur einen Cent zu investieren. Unsere Redaktion hat bei der Zusammenstellung der Casino Bonus ohne Einzahlung Offerten strickt darauf geachtet, dass es sich um werthaltige und „gute“ Gutschein-Angebote handelt. Zudem haben wir uns ausschließlich auf seriöse Online Casinos beschränkt, die ihre Integrität in den zurückliegenden Monaten und Jahren nachhaltig bestätigt haben.

Casino Bonus ohne Einzahlung

STARTGUTHABEN OHNE EINZAHLUNG
STARTGUTHABEN SICHERN
88€ Startguthaben + 140€ auf die 1. Einzahlung
5€ Startguthaben + 200€ auf die 1. Einzahlung
10€ Startguthaben + 400€ auf die 1. Einzahlung

Freispiele ohne Einzahlung

FREISPIELE OHNE EINZAHLUNG
FREISPIELE SICHERN
30 Freispiele für Book of Dead+ 250€ auf die 1. Einzahlung
25 Freispiele für Book of Dead+ 100€ auf die 1. Einzahlung
30 Freispiele für Book of Dead+ 200€ auf die 1. Einzahlung
20 Freispiele für Book of Aztec+ 100€ auf die 1. Einzahlung
10 Freispiele für Fortium+ 250€ auf die 1. Einzahlung
20 Freispiele für Book of Dead+ 250€ auf die 1. Einzahlung
55 Freispiele für Starburst+ 200€ auf die 1. Einzahlung
20 Freispiele für Book of Dead+ 500€ auf die 1. Einzahlung
20 Freispiele + 400€ auf die 1. Einzahlung
77 Freispiele + 200€ auf die 1. Einzahlung
10 Freispiele für Book of Aztec+ 100€ auf die 1. Einzahlung
20 Freispiele für Starburst, Gonzo's Quest, Tornado, Spinata Grande, Stickers+ 400€ auf die 1. Einzahlung
5 Freispiele für Starburst+ 100€ auf die 1. Einzahlung
20 Freispiele + 300€ auf die 1. Einzahlung
15 Freispiele + 1000€ auf die 1. Einzahlung
[/text_output]

Was ist ein Casino Bonus ohne Einzahlung?

Ohne EinzahlungIn unserem folgenden ausführlichen Testbericht wollen wir etwas tiefer ins Detail gehen. Was ist ein Casino Bonus ohne Einzahlung eigentlich? Wie funktioniert er? Kann Jedermann einen Casino Bonus ohne Einzahlung nutzen? Wie wird er aktiviert? Welche besonderen Regeln und Bedingungen sind zu beachten? Wir haben ihnen alle relevanten Details übersichtlich zusammengestellt.

Des Weiteren wollen wir genauer auf die Begrifflichkeiten eingehen. Unsere Casino-Tests haben gezeigt, dass die Spielanbieter oft mit unterschiedlichen Schlagworten in den Promo-Sektionen arbeiten, jedoch letztlich mit identischen Angeboten aufwarten. Wer von einem No-Deposit Bonus spricht meint grundsätzlich das Gleiche wie beim Casino Bonus ohne Einzahlung. Der Sinn des Gutschein-Codes ergibt sich eigentlich bereits aus dem Wortspiel.

Sie erhalten einen Casino Bonus und zwar ohne Einzahlung. Sie müssen vorab nicht zur Kasse marschieren, sondern können direkt mit dem Spiel loslegen, mit dem Geld des Online Casinos. Sehr oft werden Sie auf den Aktionsseiten der Gaming-Portale zudem die Free Spins oder die Freispiele sehen. Auch hier zocken Sie kostenlos, jedoch nur an den dafür vorgesehenen Spielautomaten. Das kostenlose Startguthaben ist indes wiederum ein Synonym für einen klassischen Casino Bonus ohne Einzahlung.

Welche Casino Bonusarten gibt es?

Lassen Sie uns tiefer in die Welt der Casino Bonus-Angebote der Glücksspielszene eintauchen. Wir haben ihnen folgend die typischsten Promo-Versionen für die No-Deposit Bonus zusammengestellt.

Casino Bonus ohne Einzahlung (Startguthaben)

BonusDer Bonus ohne Geld ist die bekannteste und auch beliebteste Prämien-Variante. Der Kunde erhält direkt nach seiner Registrierung ein kostenloses Startguthaben gutgeschrieben, also einen echten Casino Bonus ohne Einzahlung. Wie das Echtgeld verwendet wird, steht den Spielern in der Regel frei. Sie können es für die Slots, die Tisch- und Kartenspiele, die Arcade-Games, die Video Poker Automaten oder für das Live Casino nutzen. Für die Online Casinos ist der klassische No-Deposit die ideale Variante, um auf sich aufmerksam zu machen, als Marketingmittel fast unersetzlich. Die Spieler registrieren sich und werden natürlich angehalten auch in der Zukunft beim Casinoanbieter zu bleiben.

