Skrill als Zahlungsmethode für Online Casinos für Deutschland

Skrill logoSchnelle und sichere Einzahlungsmethoden sind das A und O für ein gutes Online Casino. Zu den beliebtesten Transferwegen in der virtuellen Spielbranche gehören die e-Wallets. Eine besondere Vormachtstellung in den zurückliegenden Jahren hat sich an dieser Stelle Skrill erarbeitet. Der Finanzdienstleister hat sich vom ersten Tag an besonders auf die Casino- und die Sportwettenbranche fokussiert, zum Wohle und Nutzen der Kunden.

Wir haben ihnen auf unserer Webseite alle relevanten Informationen zur den Skrill Casinos und zur Zahlungsmethode selbst zusammengestellt. In einfachen Anleitungen zeigen wir ihnen die Ein- und Auszahlungsabläufe sowie die Registrierung bei Skrill. Vorab gibt’s natürlich die besten Skrill Casino übersichtlich zusammengestellt.

Die 10 besten Skrill Casinos

HIGHLIGHTS
MIND. -EINZAHLUNG UND EINZAHLUNGSMETHODEN
WILLKOMMENSBONUS

  • 600 Spiele von knapp 50 Game-Providern
  • Die besten progressiven Jackpots auf einer Seite
  • Live-Casino von Evolution Gaming und NetEnt

10€ MindesteinzahlungVisa LogoMastercard LogoSkrill LogoNeteller LogoSofort LogoPaysafe Logo
100€ +20FSAUF DIE 1. EINZAHLUNGBonus sichern

  • 320 Casino- und Live Spiele
  • Gewinner Gaming Award

10€ MindesteinzahlungVisa LogoMastercard LogoSkrill LogoNeteller LogoSofort LogoPaysafe Logo
100€ +200FSAUF DIE 1. EINZAHLUNGBonus sichern

  • Mehrere hunderte Games unterschiedlicher Software-Hersteller
  • Der beste Casino Kundensupport am Markt
  • Mobile Casino Apps für iOS und Android plus optimierte Webseite

10€ MindesteinzahlungVisa LogoMastercard LogoSkrill LogoNeteller LogoSofort LogoPaysafe Logo
200€ +200FSAUF DIE 1. EINZAHLUNGBonus sichern

  • Bunte Spielevielfalt (inkl. PlayTech-Spiele)
  • Breites Angebot auch neben Casino (Rubbelkarten, Sportwetten)
  • Exklusive Club

10€ MindesteinzahlungVisa LogoMastercard LogoSkrill LogoNeteller LogoSofort LogoPaysafe Logo
200€ +20FSAUF DIE 1. EINZAHLUNGBonus sichern

  • Viele lukrative Jackpot-Spiele
  • Sportwetten und Casino mit Live-Dealern
  • Online Poker-Room

10€ MindesteinzahlungVisa LogoMastercard LogoSkrill LogoNeteller LogoSofort LogoPaysafe Logo
200€ +50FSAUF DIE 1. EINZAHLUNGBonus sichern

  • Mehr als 1300 Spiele von knapp 40 Game-Providern
  • Ein- und Auszahlungen mit Kryptowährungen
  • Fachkundiger, deutschsprachiger, gut erreichbarer Support

20€ MindesteinzahlungVisa LogoMastercard LogoSkrill LogoNeteller LogoPaysafe LogoBitcoin Logo
500€ AUF DIE 1. EINZAHLUNGBonus sichern

  • Die besten Merkur Games Online
  • Sehr transparente Auszahlungsquoten
  • EU-Lizenz in Isle of Man

10€ MindesteinzahlungVisa LogoMastercard LogoSkrill LogoNeteller LogoPaysafe Logo
200€ AUF DIE 1. EINZAHLUNGBonus sichern

  • Knapp über 1.000 verschiedene Spiele
  • achkundiger, täglicher Support via Live-Chat
  • Moderne, übersichtliche Webseite

