Skrill als Zahlungsmethode in Online Casinos

Skrill logo

Skrill ist ein moderner Online Zahlungsdienstleister, der sich vor allem in Online Casinos etabliert hat. Das E-Wallet ist in so gut wie jedem Online Casino zu finden und bietet die Möglichkeit schneller Ein- und Auszahlungen. Doch auch abseits der Online Casinos kann Skrill genutzt werden und bietet die Möglichkeit weltweit Geld zu versenden. In über 200 Ländern und in rund 40 verschiedenen Währungen ist Skrill dabei verfügbar. Wir haben uns den Zahlungsanbieter für Sie angeschaut und haben einen Blick auf die Vor- und Nachteile geworfen.

Außerdem zeigen wir Ihnen wie eine Einzahlung im Skrill Casino mit dem E-Wallet funktioniert. Folgend finden Sie zunächst eine Übersicht über Österreichische Online Casinos mit Skrill, die wir für empfehlenswert halten. Wir stellen Ihnen dabei immer nur sichere und lizenzierte Anbieter vor.

Die 10 besten Skrill Casinos

HIGHLIGHTS
MIND. -EINZAHLUNG UND EINZAHLUNGSMETHODEN
WILLKOMMENSBONUS
  • Kooperation mit zahlreichen Spielentwicklern
  • Coole Turniere, GlĂĽcksrad
  • Sehr gutes Treueprogramm
20€ MindesteinzahlungVisa LogoEC LogoSkrill LogoNeteller LogoSofort LogoPaysafe LogoTrustly Logo
2000€ +100FSAUF DIE 1. EINZAHLUNGBonus sichern
  • Gehört zu N1 Interactive Limited
  • Slot-Portfolio auf Top-Niveau
  • Sehr guter Kundenservice
10€ MindesteinzahlungVisa LogoEC LogoSofort Logoecopayz LogoSkrill LogoTrustly LogoApple Pay LogoPaysafe LogoNeteller Logo
100€ AUF DIE 1. EINZAHLUNGBonus sichern
  • Ăśber 1.500 Games
  • Live-Casino mit DirektĂĽbertragung aus Spielbanken
  • GebĂĽhrenfreie Ein- und Auszahlungen
10€ MindesteinzahlungVisa LogoEC LogoSkrill LogoNeteller LogoSofort LogoPaysafe LogoApple Pay LogoTrustly Logoecopayz Logo
200€ +30FSAUF DIE 1. EINZAHLUNGBonus sichern
  • Weit ĂĽber 2000 Spiele
  • 24/7 Support
  • VIP Programm
20€ MindesteinzahlungBitcoin LogoVisa LogoEC LogoSofort Logoecopayz LogoSkrill LogoTrustly LogoApple Pay LogoPaysafe LogoNeteller Logo
100€ +150FSAUF DIE 1. EINZAHLUNGBonus sichern
  • Ăśber 3.000 Spiele von ĂĽber 40 Provider
  • Herausragendes Live Casino Angebot
  • Zuverlässige Gewinn-Auszahlungen
20€ MindesteinzahlungVisa LogoEC LogoSofort Logoecopayz LogoSkrill LogoPaysafe LogoNeteller Logo
125€ AUF DIE 1. EINZAHLUNGBonus sichern
  • Ăśber 3000 (!) Spielautomaten zur Auswahl
  • Cash Back Bonus
  • Bitcoin & Co sind an Bord
20€ MindesteinzahlungBitcoin LogoVisa LogoEC LogoSofort LogoSkrill LogoTrustly LogoNeteller LogoPaysafe Logo
100€ +100FSAUF DIE 1. EINZAHLUNGBonus sichern
  • Sehr gute Spielauswahl (ĂĽber 4000 Slots)
  • Montags-Reload: 30% bonus bis 100 €
10€ MindesteinzahlungVisa LogoEC LogoBitcoin Logoecopayz LogoNeteller LogoSkrill LogoTrustly LogoSofort LogoPaysafe Logo
200€ +60FSAUF DIE 1. EINZAHLUNGBonus sichern
  • Vereint 2 Casinos in einem (Red und Classic)
  • Spielauswahl eher ĂĽbersichtlich (hauptsächlich Microgaming)
  • Layout wirkt altbacken
20€ MindesteinzahlungVisa LogoEC LogoSkrill LogoNeteller LogoSofort LogoPaysafe LogoBitcoin Logo
100€ AUF DIE 1. EINZAHLUNGBonus sichern
  • Riesige Auswahl an Spielautomaten
  • GroĂźe Bonuspakete mit Freispielen jede Woche
  • Bitcoin & Co sind an Bord
15€ MindesteinzahlungBitcoin LogoVisa LogoEC LogoSofort LogoSkrill LogoNeteller Logoecopayz Logo
4000€ AUF DIE 1. EINZAHLUNGBonus sichern
  • Ăśber 3.000 Games
  • hochkarätigen, progressiven Jackpots
  • GebĂĽhrenfreie Ein- und Auszahlungen
10€ MindesteinzahlungVisa LogoEC LogoSkrill LogoNeteller LogoSofort LogoPaysafe LogoTrustly Logoecopayz Logo
200€ +11FSAUF DIE 1. EINZAHLUNGBonus sichern