Wissen sollten Sie, dass die meisten Portale vor der Ausreichung vom kostenlosen Startguthaben eine kleine Zwischen-Verifizierung einbauen. Dies heißt, der User muss seine E-Mailadresse und/oder die Handynummer mit einem Code bestätigen. Weitere Verpflichtungen bestehen aber nicht. Wer einen Casino Bonus ohne Einzahlung in Anspruch nimmt, begibt sich in keine Abhängigkeit. Kein Spieler ist verpflichtet, im Anschluss mit eigenen Deposits nachzulegen.

Genau aus diesem Grund sind die No-Deposit Boni für die Casinobetreiber natürlich geschäftlich mit einem kleinen Risiko versehen. Die summarischen Werte der kostenlosen Einstiegsofferten sind eher gering. Nach unseren Online Casino Erfahrungen sind No-Deposit Prämien von 5 € oder 10 € als Standard anzusehen.

Etwas anders sieht es bei den Bestandskunden aus. User, die lange Zeit konstant einem Onlineanbieter treu geblieben sind, können sich über werthaltigere, höhere No-Deposit Cashgelder freuen. Nicht selten sind diese Angebote die Treue- und die VIP-Programme der Online Casinos gebunden.

Freispiele als Bonus ohne Einzahlung

SpinsDie zweite sehr bekannte No-Deposit Offerte sind die Freispiele. Die Free Spins ohne Einzahlung gelten wie der Name bereits sagt für die Spielautomaten. Die gültigen Slots werden dabei von den Online Casinos vorgegeben.

Ein Übertrag auf andere Games ist nicht möglich. Des Weiteren wird der genaue Spin-Betrag festgelegt, meist am unteren Level der Automaten. Die Einsatzsummen sowie die Anzahl der Gewinnlinien können während der Gratis Spins nicht verändert werden. Sie sind fest.

No-Deposit Free Spins gibt’s in den Online Casinos in unterschiedlicher Anzahl, meist zwischen 10 und 20. Es gibt nach unseren Erfahrungen aber auch einige Top-Casinos, die mit 50, 100 oder 200 kostenlosen Freispielen aufwarten können. Hin und wieder werden die Gratis-Runden an die regulären Willkommenspakete gekoppelt.

Nicht vergessen möchten wir, dass die Freispiele im Bereich der Stammkunden-Betreuung die mit Abstand beliebteste Promo-Version sind. Nicht wenige Spielanbieter arbeiten mit Bonus-Kalendern, heißt – Sie erhalten täglich eine bestimmte Anzahl an Free Spins gutgeschrieben.

Eine kleine abweichende No-Deposit Variante sind die Free Plays. Sie sind nicht konkret auf einen Spielautomat festgeschrieben. Es handelt sich quasi um einen Mix aus kostenlosem Startguthaben und Free Spins. Der Kunde hat ein etwas größeres, eigenes Handlungsfeld. Er kann meist die Einsätze und die Anzahl der Paylinien frei bestimmen, sofern der Automat dies zulässt. Des Weiteren werden in Free Plays oft einige Tisch- und Kartenspiele wie Roulette und Blackjack einbezogen. Die Angebote sprechen eine vielfältigere Spielerschicht an.

Temporäres Spielen

Recht neu im Bereich der Casino Boni ohne Einzahlung ist das temporäre Spielen. Der Kunde zockt auch hier mit dem Geld des Casinos und zwar für eine exakt vorgeschriebene Zeit. Die Games werden von den Betreibern vorgeschrieben. Nach Ablauf der temporären Spielzeit wird ein Schnitt gemacht. Alle Gewinne werden dem User als neues Bonusguthaben gutgeschrieben.

Wissen sollten Sie, dass das temporäre Spielen teilweise zeitlich nicht individuell nutzbar ist. Die Casino-Angebote werden für alle User in genauen Zeitrahmen vorgeschrieben. Beispielsweise muss ihr kostenloses, temporäres Gaming abends zwischen 20 und 21 Uhr erfolgen. Betrachtet man die Offerte genau, so handelt es sich rechtlich ebenfalls um ein kostenloses Startguthaben, wobei der rechnerische Einsatzwert aufgrund der relativ langen Spielzeit höher als beim klassischen Casino Bonus ohne Einzahlung. Grundsätzlich gilt hierbei, dass die Spielsummen immer Eigentum vom Online Casino bleiben, heißt – gutschrieben werden schlussendlich „nur“ die erspielten Profite.

Casino Bonus ohne Einzahlung – Wie funktioniert das?

Die Funktionsweise vom Bonus ohne Einzahlung ist nicht schwierig zu verstehen. Sie erhalten als Kunde vom Casino-Betreiber ein kostenloses Geschenk, in den bereits beschriebenen Facetten. Die Prämien dienen generell zum Spielen. Sie sind nicht zum sofortigen Auszahlen gedacht.