10€ MindesteinzahlungVisa LogoMastercard LogoSkrill LogoNeteller LogoSofort LogoPaysafe Logo
100€ AUF DIE 1. EINZAHLUNGBonus sichern

  • Auszahlungen erfolgen überdurchschnittlich schnell
  • Modernste App für iOS und Android
  • Über 1000 Spiele im Angebot

10€ MindesteinzahlungVisa LogoSkrill LogoNeteller LogoSofort LogoPaysafe Logo
250€ AUF DIE 1. EINZAHLUNGBonus sichern

  • 888 Holdings PLC ist an der Londoner Börse notiert
  • hohe Auszahlungsschlüssel in Höhe von 97,9 %
  • Einzigartiger No-Deposit Bonus

20€ MindesteinzahlungVisa LogoMastercard LogoSkrill LogoNeteller LogoSofort LogoPaysafe Logo
140€ AUF DIE 1. EINZAHLUNGBonus sichern

Bei der Zusammenstellung der Skrill Casinos haben wir nicht nur auf die Akzeptanz der Zahlungsmethode geachtet. Die Auswahl der Casinoanbieter ist sorgfältig anhand der allgemeinen Seriositätskennzeichen erfolgt. Alle Spielportale können als sicher eingestuft werden. Betrug und Abzocke können ausgeschlossen werden. Eine Registrierung kann uneingeschränkt empfohlen werden.

Was ist Skrill?

Skrill ist ein e-Wallet. Vergleichbar ist das Zahlungsangebot mit PayPal. Dies heißt, Sie eröffnen online ein virtuelles Konto, welches mit einem entsprechenden Betrag aufgeladen werden muss. Im Anschluss können Sie über Skrill Gelder versenden und entgegennehmen. Die Zuordnung der Transfers erfolgt anhand der E-Mailadresse. Ihre sensiblen Bank- und Kreditkartendaten bleiben unter Verschluss. Das Skrill System ist sicher und von außen unangreifbar.

PayPal ist einst mit dem bekannten Käuferschutz berühmt geworden. Skrill hat ebenfalls einen internen Schutzmechanismus. Wenn Sie von einen Online-Händler betrogen wurden, können Sie das Geld relativ einfach zurückfordern. Die Funktion gilt natürlich nicht für die Casinoanbieter. Wer seinen Einzahlungsbetrag verzockt hat, kann eine Rückerstattung auslösen.

Die Geschichte von Skrill

Skrill gibt’s seit 2001. Über viele Jahre war das Zahlungssystem unter dem Name „Moneybookers“ bekannt, offiziell bis zu 2010. In der Folge hatte sich eine zeitlang das Label „Skrill by Moneybookers“ eingebürgt. Mittlerweile ist der alte Brand komplett verschwunden. Obwohl es sich um einen britischen Finanzdienstleister handelt, ist das Unternehmen in deutschen Händen. 2005 wurde Nikolai Riesenkampff zum Geschäftsführer ernannt.

Der Finanz-Fachmann dürfte vor allem den Fußball-Fans vom 1. FC Kaiserslautern noch als ehemaliger Aufsichtsrat-Vorsitzender bekannt sein. Riesenkampff ist als Executive Direktor tätig. Geleitet wird die Skrill Limited seit 2013 von CEO Siegfried Heimgärtner. Wesentlich zum Erfolg der e-Geldbörse haben zudem Ralf Wenzel und Martin Ott beigetragen. Beeindruckend sind die Geschäftszahlen von Skrill. Bereits 2006 konnte das Unternehmen einen Nutzerstamm von 1,6 Millionen Kunden vorweisen. Heute ist Skrill in 200 Ländern der Welt tätig und wickelt pro Jahr ca. 150 Millionen Online-Transaktionen im Gesamtwert von über 13 Milliarden Euro ab.