Casinos in Deutschland gibt es viele. Gerade neue Online Casinos machen die Auswahl oft schwer. Casinos mit Skrill können ein Qualitätsmerkmal sein. Bei der Zusammenstellung der Skrill Casinos haben wir nicht nur auf die Akzeptanz der Zahlungsmethode geachtet. Die Auswahl der Casinoanbieter ist sorgfältig anhand der allgemeinen Seriositätskennzeichen erfolgt. Alle Spielportale können als sicher eingestuft werden. Betrug und Abzocke können ausgeschlossen werden. Eine Registrierung kann uneingeschränkt empfohlen werden. Hier gehts zu Skrill.

Wer genau steckt hinter Skrill?

Skrill ist ein Online-Zahlungsdienstleister, der seinen Sitz in London hat. Bereits 2001 wurde das Unternehmen in London unter dem Namen Moneybookers gegrĂĽndet und ging im April 2002 an den Start. 2003 bekam das Unternehmen die Lizenz als E-Geld-Institut und darf seither elektronisches Geld ausgeben.

Bereits 2006 zählte das Unternehmen dann rund 1,6 Millionen Kunden. Im Februar 2013 fand die Übernahme der Paysafecard-Gruppe statt. Im selben Jahr wurde Skrill für 600 Millionen Euro an CVC Capital Partners verkauft und die Skrill Group wurde 2015 zu 10% von der Optimal Payments Group übernommen. Diese heißt seit November 2015 Paysafe Group.

In Online Casinos hat sich die Zahlungsmethode Skrill schon längst bewährt und wird auf zahlreichen Plattformen für Transaktionen angeboten. Zahlungen lassen sich damit besonders schnell und einfach durchführen und mit dem E-Wallet kann mittlerweile sogar gezahlt werden, wenn sich darauf kein Guthaben befindet.

Das war zu Beginn noch nicht möglich. In über 200 Länder ist der Zahlungsdienst verfügbar, es können also auch problemlos Zahlungen in andere Währungen umgerechnet werden. Einen großen Nachteil den Skrill jedoch in Online Casinos hat ist der, dass damit in der Regel keine Bonusangebote genutzt werden können. Sowohl das E-Wallet Neteller als eben auch Skrill werden meist explizit in den Bonusbedingungen für etwaige Aktionen ausgeschlossen. Sowohl Ein- als auch Auszahlungen sind damit aber im Normalfall kostenlos für die Spieler. Zu achten ist auf Gebühren die Skrill selbst für Zahlungen erhebt.

Die Geschichte von Skrill

Skrill gibt’s seit 2001. Über viele Jahre war das Zahlungssystem unter dem Name „Moneybookers“ bekannt, offiziell bis zu 2010. In der Folge hatte sich eine zeitlang das Label „Skrill by Moneybookers“ eingebürgt. Mittlerweile ist der alte Brand komplett verschwunden. Obwohl es sich um einen britischen Finanzdienstleister handelt, ist das Unternehmen in deutschen Händen. 2005 wurde Nikolai Riesenkampff zum Geschäftsführer ernannt.