Konkret kann zwischen zwei Varianten unterschieden werden, dem „richtigen“ Bonus und dem Promo-Cash. Der klassische Casino Bonus kann mit dem Erfüllen der Umsatzbedingungen in frei auszahlbares Echtgeld umgewandelt werden. Sie haben also in der Praxis die Möglichkeit, sich die tatsächliche Bonussumme zu schnappen. Das Promo-Cash indes bleibt immer Eigentum vom Spielanbieter. Sind alle erforderlichen Rollover Vorgaben erfüllt, wird der Casino Bonus vom Spielerkonto wieder entfernt. Ihnen bleibt „nur“ der Gewinn.

Die Freispiele, die Free Plays und das Temporäre Spielen sind immer Promo-Cash Ausführungen.

Was sind Bonusbedingungen und worauf sollte sich besonders achten?

Wesentlich für jede Casino Prämie, egal ob mit oder ohne Einzahlung, sind immer die damit verbundenen Umsatzbedingungen. Die Qualität der Offerten ist im wahrsten Sinne des Wortes im Kleingedruckten zu finden. Wir empfehlen ihnen immer, sich die Bonusbedingungen vorab sehr genau durchzulesen. Aktivieren Sie keinen Gutschein-Code, ohne dessen Funktionsweise zu verstehen – auch keinen Casino Bonus ohne Einzahlung.

Beim kostenlosen Startguthaben gilt, dass der Bonuswert einige Mal durchzuspielen ist, um die Auszahlungsreife zu erreichen. Die Rollover Faktoren sind an dieser Stelle etwas höher als beim Einzahlungsbonus. Umsatzvorgaben von 30 bis 50 sind die Regel. Wir wollen ihnen die Bonusbedingung an einem konkreten Beispiel darstellen. Wir gehen davon aus, dass Sie einen 10 € No-Deposit erhalten, der einer 50fachen Rollover Anforderung unterliegt:

  • Einzahlung: 0,00 Euro
  • Bonus: 10,00 Euro
  • Startguthaben: 10,00 Euro
  • Rollover: 50x Bonus
  • Umsatzvorgabe: 500 Euro

Wer also Einsätze in Höhe von 500 Euro spielt, hat alle Umsatzbedingungen erfüllt. Die Game-Gattungen werden hierbei mit unterschiedlichen Wertigkeiten in den Überschlagsfortschritt einbezogen. Die Slots gelten hierbei meist vollwertig mit 100 Prozent. Es gibt in der Praxis aber hier und da einige Abstufungen und Ausschlüsse, beispielsweise für die klassischen Spielautomaten oder für die progressiven Jackpots.

Die Tisch- und Kartenspiele, einschließlich vom Live Casino, haben oft einen Umlagefaktor von 10 bis 25 Prozent. Auch hier gibt’s Unterschiede von Game zu Game. Die Video Poker Automaten werden mit 5 bis 10 Prozent angerechnet, die Rubbellose (Scratchcards) und die Arcade Spiele indes wiederum vollwertig. Des Weiteren muss auf bestehende Einsatzlimits in der Freispielphase geachtet werden, beispielsweise fünf Euro pro Runde, Hand oder Spin bzw. 50 Cent pro Payline an den Slots. Die Umsatzvorgaben müssen innerhalb einer bestimmten Frist erfüllt werden, ansonsten wird der Casino Bonus ohne Einzahlung ersatzlos vom Spielerkonto gestrichen.

Für die Freispiele, die Free Plays und das temporäre Spielen gilt meist, dass die erspielten Gewinne als Bonusguthaben gutgeschrieben werden. Es handelt sich also nicht um frei verfügbares Echtgeld. Es müssen im Anschluss weitere Bonusbedingungen erfüllt werden, die an die Startguthaben angelehnt sind.

Hinweis: Nach unseren Erfahrungen gibt’s mittlerweile einige Online Casinos, die die Free Spins bedingungslos zur Verfügung stellen. Dies heißt, dass die Profite keinen Umsatzvorgaben unterliegen und sofort auf der Echtgeld-Seite des eigenen Kontos gutgeschrieben werden.

Wesentlich ist zudem das Gewinnlimit, welches bei zahlreichen Boni ohne Deposit (auch bei den Free Spins) vorhanden ist. Sie können aus dem geschenkten Spielguthaben heraus nur einen Maximalbetrag erspielen. Die höheren Erträge werden gelöscht. Eine Ausnahme gibt’s aber. Gehört ein progressiver Jackpot zum möglichen Spiel-Portfolio, wird die gesamte Gewinnsumme ausgezahlt, sofern der Pot geknackt wird. Theoretisch besteht in einigen Online Casinos tatsächlich die Möglichkeit ohne Einsatz von eigenem Geld zu einem Millionvermögen zu kommen.

Woran erkenne ich einen guten Bonus ohne Einzahlung?

