Wie man Online Blackjack spielt – Grundregeln für Online Blackjack

Online BlackjackSpieler müssen die Blackjack-Regeln kennen, um zu lernen, wie man online Blackjack spielt. Die Grundlagen von Blackjack sind sehr leicht zu erlernen.

Blackjack Grundlagen

Es ist sehr ähnlich, online Blackjack zu spielen, als es ist, Blackjack in einem Land-Casino zu spielen. Die Idee hinter Blackjack ist, dass Sie den Dealer schlagen wollen, indem Sie Karten haben, deren Summe höher ist als die des Dealers und weniger als einundzwanzig beträgt. Wenn Ihre Karten mehr als einundzwanzig betragen, nennt man das “Busting” und Sie verlieren das Spiel.

Es ist wichtig, das richtige Online-Casino zum Spielen zu wählen. Sie können Ihre Freunde um eine Empfehlung bitten oder Ihre bevorzugte Suchmaschine besuchen, um Sie auf ein seriöses und vertrauenswürdiges Online-Casino aufmerksam zu machen. Sie können sich auch nach einem Online-Casino umsehen, das kostenloses Online-Blackjack anbietet, um Ihnen beim Üben zu helfen, ohne Geld ausgeben zu müssen.

Bevor Sie beginnen, Online-Blackjack zu spielen, müssen Sie die Regeln des Online-Casinos lesen und sich über die Werte der Karten informieren. Bildkarten zählen alle als Zehn und das Ass zählt entweder als Eins oder als Elf. Beim Blackjack spielt es keine Rolle, welche Farbe Ihre Karten haben. Die Summe eines Blattes ist die Summe der Kartenwerte. Das Ass zählt als 11, wenn die Summe weniger als 21 beträgt. Wenn das Blatt 21 übersteigt, zählt das Ass als eins.

Grundregeln für Online-Blackjack:

  • Beim Online-Blackjack möchten Sie das Blatt des Dealers schlagen, ohne die 21 zu überschreiten.
  • Bildkarten zählen als 10. Asse können entweder 1 oder 11 sein, je nachdem, was am besten zu Ihnen passt.
  • Jeder Spieler erhält zu Beginn 2 Karten, 1 der Karten des Dealers wird bis zum Ende verdeckt.
  • Wenn Sie auf ‘Stehen’ klicken, halten Sie Ihre Gesamtsumme und beenden Sie Ihren Zug.
  • Wenn Sie auf ‘Hit’ klicken, fragen Sie nach einer weiteren Karte.
  • Wenn Sie mehr als 21 haben, sind Sie “Bust”, d.h. der Dealer gewinnt unabhängig von seinem Blatt.
  • Wenn Ihnen zu Beginn 21 Karten ausgeteilt werden, haben Sie Blackjack und gewinnen!
  • Bei Blackjack gewinnen Sie normalerweise das 1,5-fache Ihres Einsatzes, je nach Online-Casino.
  • Der Dealer muss so lange schlagen, bis seine Karten 17 oder mehr ergeben.
  • Eine Verdoppelung ist fast wie ein Treffer, der Einsatz wird verdoppelt und Sie können nur noch 1 Karte gewinnen.
  • Sie können teilen, wenn Sie 2 der gleichen Karte haben, das Paar wird in 2 Hände aufgeteilt.
  • Wenn Sie teilen, verdoppeln Sie Ihren Einsatz, denn jedes zusätzliche Blatt ist den ursprünglichen Einsatz wert.
  • Blackjack-Spieler können nur beim 1. Zug oder beim 1. Zug eines geteilten Blatts verdoppeln/splitten.
  • Sie können nicht mehr mit 2 Assen spielen, nachdem diese geteilt wurden.
  • Spieler können bei einem geteilten Blatt verdoppeln und ihren Einsatz verdreifachen oder vervierfachen.

Der beste Weg, Online-Blackjack zu lernen, ist das Üben. Es gibt ein kostenloses Online-Blackjack-Spiel namens Hit or Stand, das einen Trainer umfasst, der Ihnen Blackjack-Techniken beibringt, während Sie spielen. Ziel dieses Spiels ist es zu lernen, wie man einen hohen Prozentsatz der richtigen Züge macht, und es ist kein echtes Geld im Spiel. Sie können zwischen dem einfachen und dem schwierigen Modus wählen, und es gibt eine Bonusrunde sowie eine Highscore-Liste.