Der Finanz-Fachmann dürfte vor allem den Fußball-Fans vom 1. FC Kaiserslautern noch als ehemaliger Aufsichtsrat-Vorsitzender bekannt sein. Riesenkampff ist als Executive Direktor tätig. Geleitet wird die Skrill Limited seit 2013 von CEO Siegfried Heimgärtner. Wesentlich zum Erfolg der e-Geldbörse haben zudem Ralf Wenzel und Martin Ott beigetragen. Beeindruckend sind die Geschäftszahlen von Skrill. Bereits 2006 konnte das Unternehmen einen Nutzerstamm von 1,6 Millionen Kunden vorweisen. Heute ist Skrill in 200 Ländern der Welt tätig und wickelt pro Jahr ca. 150 Millionen Online-Transaktionen im Gesamtwert von über 13 Milliarden Euro ab.

Skrill Laptop

Skrill gehört zu den besten online Zahlungsgmethoden in unserem Casino Test

Im Februar 2013 hat der Finanzdienstleister die österreichische Paysafecard-Gruppe übernommen. Skrill selbst wurde 2015 von der Optimal Payments Group aufkauft, die gleichzeitig das e-Wallet Neteller in den Finanzverbund eingebracht hat. Heute firmiert der Zahlungsdienstleiter als Paysafe Group. Das e-Geld Institut ist von der britischen Finanzaufsicht FSA zugelassen und lizenziert. Der Transaktionsabwickler beschäftigt über 500 Mitarbeiter, vorwiegend am Zentralstandort London.

Weitere Angebote des Finanzdienstleisters

Skrill hat sein Gesamtangebot in den zurückliegenden Jahren Step-by-Step ausgebaut. Wesentlich ist sicherlich die Prepaid-MasterCard, mit der die Kunden direkt am Bankautomat über ihr Guthaben verfügen können. Alternativ können sich die User für eine virtuelle Prepaid MasterCard entscheiden, die jedoch „nur“ für die Online-Bezahlungen nutzbar ist.

Warum Skrill

Warum Skrill?

 

Auf der Webseite des Zahlungsdienstleisters gibt’s zudem eine gesonderte Sektion für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen. Wer sein Bitcoin- oder Litecoin Guthaben in „echtes Geld“ wechseln möchte ist bei Skrill genau richtig.

Die treuen Kunden werden zudem mit einem ansprechenden VIP-Programm belohnt. Teilweise gibt’s an dieser Stelle sogar Sonderaktionen, sprich Gutschein Codes, für angeschlossene Online Casinos.

So funktioniert der Bezahldienst in Online Casinos

So funktioniert Skrill

So funktioniert Skrill

 

Die Handhabung via Skrill an der Casino-Kasse ist sehr einfach. Wer einen Account beim Finanzdienstleister sowie ein Spielerkonto im Online Casino besitzt, kann seine Einzahlungen in Windeseile vornehmen. Halten Sie sich einfach an unsere kleine Anleitung.

  1. Melden Sie sich im Skrill Online Casino mit ihren Benutzerdaten an und wechseln Sie im Anschluss ins EinzahlungsmenĂĽ.
  2. Wählen Sie Skrill als Zahlungsmethode aus und geben Sie den Wunschbetrag ein. Starten sie den Transfervorgang.
  3. Sie werden auf die Webseite des Finanzdienstleisters weitergeleitet. Bestätigen Sie die Skrill Casino-Einzahlung mit ihrer Skrill ID.
  4. Sie werden im Anschluss direkt zum Spielanbieter zurĂĽckgefĂĽhrt. Das Geld steht ihnen auf dem Konto zum Gaming zur VerfĂĽgung.