Lohnt sich der Casino Bonus ohne Einzahlung wirklich oder handelt es sich um ein Lockangebot des Anbieters, welches für mich als Spieler keine wesentliche Relevanz hat? Genau diese Frage stellen sich viele Anfänger in der virtuellen Glücksspielszene. Wichtig ist es daher, die Promo-Offerten genau zu checken. Folgende Details sollten dabei genau unter die Lupe genommen werden, um einen guten Casino Bonus ohne Einzahlung zu erkennen:

  • Summarischer Wert: Die Höhe vom Bonus spielt in der Bewertung natürlich eine Rolle. Ein kostenloses 20 € Startguthaben ist „immer“ besser als ein 10 € No-Deposit. Wer mehr Geld auf seinem Konto hat, kann länger spielen, selbst wenn er schlussendlich nicht alle Umsatzanforderungen erfüllt.
  • Rollover Faktor: Der Rollover Faktor für den No-Deposit Bonus sollte im kundenfreundlichen Rahmen gehalten sein. Durchspielwert von 30, 35 bis hin zu 50 sind in der Praxis als seriös einzustufen.
  • Game Anrechnungen: Bei den Umlagefaktoren für die Spiele ist vornehmlich auf den Einbezug der Tisch- und Kartenspiele sowie der Video Poker Automaten zu achten. Je höher diese Werte sind, umso besser. Es muss möglich sein, mit strategischen Spieleinsätzen, die Umsatzbedingungen zu erfüllen.
  • Einsatzlimits: Die maximalen Spielsummen sollten mindestens bei fünf Euro pro Spin, Runde oder Hand liegen. Im Idealfall unterscheidet der Spielanbieter zwischen den Slots und an den Tischen. Beim Roulette und beim Blackjack darf das Einsatzlimit gerne auf 30 Euro ansteigen.
  • Gewinnlimit: Der maximale Ertrag aus den Boni heraus, sollte natürlich möglichst großzügig gehalten sein. Beim Startguthaben wird in der Praxis vielfach mit 500 Euro gearbeitet. Bei den Free Spins sind die möglichen Erträge etwas niedriger.
  • Freispiel-Zeit: Zeitdruck kann beim Bonus-Rollover tödlich sein. Nach unseren Erfahrungen sind 30 Tagen in der Praxis ausreichend, um alle Umsatzvorgaben stressfrei abzuspielen. Einige Online Casinos arbeiten aber auch mit Fristen von drei Monaten, so dass sich der Rollover easy erfüllen lässt.

Wer die fünf Punkte in seine Überlegung einbezieht und daraus einen Mittelwert bildet, wird sehr schnell erkennen, ob er einen ansprechenden No-Deposit auf dem Bildschirm hat.

Bei den Free Spins gibt’s natürlich einen klaren Qualitätslevel, wie bereits angedeutet. Verzichtet der Casino-Betreiber auf nachfolgende Umsatzbindungen, kann von einer Top-Offerte ausgegangen werden.

Vor- und Nachteile aller Casinos mit Startguthaben

Die Vorteile vom kostenlosen Startguthaben in den Online Casinos liegen auf der Hand. Sie müssen kein eigenes Geld investieren. Sie können sofort mit dem Echtgeldspiel beginnen, ohne jegliches Risiko. Sie verzocken das Geld vom Casino-Betreiber. Ist es verbraucht, ist kein Schaden entstanden. Anderseits können Sie trotzdem erste Gewinne in der virtuellen Online-Spielothek mitnehmen.

Richtigerweise sollten im Test aber auch die Nachteile nicht verschwiegen werden. Summarisch bewegen sich die No-Deposit Angebote eher auf einem geringen Niveau. Es ist in der Praxis kaum möglich, eine langfristige Casino-Strategie mit einem defensiven Money Management zu starten. Hierfür sind die Summen einfach zu gering. Des Weiteren ist erkennbar, dass bei den Boni ohne Einzahlung meist die Umsatzbedingungen strenger als beim Matchbonus sind. Die Onlineanbieter versuchen sich über die Regeln wirtschaftlich abzusichern, verständlicherweise. Hierzu gehört auch das Setzen von Gewinnlimits für die Bonus-Gelder bzw. für die Gewinne aus den Freispielen.

Wie nutze ich jetzt einen Bonus ohne Einzahlung?

Die Vor- und Nachteile vom Casino Bonus ohne Einzahlung sollten Sie beim Nutzen der Offerten immer im Hinterkopf haben. Wer die Funktionsweisen des Promos versteht, kann tatsächlich „Freude“ an den Gutscheinen haben. Ganz einfach: Wer glaubt, dass er mit einem Casino Bonus ohne Einzahlung hohe Gewinne einfahren wird, befindet sich vermutlich auf dem Irrweg. Ausnahmen bestätigen die Regel. Nutzen Sie die geschenkten Gelder, um die Online Casinos sowie die Spielangebote zu testen. Zocken Sie ohne Risiko. Legen Sie ihren Blick nicht auf die Profite. Diese kommen von allein oder auch nicht. Genießen Sie die risikolosen Spin-Runden an den Slots oder die strategisch, klugen Einsätze an den Tischen.

Die Casino Boni ohne Deposit sind zudem ideal dafür geeignet, die eigenen Spielsysteme auszuprobieren und anzupassen. Verfeinern Sie ihre Einsatzschemen, um im Anschluss mit den eigenen Geldern auf die „richtige Gewinn-Jagd“ zu gehen.