Im Februar 2013 hat der Finanzdienstleister die österreichische Paysafecard-Gruppe übernommen. Skrill selbst wurde 2015 von der Optimal Payments Group aufkauft, die gleichzeitig das e-Wallet Neteller in den Finanzverbund eingebracht hat. Heute firmiert der Zahlungsdienstleiter als Paysafe Group. Das e-Geld Institut ist von der britischen Finanzaufsicht FSA zugelassen und lizenziert. Der Transaktionsabwickler beschäftigt über 500 Mitarbeiter, vorwiegend am Zentralstandort London.

Weitere Angebote des Finanzdienstleisters

Skrill hat sein Gesamtangebot in den zurückliegenden Jahren Step-by-Step ausgebaut. Wesentlich ist sicherlich die Prepaid-MasterCard, mit der die Kunden direkt am Bankautomat über ihr Guthaben verfügen können. Alternativ können sich die User für eine virtuelle Prepaid MasterCard entscheiden, die jedoch „nur“ für die Online-Bezahlungen nutzbar ist.

Warum Skrill

Warum Skrill?

 

Auf der Webseite des Zahlungsdienstleisters gibt’s zudem eine gesonderte Sektion für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen. Wer sein Bitcoin– oder Litecoin Guthaben in „echtes Geld“ wechseln möchte ist bei Skrill genau richtig.

Die treuen Kunden werden zudem mit einem ansprechenden VIP-Programm belohnt. Teilweise gibt’s an dieser Stelle sogar Sonderaktionen, sprich Gutschein Codes, für angeschlossene Online Casinos.

Wie funktioniert Skrill?

So funktioniert Skrill

So funktioniert Skrill

 

Die Handhabung via Skrill an der Casino-Kasse ist sehr einfach. Wer einen Account beim Finanzdienstleister sowie ein Spielerkonto im Online Casino besitzt, kann seine Einzahlungen in Windeseile vornehmen. Halten Sie sich einfach an unsere kleine Anleitung.

  1. Melden Sie sich im Online Casino mit ihren Benutzerdaten an und wechseln Sie im Anschluss ins Einzahlungsmenü.
  2. Wählen Sie Skrill als Zahlungsmethode aus und geben Sie den Wunschbetrag ein. Starten sie den Transfervorgang.
  3. Sie werden auf die Webseite des Finanzdienstleisters weitergeleitet. Bestätigen Sie die Casino-Einzahlung mit ihrer Skrill ID.
  4. Sie werden im Anschluss direkt zum Spielanbieter zurückgeführt. Das Geld steht ihnen auf dem Konto zum Gaming zur Verfügung.

Ein wesentlicher Pluspunkt von Skrill in den Online Casinos ist zudem, dass das e-Wallet für Auszahlungen genutzt werden kann. Anzumerken ist hierbei aber, dass die e-Geldbörse nur dann genutzt werden kann, wenn vorab eine Einzahlung erfolgt ist. Die Vorgehensweise für die Gewinnabhebung gestaltet sich folgendermaßen:

  1. Loggen Sie sich im Online Casino ein. Wechseln Sie zur Kasse und dort auf „Auszahlen“.
  2. Geben Sie die gewünschte Abhebungssumme ein.
  3. Wählen Sie Skrill als Transferweg.
  4. Senden Sie den Auszahlungswunsch ab.

Die besten Online Casinos werden den Antrag innerhalb von wenigen Stunden bearbeiten. Direkt nach der internen Geldfreigabe erfolgt die Gutschrift auf ihrem Skrill-Konto.

Vor- und Nachteile von Skrill

Jeder Transferweg hat für die Casino-Kunden Vor- und Nachteile. Bei Skrill gibt’s ebenfalls Pluspunkte sowie Schwachstellen. In der folgende Übersicht sehen Sie kurz und knapp alle Pro und Contras der Skrill Casinos.