Ein wesentlicher Pluspunkt von Casinos mit Skrill ist zudem, dass das e-Wallet für Auszahlungen genutzt werden kann. Anzumerken ist hierbei aber, dass die e-Geldbörse nur dann genutzt werden kann, wenn vorab eine Einzahlung erfolgt ist. Die Vorgehensweise für die Gewinnabhebung gestaltet sich folgendermaßen:

  1. Loggen Sie sich im Casinos mit Skrill ein. Wechseln Sie zur Kasse und dort auf „Auszahlen“.
  2. Geben Sie die gewĂĽnschte Abhebungssumme ein.
  3. Wählen Sie Skrill als Zahlungsmethode.
  4. Senden Sie den Auszahlungswunsch ab.

Die besten Online Casinos werden den Antrag innerhalb von wenigen Stunden bearbeiten. Direkt nach der internen Geldfreigabe erfolgt die Gutschrift auf ihrem Skrill-Konto.

Vor- und Nachteile von Skrill

Jeder Transferweg hat fĂĽr die Casino-Kunden Vor- und Nachteile. Bei Skrill Skrill im online Casino Pluspunkte sowie Schwachstellen. In der folgende Ăśbersicht sehen Sie kurz und knapp alle Pro und Contras der Skrill Casinos.


Vorteile

  • Sofortige Buchung der Gelder auf dem Casino-Konto
  • Teilweise sehr hohe Limits, fĂĽr Highroller geeignet
  • Einfacher, selbsterklärender Einzahlungsvorgang
  • Deposits via Smartphone oder Tablet möglich
  • E-Wallet kann fĂĽr Auszahlungen genutzt werden
  • Zusatzangebote wie MasterCard verfĂĽgbar
  • Bank- und Kreditkartendaten werden nicht ĂĽbermittelt


Nachteile

  • In den Bonusprogrammen oft ausgeschlossen
  • Deposits teilweise mit GebĂĽhren


Skrill Kosten und GebĂĽhren

Die Skrill Casino Einzahlungen sind nach unseren Erfahrungen meist kostenlos. Wir empfehlen ihnen jedoch sich vorab genau zu erkundigen. Es gibt einige Online Casinos, bei denen die Deposits mit Gebühren belastet sind. Uns sind Casinoanbieter bekannt, die sogar gewaltig zugreifen und Spesen in Höhe von fünf Prozent berechnen.

Skrill App

Die Skrill App

Ein zweiter Punkt der Skrill Kosten sind die internen Gebühren beim Finanzdienstleister. Beim Geldaufladen berechnet Skrill unabhängig von der Transfermethode einen pauschalen Betrag von einem Prozent. Das Versenden von Geld – also die Casino Einzahlung – ist für Sie pauschal mit Spesen in Höhe von 1,45 Prozent, mindestens jedoch 0,50 Euro verbunden. Der Geldempfang, respektive die Skrill Casino Auszahlung, ist indes immer kostenlos.

Skrill by Moneybookers

Zahlung mit Skrill

Der Versand des Guthabens zugunsten eines Bankkontos wird ebenfalls gebührenfrei abgewickelt. Wer intern bei Skrill die Währung wechselt, bezahlt pauschal 3,99 Prozent der Summe. Beim Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen werden 1,50 Prozent berechnet sowie eine Krypto-P2P Gebühr von 0,50 Prozent.

Die Limits von Casinos mit Skrill sind für Freizeitspieler und Highroller geeignet. Im Normalfall müssen mindestens zehn Euro eingezahlt werden. Einige besonders anfängerfreundliche Spielanbieter ermöglichen bereits Skrill Deposits von einem Euro. Maximal können je nach Casino zwischen 5.000 Euro und 10.000 Euro pro Transaktion bewegt werden. In einigen Ausnahmefällen geht’s sogar noch etwas weiter nach oben.

So melden Sie sich bei Skrill an

Casinos mit Skrill nutzen möchte, muss vorab natürlich ein e-Geldkonto beim Finanzdienstleister eröffnen. Der Vorgang ist nach unseren Skrill Erfahrungen sehr einfach gestaltet. Sie sind innerhalb von wenigen Minuten startklar. Halten Sie sich einfach an unsere kleine Step-by-Step Anleitung, um zum gewünschten Ziel zu kommen.