Wie komme ich am besten an den Casino Bonus ohne Einzahlung heran?

Es ist müßig. Kein User wird hunderte Online Casinos im World Wide Web aufrufen, um einen guten und werthaltigen Bonus ohne Einzahlung zu finden. Den Aufwand können Sie sich sparen. Wir haben ihnen auf unserer Webseite die besten No-Deposit Angebote übersichtlich zusammengestellt, verbunden mit den wesentlichsten, dazugehörigen Umsatzbedingungen. Sie müssen nur zugreifen. Die Aktivierung der kostenlosen Offerten ist in fast allen Online Casinos identisch gelöst. Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Melden Sie sich als neuer Mitspieler im Casino an. Füllen Sie hierzu das Registrierungsformular wahrheitsgemäß und fehlerfrei aus.
  2. Bestätigen Sie ihre Handynummer oder die E-Mailadresse, sofern erforderlich.
  3. Wird ihnen das kostenlose Startguthaben nicht automatisch gutgeschrieben, rufen Sie in ihrer Spiellounge die Bonus-Sektion auf, um die Prämie zu aktivieren. Ein klassischer Gutschein Code muss in der Regel nicht eingegeben werden.
  4. Der Bonus wird ihnen im Anschluss sofort gutgeschrieben. Sie können kosten- und risikolos spielen.

Die Casino Boni ohne Einzahlung können grundsätzlich auf alle Kommunikationswegen eingelöst werden, sprich – auch per Smartphone oder Tablet. Sie müssen nicht am heimischen PC platznehmen. Die Promos sind in den Casino Apps verfügbar, wobei die Überzahl der Onlineanbieter an dieser Stelle mit responsive Webseiten-Versionen arbeitet, die lediglich im Browser anzuwählen sind. Einige Casinos legen dann noch als native Apps für iPhone, iPad und Android als Extra obendrauf.

Der Bonuscode oder Gutscheincode

Unsere Redaktion ist stetig bemüht, für die Spieler noch das eine oder andere Plus herauszuholen. Hierzu sind wir mit den Casino-Betreibern permanent in Verhandlung, um exklusive Bonus- oder Gutschein-Codes zu erhalten. Die Angebote sind dann ausschließlich über unsere Bonus-Liste aktivierbar. In der normalen Promo-Sektion der Spielanbieter sind sie nicht zu finden.

Der Bonuscode muss entweder direkt bei der Registrierung oder im Anschluss im eigenen Menü eingegeben werden, um die Sonderprämien zu aktivieren. Grundsätzlich unterscheidet sich der Freischaltvorgang aber nicht vom allgemeinen Vorgehen. Wesentlich ist nur die gesonderte Eingabe vom Gutscheincode.

So funktionieren Boni in seriösen Online Casinos

Die Boni in den seriösen Online Casino dienen natürlich zum Spielen. Sie lassen den Usern aber in jedem Fall die theoretische Chance, einen Echtgeld-Betrag freizuspielen. Die Aussage gilt für alle Bonusarten, egal ob mit oder ohne Einzahlung. Wir wollen ihnen folgend nochmals einen sehr guten No-Deposit Bonus skizzieren:

  • Bonuswert: Den summarisch, idealen Casino Bonus ohne Einzahlung sehen wir bei einem kostenlosen Startguthaben von 20 Euro.
  • Umsatzbedingung: Es handelt sich nicht um ein Promo-Cash, sondern um eine auszahlbare Prämie, die nach einem 35fachen Überschlag – also mit einem Einsatz von 700 Euro – freigespielt ist.
  • Anrechnung: Die Slots werden vollwertig auf den Rollover angerechnet, ohne Ausnahmen. Die Roulette-Spiele tragen mit 25 Prozent zum Überschlagsfortschritt bei, Blackjack und Baccarat folgen mit 20 Prozent. (Gilt auf für das Live-Casino) Die Video Poker Automaten haben mindestens einen Umlagewert von zehn Prozent.
  • Einsatzlimit: Auf Einsatzlimits wird verzichtet.
  • Gewinnlimit: Das Online Casino verzichtet komplett auf einen Gewinn-Deckel.
  • Freispielzeit: Die Freispielzeit liegt bei 60 oder 90 Tagen bzw. wird komplett auf eine derartige Vorgabe verzichtet.

Grundsätzlich sollten Sie sich immer folgende Fragen stellen:

  1. Wie hoch ist die Bonussumme?
  2. Wie viele Male muss ich die Prämie durchspielen, um die Auszahlungsreife zu erreichen?
  3. Wie werden die einzelnen Games auf den Rollover angerechnet?
  4. Welche Einsatzlimits gelten während der Freispielphase?
  5. Innerhalb von welcher Zeit müssen die Umsatzbedingungen erfüllt werden?