Vorteile

  • Sofortige Buchung der Gelder auf dem Casino-Konto
  • Teilweise sehr hohe Limits, für Highroller geeignet
  • Einfacher, selbsterklärender Einzahlungsvorgang
  • Deposits via Smartphone oder Tablet möglich
  • E-Wallet kann für Auszahlungen genutzt werden
  • Zusatzangebote wie MasterCard verfügbar
  • Bank- und Kreditkartendaten werden nicht übermittelt

Nachteile

  • In den Bonusprogrammen oft ausgeschlossen
  • Deposits teilweise mit Gebühren

Skrill Kosten und Gebühren

Die Skrill Casino Einzahlungen sind nach unseren Erfahrungen meist kostenlos. Wir empfehlen ihnen jedoch sich vorab genau zu erkundigen. Es gibt einige Online Casinos, bei denen die Deposits mit Gebühren belastet sind. Uns sind Casinoanbieter bekannt, die sogar gewaltig zugreifen und Spesen in Höhe von fünf Prozent berechnen.

Skrill App

Die Skrill App

Ein zweiter Punkt der Skrill Kosten sind die internen Gebühren beim Finanzdienstleister. Beim Geldaufladen berechnet Skrill unabhängig von der Transfermethode einen pauschalen Betrag von einem Prozent. Das Versenden von Geld – also die Casino Einzahlung – ist für Sie pauschal mit Spesen in Höhe von 1,45 Prozent, mindestens jedoch 0,50 Euro verbunden. Der Geldempfang, respektive die Skrill Casino Auszahlung, ist indes immer kostenlos.

Der Versand des Guthabens zugunsten eines Bankkontos wird ebenfalls gebührenfrei abgewickelt. Wer intern bei Skrill die Währung wechselt, bezahlt pauschal 3,99 Prozent der Summe. Beim Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen werden 1,50 Prozent berechnet sowie eine Krypto-P2P Gebühr von 0,50 Prozent.

Die Limits von Skrill in den Online Casinos sind für Freizeitspieler und Highroller geeignet. Im Normalfall müssen mindestens zehn Euro eingezahlt werden. Einige besonders anfängerfreundliche Spielanbieter ermöglichen bereits Skrill Deposits von einem Euro. Maximal können je nach Casino zwischen 5.000 Euro und 10.000 Euro pro Transaktion bewegt werden. In einigen Ausnahmefällen geht’s sogar noch etwas weiter nach oben.

So melden Sie sich bei Skrill an

Wer Skrill im Online Casino nutzen möchte, muss vorab natürlich ein e-Geldkonto beim Finanzdienstleister eröffnen. Der Vorgang ist nach unseren Skrill Erfahrungen sehr einfach gestaltet. Sie sind innerhalb von wenigen Minuten startklar. Halten Sie sich einfach an unsere kleine Step-by-Step Anleitung, um zum gewünschten Ziel zu kommen.

  1. Rufen Sie Webseite des Finanz-Unternehmens auf. Oben rechts sehen Sie den Button „Registrieren“, mit dem Sie zum Anmeldeformular geführt werden.
  2. Einzugeben sind lediglich der Name, ihr Land, die gewünschte Währung, die E-Mailadresse und das neue Passwort. Ist dies geschehen, klicken Sie auf „Jetzt Registrieren“.
  3. Sie werden sofort in den eingeloggten Zustand weitergeleitet.

In ihrer Konto-Lounge können Sie nun die Einzahlung auf ihr neues e-Geldkonto vornehmen. Als Deposit-Methoden erkennt Skrill die üblichen Kreditkarten, das Partner-Label von Neteller, Bitcoin, die Paysafecard als Prepaidmethode sowie Trustly als Direktbuchungssystem an. Wer möchte kann sein Geld auch ganz klassisch auf dem herkömmlichen Bankweg überweisen.

Skrill Alternativen

Skrill ist eine wichtige Einzahlungsmethode in den Online Casinos, steht aber längst nicht allein auf weiter Flur. Die direkte Alternative für das e-Wallet kommt quasi aus dem eigenen Haus – Neteller. Weitere wichtige e-Geldbörsen am Markt sind PayPal, Webmoney, EcoPayz oder Qiwi. Zu PayPal sei gesagt, dass der amerikanische Finanzdienstleister in den zurückliegenden Monaten in der virtuellen Casinoszene deutlich an Bedeutung verloren hat.