  1. Rufen Sie Webseite des Finanz-Unternehmens auf. Oben rechts sehen Sie den Button „Registrieren“, mit dem Sie zum Anmeldeformular geführt werden.
  2. Einzugeben sind lediglich der Name, ihr Land, die gewünschte Währung, die E-Mailadresse und das neue Passwort. Ist dies geschehen, klicken Sie auf „Jetzt Registrieren“.
  3. Sie werden sofort in den eingeloggten Zustand weitergeleitet.

In ihrer Konto-Lounge können Sie nun die Einzahlung auf ihr neues e-Geldkonto vornehmen. Als Deposit-Methoden erkennt Skrill die üblichen Kreditkarten, das Partner-Label von Neteller, Bitcoin, die Paysafecard als Prepaidmethode sowie Trustly als Direktbuchungssystem an. Wer möchte kann sein Geld auch ganz klassisch auf dem herkömmlichen Bankweg überweisen.

Skrill Alternativen

Kreditkarten gehören in Online Casinos zum guten Ton und sind eigentlich immer verfügbar. Hier kann aus VISA und MasterCard gewählt werden. Einzahlungen werden sofort verrechnet, Auszahlungen hingegen können ein paar Werktage in Anspruch nehmen.

Hier ist auch darauf zu achten, ob eventuell zusätzliche Gebühren für Sie entstehen. Ebenfalls beliebt sind Sofortüberweisung, dank denen schnell und einfach mit dem eigenen Online-Banking-Account eingezahlt werden kann. Dienste wie Trustly, Giropay, Sofort oder KLARNA bieten eine solche Sofortüberweisung an. Wird Ihre Bank vom jeweiligen Anbieter unterstützt, melden Sie sich mit Ihren gewohnten Online-Banking-Account-Daten an und bestätigen die Transaktion per TAN-Verfahren. Das Überweisungsformular wird dabei automatisch für Sie ausgefüllt.

Beliebt sind auch weitere E-Wallets wie PayPal, Neteller, MuchBetter oder Zimpler. Je nach Anbieter muss vorher Geld auf das Konto eingezahlt werden oder Sie können auch zahlen, wenn sich kein Guthaben darauf befindet. Dann muss eine Zahlungsmethode hinterlegt sein, von der der Zahlungsbetrag nachträglich eingezogen werden kann.

Prepaidkarten wie die Paysafecard erfreuen sich ebenfalls großer Beliebtheit, denn damit kann äußerst anonym eingezahlt werden. Auf der Paysafecard gibt es einen 16-stelligen Code, der einzig für eine Einzahlung eingegeben werden muss. Weitere Daten werden nicht benötigt und Sie müssen sich auch nicht extra registrieren. Eine Registrierung wird erst dann nötig, wenn Sie Paysafecard auch für Auszahlungen nutzen wollen. Dann wird Paysafecard für Sie zum E-Wallet.

Die fĂĽnf wichtigsten Fragen zu den Skrill Casinos ĂĽbersichtlich zusammengestellt. Im FAQ-MenĂĽ haben wir die Problematiken zusammengestellt, die von den Usern an uns herangetragen wurden.


Welche Casinos bieten Skrill als Zahlungsmethode an?

Skrill ist eine der am meisten verbreiteten Zahlungsmethoden in Online Casinos. In so gut wie jedem Casino können Sie das E-Wallet also fĂĽr Ihre Ein- und Auszahlungen nutzen. Lediglich Pay’N’Play Casinos werden das E-Wallet nicht im Programm haben, denn dort wird nur per SofortĂĽberweisung gezahlt.

 

Ist Skrill sicher?

Ja, bei Skrill handelt es sich um eine sichere Zahlungsmethode. Zunächst einmal benötigen Sie für eine Zahlung in Online Casinos mit Skrill lediglich Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort. Bank- oder Kreditkartendaten werden also nicht weitergegeben. Die Übertragung der Zahlungsdaten ist zudem verschlüsselt. Selbst wenn Daten abgefangen werden konnte, sind diese nicht zu entschlüsseln und damit vor unbefugten Zugriffen sicher. Wenn gewünscht können Sie zudem die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren, wodurch Sie bei jeder Anmeldung zusätzlich noch einen einzigartigen Code eingeben müssen, der an Ihre hinterlegte Handynummer geschickt wird.