An dieser Stelle sei noch ein Wort zu den üblichen Casino Bonus-Programmen gesagt. Es ist bekannt, dass der Casino Bonus ohne Einzahlung nur eine Facette der Promos ist. Bei der Überzahl der Willkommensangebote handelt es sich indes um klassische Matchprämien. Dies heißt, Sie vollziehen ihren Deposit und erhalten im Gegenzug den Casino Bonus als zusätzliches Startguthaben obendrauf. Bei einer 100%igen Neukundenprämie von bis zu 200 Euro wird beispielsweise der Einzahlungsbetrag bis zu maximal 200 Euro verdoppelt. Sie zahlen 200 Euro ein, bekommen 200 Euro und spielen im Anschluss mit 400 Euro.

Summarisch geht’s bei den Online Casinos im Aktionsbereich mittlerweile sehr weit nach oben. Boni im vierstelligen Euro-Sektor sind keine Seltenheit. Oft werden diese Neukundenangebote aber auf mehrere Einzahlungsvorgänge gesplittet. Zudem gibt’s einige Casino-Betreiber, die mit hohen prozentualen Angeboten insbesondere die Freizeitspieler im Blick haben. Beispielsweise müssen Sie bei einem 400%igen Casino Bonus nur zehn Euro einzahlen, um im Anschluss mit 50 Euro auf dem Spielerkonto durchzustarten.

Alle Fachausdrücke eines Bonus im Casino auf einen Blick

Wer als Anfänger die Bonus-Testberichte ließt, wird hin und wieder vor böhmischen Dörfern stehen. Es gibt zahlreiche Begriffe, die auch von den Casinoanbietern verwendet werden. Doch was steckt hinter den Fachausdrücken? In unserem kleinen Lexikon haben wir ihnen die wichtigsten Begrifflichkeiten kurz, knapp und transparent zusammengefasst.

Rollover: Als Rollover wird die Umsatzvorgabe der Bonussumme bezeichnet. Unterliegt die Prämie einem 30fachen Rollover, so muss der Bonus 30mal eingesetzt werden, ehe schadlos zur Kasse geschritten werden kann.

RTP: Wer erfolgreich an den Slots spielen möchte, sollte immer den RTP-Wert der Spielautomaten im Auge haben. Der Return To Player bezeichnet die Auszahlungsquote der Spiele. Die Slots pegeln sich in der Regel zwischen 94 und 97 Prozent. Die Tisch- und Kartenspiele und die Video Poker Automaten haben höhere Auszahlungssätze, die Arcade Spiele sind niedriger angesiedelt.

Bonus Code: Mit dem Bonus Code, sofern vorhanden, wird das Willkommensangebot oder die Prämie für die Stammspieler freigeschalten. Der Code besteht aus Buchmacher und/oder Zahlen. Er muss bei der Registrierung bzw. im Kassen- oder Bonusmenü eingegeben werden.

Gutschein Code: Der Gutschein Code ist ein Synonym für die den Bonus-Code, mit einer identischen Funktionsweise.

Anrechnungsfaktor: Der Anrechnungsfaktor bezeichnet den Beitrag der Spiele zum Rollover Forschritt. Ein Beispiel. Hat ein Roulette Spiel einen Anrechnungsfaktor von 20% Prozent, so tragen bei einem Einsatz pro Runde von zehn Euro zwei Euro um Freispielen der Prämie bei.

Tage umsetzen: Die Freispielzeit gibt an, innerhalb von welcher Frist die Überschlagsvorgaben abzuspielen sind. Die Vorgabe darf in der Praxis nicht überschritten werden. Die Boni werden nach dem Verstreichen der Zeitvorgaben automatisch von den Spielerkonten entfernt, unwiderruflich.

Game-Gattungen: Die Casino Spiele lassen sich in unterschiedliche Game-Gattungen einteilen. An der Spitze der Portfolios stehen quantitativ immer die Spielautomaten. Zu den Slots gehören die progressiven Jackpotsspiele. Die Tisch- und Kartenspiele werden vom Roulette und vom Blackjack angeführt, flankiert unter anderem von Baccarat, Caribbean Stud, Sic Bo, Texas Holdem und ähnlichen Spielen. Das Live Casino wird als gesonderte Game-Gattungen gesehen. Zu den Video Poker Automaten gehören unter anderem Jacks or Better und Deuces Wild, so zu den Arcade Spielen Bingo, Keno und die Rubbellose.

Einsatzlimits: Das Einsatzlimit gibt die maximale Spielsumme pro Spin, Runde oder Hand beim Bonus Rollover vor. Die Regel muss zwingend beachtet werden. Wer die Limits nicht einhält, muss mit der Annullierung der Prämie und aller erspielten Gewinne rechnen.

Prozent-Satz: Der Bonus-Prozentsatz kommt nur bei den Einzahlungsprämien zur Geltung. Er zeigt an, wie hoch der Push des eingezahlten Betrages ist. Bei einem 200%igen Casino Bonus von bis zu 100 Euro ist es zum Beispiel ausreichend 50 Euro an der Kasse zu hinterlassen, um die gesamte Neukundenprämie auszuschöpfen.

Deposit: Der Deposit ist ein Synonym für die Einzahlung.