Für kleinere Deposits an der Kasse des Spielanbieters sind zudem die Prepaid-Methoden sehr gut geeignet, angeführt von der Paysafecard und von CashToCode. Eine Mix-Form aus e-Wallet und Handybezahlweg ist die neue Transfermethode MuchBetter. Zu den mobilen Einzahlungsmöglichkeiten zählt darüber hinaus Apple Pay.Wer es beim Deposit klassischer mag, kann natürlich die Kreditkarten von Visa und MasterCard nutzen.

Sehr oft wird außerdem die einfache Bank-Maestro Karte anerkannt. Die Banküberweisungen werden mit den Direktbuchungssystemen von GiroPay, Trustly und Klarna Sofort in Echtzeit ausgeführt.

Skrill FAQ – die fünf 5 wichtigsten Fragen

Im folgenden Abschnitt haben wir ihnen die fünf wichtigsten Fragen zu den Skrill Casinos übersichtlich zusammengestellt. Im FAQ-Menü haben wir die Problematiken zusammengestellt, die von den Usern an uns herangetragen wurden.


Erhalte ich mit Skrill für meine Einzahlung einen Bonus?

Die Frage kann nicht mit einem klaren „Ja“ oder „Nein“ beantwortet werden. Skrill gehört in den Online Casinos zu den Zahlungsmethoden, die recht häufig als bonusrelevant ausgeschlossen sind. Dies heißt konkret, dass die Ersteinzahlung nicht mit der gewünschten Neukundenprämie belohnt wird.

Die Überzahl der Skrill Casinos kann jedoch mit einem Willkommensbonus aufwarten. Meist arbeiten die Onlineanbieter mit Einzahlungsprämien, die sich zum Teil in Paketform über mehrere Deposits erstrecken und mit zusätzlichen Free Spins garniert sind. Unabhängig von den finanziellen Werten ist es wichtig, dass die Boni an faire Rollover Bedingungen gebunden sind.


Kann ich den Transferweg mobil via Smartphone oder Tablet nutzen?

Ja. Skrill kann problemlos für Einzahlungen via Smartphone oder Tablet genutzt werden. Es muss vorher keine App des Finanzdienstleisters heruntergeladen werden. Im Zuge des Deposits werden Sie direkt auf die mobile Webseite des Unternehmens weitergeleitet und können die Zahlung dort bestätigen. Alternativ können Sie sich auf ihrem Smartphone die Funktion Skrill 1-TAB einrichten, mit der die Bezahlungen ohne Login mit einer Bildschirm-Berührung freigegeben werden.


Steht Skrill auch für Auszahlungen zur Verfügung?

Ja. Skrill ist in den Online Casinos eine reguläre Auszahlungsmethode. Zu beachten ist, dass der Account beim Finanzanbieter auf ihren Name lauten muss. Zahlreiche Casinoanbieter fordern von den Spielern vor der ersten Geldabhebung einen entsprechenden Nachweis an, meist in Form eines Screenshorts.


Kann ich die internen Gebühren bei Skrill umgehen?

Nein. Das e-Wallet arbeitet mit festen, aber transparent dargestellten Spesen. Die Kosten für die Nutzung der entsprechenden Dienstleistungen kann nicht umgegangen werden.


Wie komme ich über Skrill am schnellsten zu Bargeld?

Wir empfehlen ihnen nach der Skrill Registrierung die Prepaid-MasterCard zu beantragen. Haben Sie eine Skrill Casino Auszahlung erhalten, können Sie den Betrag weltweit an jedem Bankautomat in cash abheben.

Skrill Tipps – so nutzen Sie die Zahlungsmethode

Das Handling der Ein- und Auszahlung in den Skrill Casinos ist nach unseren Erfahrungen nicht sonderlich schwierig. Trotzdem gibt’s aus unserer Sicht drei Details, die Sie unbedingt beachten müssen.