 

Gibt es GebĂĽhren bei Skrill?

In einem Online Casino müssen Sie mit keinen zusätzlichen Gebühren für Transaktionen mit Skrill rechnen – weder für Ein- noch für Auszahlungen. Bei Skrill selbst werden jedoch teils Gebühren erhoben. Das ist beispielsweise der Fall, wenn Sie Geld auf Ihr Konto einzahlen wollen oder wenn Sie Geld an ein anderes Skrill-Konto schicken. Außerdem sind auch Inlandsüberweisungen mit Gebühren verbunden. Die Gebühren sind insgesamt jedoch sehr niedrig und daher zu verschmerzen. Eine genaue Übersicht dazu finden Sie auf der Webseite von Skrill.

 

Kann ich auch offline mit Skrill bezahlen?

Offline mit Skrill zu zahlen ist möglich, wenn Sie über die kostenlose Prepaid-MasterCard des Anbieters verfügen. Bei Nutzung der Karte wird dann Guthaben von Ihrem Skrill Konto genutzt.

 

Gibt es einen Skrill Casino Bonus?

Einen speziellen Skrill Bonus gibt es leider nicht, denn das E-Wallet wird in der Regel immer von etwaigen Bonusbedingungen ausgeschlossen. Wenn Sie beispielsweise einen Willkommensbonus nutzen wollen, dĂĽrfen Sie kein Geld per Skrill einzahlen, da der Bonus dann nicht aktiviert wird. Hier mĂĽssen Sie auf alternative Zahlungsarten zurĂĽckgreifen.

Skrill Casino Tipps – so nutzen Sie die Zahlungsmethode

Das Handling der Ein- und Auszahlung in den Skrill Casinos ist nach unseren Erfahrungen nicht sonderlich schwierig. Trotzdem gibt’s aus unserer Sicht drei Details, die Sie unbedingt beachten müssen.

  • Bonusbedingungen genau lesen: Lesen Sie vorab die Bonusbedingungen sehr genau durch. Gilt Skrill als prämienrelevant oder ist das e-Wallet in den Bonus-Regeln ausgeschlossen? Wichtig ist, dass Sie am Start keinen Fehler machen. Eine ungĂĽltige Skrill Einzahlung kann im Anschluss nicht mehr rĂĽckgängig gemacht werden. Der Willkommensbonus ist unwiderruflich verloren.
  • Check eventueller EinzahlungsgebĂĽhren: Empfehlenswert ist es zudem, die GebĂĽhren fĂĽr den Deposit immer im Auge zu haben. Verschenken Sie kein Geld bei der Einzahlung. Wird Skrill mit Spesen belastet, sollten Sie auf einen vergleichbaren Onlineanbieter ausweichen oder die Zahlungsmethode wechseln.
  • Auszahlung nur nach vorheriger Skrill Einzahlung beantragen: Beantragen Sie die Gewinnabhebung nur dann, wenn ihr Skrill Zahlungsweg verifiziert ist, heiĂźt – wenn Sie mindestens eine Einzahlung vorgenommen haben. Ein Auszahlungswunsch ohne vorherigen Deposit wird von Skrill Casinos definitiv abgelehnt.

Weitere Qualitätskriterien der Skrill Online Casinos

Wer sich in einem Skrill Casino registrieren möchte, sollte vorab weitere wichtige Punkte checken. Entscheidend ist, dass Sie einen seriösen und sicheren Spielanbieter wählen. Der Check der Standards ist nicht sonderlich schwierig. Jedes Online Casino benötigt eine entsprechende Lizenz, die im besten Fall innerhalb der EU (Malta, Gibraltar, Großbritannien oder Schweden) ausgestellt ist. Wesentlich ist zudem das Game-Angebot selbst.

Skrill bei Vera & John

Skrill bei Vera & John

 

Eine gute Spielofferte umfasst Slots, Tisch- und Kartenspiele, Video Poker Automaten, Arcade Games, Rubbellose und ein Live-Casino. Schauen Sie sich an, welche Provider hinter der Spielsoftware stehen. Die Programmierer-Unternehmen sind die Garanten fĂĽr die hohen und stabilen Auszahlungsquoten.