Free Spins: Free Spins sind Freispiele. Die Casinoanbieter geben hierfür die Slots vor. Die Free Spins können immer nur an den vorgebenen Spielautomaten eingelöst werden. Meist handelt sich um ein konkretes Game. Teilsweise können die Freispiele auf mehrere Slot-Maschinen verteilt werden.

Gratis Spins: Die Gratis Spins sind eine andere Bezeichnung für die Freispiele.

Mega Spins: Die Mega- oder die Super Spins kommen meist nur im Stammkunden-Sektor zum Einsatz. Es handelt sich ebenfalls um Freispiele, die jedoch mit einer deutlich höheren Einsatzsumme.

Free Play: Die Free Plays sind ein Mix aus einem kostenlosen Startguthaben und einem Freispielangebot. Die Kunden können sich die Games aus einer umfangreicheren Liste selbst aussuchen, wobei Roulette und Blackjack oft einbezogen werden. Die Einsatzsummen bzw. die Gewinnlinien-Einstellungen an den Slots können verändert werden.

Bedingungslos: Von bedingungslosen Freispielen wird gesprochen, sofern die Gewinne aus den Gratis Spins im Anschluss keinen weiteren Durchspielbedingungen unterliegen. Sie Profite werden sofort als Echtgeld und nicht als Bonusguthaben gutschrieben.

Promo-Cash: Wird der Casino Bonus ohne Einzahlung als Promo-Cash bereitgestellt, so heißt dies, dass der Bonus selbst nicht in Eigengeld umgewandelt werden kann. Er bleibt immer Eigentum vom Casinobetreiber. Nach dem Erfüllen der Rollover Vorgaben wird er vom Spielerkonto wieder gestrichen.

Startguthaben: Das kostenlose Startguthaben bezeichnet den Wert vom Bonus ohne Einzahlung. Es ist die Summe, mit der der Spieler risikolos frei nach den eigenen Vorstellungen spielen kann. Des Weiteren wird bei den Matchboni das Gesamtkapital aus Deposit und Bonus ebenfalls als Startguthaben bezeichnet.

No-Deposit Prämie: Wird von der No-Deposit Prämie gesprochen, so handelt es sich lediglich um eine wörtliche Abwandlung vom Casino Bonus ohne Einzahlung. Zum Überbegriff der No-Deposit Prämie gehören aber auch die Free Spins, die Free Play und das Temporäre Spielen.

Einzahlungsbonus: Der Einzahlungsbonus ist der Klassiker der Bonus-Angebote. Sie erbringen ihre Eigenleistung und erhalten im Gegenzug vom Online Casino ihren Einzahlungsbonus obendrauf.

Reloadbonus: Beim Reloadbonus handelt es sich ebenfalls um einen Einzahlungsbonus, jedoch nicht für die Neukunden, sondern für die Stammspieler.

VIP-Programm: Die besten Online Casinos arbeiten mit VIP-Programmen, um die treusten Spieler und die Highroller gesondert zu belohnen. Meist wird an dieser Stelle mit Treuepunkten gearbeitet. Mit den erspielten Zählern steigen die User im VIP-Level nach oben, verbunden mit zusätzlichen Belohnungen.

Willkommenspaket: Ein Willkommenspaket setzt sich aus mehreren Einzel-Boni zusammen. Es wird nicht nur der erste Deposit belohnt, sondern mehrere Einzahlungen nacheinander. Teilweise beginnt das Neukundenpaket mit einem kleinen vorgeschalteten Casino Bonus ohne Einzahlung, oder mit Freispielen die vor bzw. nach dem ersten Deposit als Zusatz vergeben werden.

Transfermethoden: Die Einzahlungswege an der Kasse sind nur für die Matchboni wichtig. Wissen sollten Sie, dass es in der Praxis oft ausgeschlossene Bezahlwege gibt, meist Skrill, Neteller oder die Paysafecard. Wer diese Zahlungsoptionen nutzt, disqualifiziert sich selbst vom Bonusprogramm.

Live Casino Bonus: Einige wenige Spielanbieter haben gesonderte Live Casino Boni im Programm. Wie der Name bereits sagt, können diese Prämien ausschließlich an den Live-Dealer Tischen freigespielt werden.

Länderbeschränkungen: Der Casino Bonus ohne Einzahlung ist meist auf eine bestimmte Region oder ein Land beschränkt. Die Casinobetreiber sind in den jeweiligen Staaten mit unterschiedlichen Neukundenangeboten am Start. Es gilt grundsätzlich der Wohnsitz des Spielers, nicht dessen Nationalität.

Exklusivität: Exklusive Bonus-Angebote sind nur über die Codes aktivierbar, die auf unserer Webseite entsprechend gekennzeichnet sind. Die Promos der Onlineanbieter gelten eingeschränkt für unsere Leser. Wer den Weg allein zum Casino findet (oder sucht), kann die Gutscheine nicht in Anspruch nehmen.

Fragen und Antworten zum Casino Bonus ohne Einzahlung – mehr Infos!