  • Bonusbedingungen genau lesen: Lesen Sie vorab die Bonusbedingungen sehr genau durch. Gilt Skrill als prämienrelevant oder ist das e-Wallet in den Bonus-Regeln ausgeschlossen? Wichtig ist, dass Sie am Start keinen Fehler machen. Eine ungültige Skrill Einzahlung kann im Anschluss nicht mehr rückgängig gemacht werden. Der Willkommensbonus ist unwiderruflich verloren.
  • Check eventueller Einzahlungsgebühren: Empfehlenswert ist es zudem, die Gebühren für den Deposit immer im Auge zu haben. Verschenken Sie kein Geld bei der Einzahlung. Wird Skrill mit Spesen belastet, sollten Sie auf einen vergleichbaren Onlineanbieter ausweichen oder die Zahlungsmethode wechseln.
  • Auszahlung nur nach vorheriger Einzahlung beantragen: Beantragen Sie die Gewinnabhebung nur dann, wenn ihr Skrill Zahlungsweg verifiziert ist, heißt – wenn Sie mindestens eine Einzahlung vorgenommen haben. Ein Auszahlungswunsch ohne vorherigen Deposit wird von Skrill Casinos definitiv abgelehnt.

Weitere Qualitätskriterien der Online Casinos

Wer sich in einem Skrill Casino registrieren möchte, sollte vorab weitere wichtige Punkte checken. Entscheidend ist, dass Sie einen seriösen und sicheren Spielanbieter wählen. Der Check der Standards ist nicht sonderlich schwierig. Jedes Online Casino benötigt eine entsprechende Lizenz, die im besten Fall innerhalb der EU (Malta, Gibraltar, Großbritannien oder Schweden) ausgestellt ist. Wesentlich ist zudem das Game-Angebot selbst.

Skrill bei Vera & John

Skrill bei Vera & John

 

Eine gute Spielofferte umfasst Slots, Tisch- und Kartenspiele, Video Poker Automaten, Arcade Games, Rubbellose und ein Live-Casino. Schauen Sie sich an, welche Provider hinter der Spielsoftware stehen. Die Programmierer-Unternehmen sind die Garanten für die hohen und stabilen Auszahlungsquoten.

Wesentlich im Online Casino Test sind nach unserer Erfahrung zudem der Aufbau und die Gestaltung der Webseite. Für viele User ist der erste Eindruck entscheidend und dies zu Recht. Die Wohlfühlatmosphäre muss gegeben sein. Mit welchem konkreten Farbspiel die Casinos arbeiten, ist dabei relativ irrelevant.

Die Bedienbarkeit der Portale muss von A bis Z selbsterklärend sein. Wer seine gewünschten Spiele ewig lang suchen muss, wird sehr schnell die Lust am Zocken verlieren.

Die identischen Qualitätsrichtlinien gelten parallel für die mobilen Casino Apps. Die Überzahl der Anbieter arbeitet an dieser Stelle mit responsiven Homepage-Versionen, die ohne Download nutzbar sind.

Unser Fazit zu Skrill als Zahlungsmethode für Online Casinos

Die Skrill Casinos verdienen im Test insgesamt eine sehr gute Note. Das e-Wallet hat sich als fester Bestandteil in den Transferangeboten der Spielanbieter etabliert. Da Skrill klar auf die Glücksspielbranche fokussiert ist, gibt’s für die Nutzer deutliche Vorteile.

Wir denken hierbei vornehmlich an das interne VIP-Programm. Positiv ist zudem, dass die Gelder sofort gutgeschrieben werden und alle sensiblen Kreditkarten- und Bankinformationen unter Verschluss bleiben. Skrill kann zudem für schnelle und reibungslose Auszahlungen genutzt werden. Die Schwachpunkte der Skrill Casinos sind der teilweise Bonus-Ausschluss sowie hier und da die Berechnung von Gebühren.