Wesentlich im Online Casino Test sind nach unserer Erfahrung zudem der Aufbau und die Gestaltung der Webseite. Für viele User ist der erste Eindruck entscheidend und dies zu Recht. Die Wohlfühlatmosphäre muss gegeben sein. Mit welchem konkreten Farbspiel die Casinos arbeiten, ist dabei relativ irrelevant.

Die Bedienbarkeit der Portale muss von A bis Z selbsterklärend sein. Wer seine gewünschten Spiele ewig lang suchen muss, wird sehr schnell die Lust am Zocken verlieren.

Die identischen Qualitätsrichtlinien gelten parallel für die mobilen Casino Apps. Die Überzahl der Anbieter arbeitet an dieser Stelle mit responsiven Homepage-Versionen, die ohne Download nutzbar sind.

Wie wird die Sicherheit bei der Online Casino Skrill Bezahlung gewährleistet?

SSLSkrill nimmt die Sicherheit der Kundendaten ernst. Alles was man zum Zahlen braucht, ist eine E-Mail-Adresse sowie das dazugehörige Passwort zum Skrill-Konto. Karten- und Bankdaten werden niemals offengelegt. Alle Informationen, die übertragen werden, werden zudem entsprechend der Vorgaben der Payment Card Industry Data Security verschlüsselt. Selbst wenn Daten abgefangen werden, können diese nicht entschlüsselt werden. Außerdem war Skrill das erste britische Unternehmen, dass von der britischen Finanzaufsichtsbehörde eine Lizenz zur Ausgabe von E-Geld erhalten hat. Dort ist das Geld der Kunden also sicher aufgehoben.

Für noch mehr Sicherheit bietet Skrill die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) an. Ist dieser Zusatz aktiviert, wird bei jeder Anmeldung zur E-Mail-Adresse und zum Passwort noch die Eingabe eines einzigartigen Codes notwendig. Dieser wird an die hinterlegte Handynummer geschickt. Beste Skrill Casinos bieten Ihren Spielern zudem auch selbst einige Sicherheitsvorkehrungen. So wird ein Casino beispielsweise durch eine Regulierungsbehörde lizenziert und die Plattform selbst ist über eine SSL-Verschlüsselung gesichert.

Der Vergleich mit anderen Zahlungsmethoden

Neben dem Wallet bietet beste Skrill Casinos auch immer noch diverse andere Zahlungsmethoden an. Denn mit einem großen Portfolio werden zugleich auch mehr Kunden angesprochen, da jeder die passende Zahlungsart für sich finden kann. Zu den beliebtesten Zahlungsmethoden gehören andere E-Wallets, Kreditkarten, Sofortüberweisung sowie Debit- und Prepaidkarten. Wir stellen Ihnen die Alternativen Zahlungsmethoden folgend kurz vor.

Einfach einzahlen via Skrill

Einige Nachteile gibt es allerdings auch bei dieser sonst sehr attraktiven Zahlungsmethode. Hast du dich schon einmal mit Paypal auseinandergesetzt, dann dürfte klar sein, dass gerade solche Online Wallets gerne als Zwischenkonten genutzt werden, um eine Transaktion in Echtzeit zu ermöglichen. Das Begleichen des jeweiligen Betrags erfolgt mehrere Tage später per Lastschrift, Kreditkarte oder dergleichen. In diesem Punkt hat Skrill eindeutig Nachholbedarf, denn das hier eingerichtete Konto ist leider erst dann verwendbar, wenn du es mit beliebig viel – oder wenig – Geld gefüllt hast.

Spätere Buchungen lässt dieser Zahlanbieter noch immer nicht zu; wahrscheinlich aus Sicherheitsgründen für sich selbst. Außerdem gilt es, bei Transaktionen in Online Casinos genau auf den gewählten Betrag zu achten. Eine Korrektur der Summe ist nämlich nicht mehr möglich, wenn du den Button zum Bestätigen erst einmal angeklickt hast. Ansonsten kann man an Skrill wirklich nichts bemängeln. Ausprobieren darfst du das System in jedem Online Casino, dass dir die Zahlmethode zur Verfügung stellt.