In unserer abschließenden kleinen FAQ-Sektion haben wir ihnen nochmals alle relevanten Fragen und Antworten zum Casino Bonus ohne Einzahlung übersichtlich zusammengefasst.

Wie nutze ich einen Bonus ohne Einzahlung?

Der Bonus ohne Einzahlung sollte als das gesehen werden, was er wirklich ist – eine Einstiegshilfe ins Echtgeldspiel, nicht mehr und nicht weniger. Wer die No-Deposit Prämie klug nutzt, kann mehrere Games testen und seine eigene Spielstrategie anpassen. Von einem riesigen Casino-Gewinn aus dem Bonus ohne Einzahlung heraus, sollten Sie eher nicht träumen, wobei ihnen natürlich das Glück hold sein kann.

Bonusbedingungen – Was ist das?

In den Bonusbedingungen werden alle Regeln zusammengefasst, die mit dem No-Deposit Angeboten verbunden sind. Dazu gehören der Rollover Faktor, die Wertigkeit der Games, die Einsatz- und die Gewinnlimits sowie die Freispielzeit. Des Weiteren wird auf die Gültigkeit der Offerten hingewiesen, beispielsweise auf ausgeschlossene Länder und Regionen. Es gibt nicht wenige Online Casinos, die mit expliziten Bonus-Offerten arbeiten, die ausschließlich von deutschen Spielern aktivierbar sind.

Was sind gute Bonusbedingungen?

Wichtig ist es generell, dass die Bonusbedingungen anfängerfreundlich gestaltet sind. Dazu gehören in der Praxis mehrere Eckpunkte. Der Rollover Faktor sollte möglichst niedrig sein, bei einer maximalen Einrechnung der Game-Gattungen. Die Gewinn- und Einsatzlimits sollten hoch sein bzw. wird idealerweise komplett auf entsprechende Vorgaben verzichtet. Das Zeitfenster zum Erfüllen der Rollover Vorgaben muss großzügig gehalten sein.

Benötige ich immer einen Bonuscode?

Nein. Die Überzahl der Online Casinos verzichtet komplett auf klassische Bonuscodes. Die Neukundenangebote werden mit einem Klick auf der Angebotsseite freigeschalten oder automatisch aufgebucht. Gutschein- oder Bonus-Codes sind indes bei exklusiven Promos eher verbreitet, die nur eine ausgewählten Anzahl von Spielern zur Verfügung stehen.

Wo finde sich einen Bonus ohne Einzahlung?

Die Boni ohne Einzahlung sind auf den Casino-Seiten zu finden, sofern diese allgemeingültig sind. Die besten No-Deposit Prämien haben wir ihnen auf unserer Webseite zusammengestellt, inklusive einiger Exklusiv-Varianten, die speziell mit den Glücksspiel-Unternehmen für Sie ausgehandelt wurden.

Worauf muss man beim Bonus ohne Einzahlung achten?

Die Bonusbedingungen haben wir ihnen bereits beschrieben. Wichtig ist es, dass die verschiedenen Eckdaten der Regeln ein ansprechendes Gesamtprodukt ergeben. Insbesondere der Rollover Faktor muss mit den Anrechnungswerten der Spiele und dem zeitlichen Freispielfenster konform sein. Wesentlich ist nach unseren Erfahrungen zudem die Unterscheidung zwischen Bonus und Promo-Cash.

Wer hat den aktuell höchsten Bonus ohne Einzahlung?

Den aktuell höchsten Bonus ohne Einzahlung– und zwar mit riesigem Abstand – finden Sie momentan im 888 Casino. Los geht’s beim renommierten, britischen Spielanbieter mit einem 88 € No-Deposit Bonus, der in Form von einem Free Play gutgeschrieben wird. Das kostenlose Startguthaben kann wahlweise an einigen, hausinternen, sehr hohen progressiven Jackpots oder am Roulette- bzw. Blackjack-Tisch genutzt werden.

Kann ich den Bonus ohne Einzahlung direkt auszahlen lassen?

Nein. Es gibt keine No-Deposit Prämie, die sofort ausgezahlt werden kann. Es wird zwar von „Geschenken“ der Casinoanbieter gesprochen, diese beziehen Sie sich aber auf das Spiel und nicht auf ihre Brieftasche.

Ab wann kann man in einen Online Casino Bonus ohne Einzahlung auszahlen?

Genau an dieser Stelle gibt’s in der Praxis einen kleinen Haken, denen wir ihnen abschließend nicht verschweigen wollen. Es kann sein, dass Sie einen Online Casino Bonus ohne Einzahlung in Echtgeld verwandelt haben, doch eine Auszahlung trotzdem abgelehnt wird. Warum? In den Geschäftsbedingungen der Spielanbieter heißt es meist, dass eine Abhebung nur dann möglich ist, wenn minimal eine Einzahlung erfolgt ist und dieser Betrag einmal durchgespielt wurde. Sie müssen also einen kleinen Deposit vornehmen und ihr Eigengeld einmal komplett umsetzen.