5 Tipps im Umgang mit Skrill

Tipp 1: Skrill nicht fĂĽr die Ersteinzahlung verwenden

Wenn Sie sich einen Willkommensbonus mit Ihrer ersten Einzahlung sichern wollen, zahlen Sie nicht mit Skrill ein. Das E-Wallet wird in der Regel immer vom Willkommensbonus ausgeschlossen. Der Bonus wird dann also gar nicht erst aktiviert.

Tipp 2: Skrill generell nicht bei Bonusaktionen nutzen

Auch bei Bonusaktionen fĂĽr Bestandskunden ist es im Normalfall so, dass Skrill nicht als Zahlungsmethode genutzt werden kann, um den Bonus zu aktivieren. Achten Sie also stets darauf, auf eine alternative Zahlungsmethode zurĂĽckzugreifen, wenn Sie einen Bonus nutzen wollen. Skrill sollten Sie nur dann nutzen, wenn Sie Geld ohne Aktivierung eines Bonus einzahlen oder wenn Sie ohnehin keinen Bonus nutzen wollen.

Tipp 3: Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren

FĂĽr noch mehr Sicherheit bietet es sich an die Zwei-Faktor-Authentifizierung zu aktivieren. Dadurch mĂĽssen Sie bei jeder Anmeldung auch noch einen einzigartigen Code eingeben, der an Ihre Handynummer geschickt wird. Sollte jemand an Ihr Passwort gekommen sein, sind Sie so noch besser geschĂĽtzt.

Tipp 4: App nutzen

Um noch schnell auf Ihr Skrill-Konto zugreifen zu können, ist es sinnvoll, sich die dazugehörige Skrill App herunterzuladen. Für Android-Nutzer gibt es die App im Google App Store, für iOS-Nutzer kann Sie aus dem App Store herunterzuladen werden. Sollten Sie Geld empfangen, erhalten Sie darüber auch direkt eine Benachrichtigung und müssen Ihr Konto nicht erst immer über den Browser öffnen.

Tipp 5: Vorteile des VIP-Programms nutzen

Skrill bietet für alle Kunden, die das Konto besonders viel nutzen und viel Geld darüber einzahlen und transferieren ein VIP-Programm an. Darüber können sich die VIP-Kunden dann weitere Vorteile sichern.

Dazu gehört, dass Ihre Bankeinzahlungen Vorrang haben und dass Sie von höheren Limits profitieren. Außerdem gibt es für VIP-Kunden eine 100%-ige Geld-zurück-Garantie mit einem zusätzlichen Sicherheitstoken. Weitere Vorteile sind geringere Gebühren sowie ein persönlicher Account Manager für VIP-Kunden mit Gold-Status.

Skrill Casino Erfahrungen – Unser Fazit

Mit Skrill können Sie schnell und einfach im Online Casino ein- und auszahlen. Sie profitieren dabei von gebührenfreien Transaktionen und einer hohen Verfügbarkeit. Denn in so gut wie jedem Online Casino ist das E-Wallet zu finden. Für sichere Zahlungen ist gesorgt, denn diese werden verschlüsselt übertragen und Sie können zudem eine Zwei-Faktor-Authentifizierung für noch mehr Sicherheit aktivieren. Der große Nachteil liegt darin, dass Sie in Skrill Online Casinos keine Bonusaktionen mit dem Wallet aktivieren können. Sie müssen also zusätzlich immer noch auf eine andere Zahlungsart ausweichen, um einen Bonus zu nutzen.

Skrill selbst verlangt für Inlandsüberweisungen und Überweisungen an andere Skrill-Konten zwar Gebühren, im Online Casino selbst werden jedoch keine Gebühren erhoben. Und die Gebühren von Skrill halten sich mit 1,45 oder 2% auch im Rahmen. Für offline Zahlungen gibt es dann auch noch die Skrill Prepaid MasterCard. Das Wallet bietet Ihnen also viele Vorteile, wenn es um Zahlungslösungen geht – egal, ob online oder offline. Beste Skrill Casinos finden Sie direkt bei uns!