Dutch Flag

CRUKS: Zentralregister Glücksspiele für Spieler aus Holland

Dutch FlagWie Sie wahrscheinlich schon gehört haben, tritt ab dem 1. März 2021 das Remote Gaming Act in Kraft. Von diesem Zeitpunkt an können Online-Casinos und Online-Buchmacher eine Online-Glücksspiellizenz bei der niederländischen Glücksspielbehörde beantragen.

Die niederländische Regierung hat die Mechanismen des Selbstausschluss-Systems des Centraal Register Uitsluiting Kansspelen (Cruks) – das mit dem neuen Remote Gambling Act des Landes in Kraft treten soll – in einem Verordnungsentwurf an die Europäische Kommission dargelegt.

Ab dem 1. Oktober 2021 werden die ersten legalen niederländischen Online-Casinos und Buchmacher online sein. Unter anderem werden Holland Casino, Jack’s Casino und Bet 365 sicherlich dabei sein.

Online-Casinos, Online-Buchmacher, aber auch landbasierte Casinos und Spielhallen werden ab diesem Zeitpunkt vom Zentralregister Glücksspielausschluss Gebrauch machen. Im Volksmund wird dieses System CRUKS genannt.

CRUKS ist eine der Speerspitzen des Remote Gaming Act. Und auch der Grund dafür, dass politische Parteien wie die CDA und die Labour Party dem Fernwettgesetz nur widerwillig zugestimmt haben.

Was ist die Idee hinter CRUKS?

Einer der Hauptgründe, wenn nicht sogar der Hauptgrund für die Einführung des Remote Gaming Act ist die Bekämpfung der Spielsucht.

Derzeit sind die Spieler auf eine bunte Mischung von Ausschlussregistern angewiesen. Holland Casino hat ein eigenes Ausschlussregister, die verschiedenen Spielhallenketten haben ihre eigene Datenbank mit Zugangsbeschränkungen und Online-Casinos hängen davon ab, mit welcher Lizenz sie arbeiten.

Dies wird sich am 1. November 2021 ändern.

Alle Filialen von Holland Casino, Spielhallen und legale Glücksspielseiten sind eng mit CRUKS verbunden. CRUKS enthält die Daten aller Spieler, die vom Glücksspiel ausgeschlossen sind. Dies kann auf eigenen Wunsch geschehen, aber auch auf Wunsch eines Dritten, wie z. B. eines Familienmitglieds oder eines Verwalters.

Sind Sie in CRUKS? Dann können Sie nicht mehr zocken. Sie dürfen das Holland Casino oder eine Spielhalle nicht betreten. Sie werden auch nicht mehr in der Lage sein, in legalen Online-Casinos in den Niederlanden zu spielen.

Welche Daten werden in CRUKS registriert?

Jede Datenbank benötigt einen eindeutigen Schlüssel. Ein eindeutiger Schlüssel ist eine Information, die sich nur auf Sie bezieht.

Daher ist der Name nicht ausreichend. Wenn Ihr Name Jan de Vries ist, sind Sie wahrscheinlich nicht der einzige Jan de Vries in den Niederlanden. Und mindestens eine weitere Person wird wahrscheinlich am gleichen Datum geboren worden sein.

Deshalb wird Ihre Bürger-Service-Nummer (BSN) in CRUKS registriert. Ihre BSN sind besondere personenbezogene Daten. Sie haben keinen BSN? Dann wird ein eindeutiger CRUKS-Code generiert. Mit dem Remote Gaming Act wird eine rechtliche Grundlage für die Registrierung Ihrer BSN geschaffen. Bis dahin hat kein Casino etwas mit Ihrer Sozialversicherungsnummer zu tun.

Neben Ihrer Sozialversicherungsnummer werden auch Ihr Name, Ihr Geburtsdatum und Ihr Geburtsort erfasst. Außerdem wird der Zeitraum des Ausschlusses, ob Sie freiwillig oder unfreiwillig ausgeschlossen wurden und die Person, die den Ausschluss beantragt hat, festgehalten.

Die Daten werden so lange aufbewahrt, wie Ihre Registrierung in CRUKS aktiv ist.

Wie kann ich mich in CRUKS registrieren?

Sie können sich in CRUKS entweder digital oder schriftlich registrieren. Die digitale Anmeldung funktioniert über eine Online-Anwendung. Hierfür benötigen Sie DigiD. In dieser Online-Anwendung können Sie auch Ihre eigene CRUKS-Registrierung bearbeiten.

Die Alternative zur digitalen Registrierung ist die Papierregistrierung. Hierfür können Sie ein PDF-Formular ausdrucken, ausfüllen und abschicken. Der Nachteil der Papieranmeldung ist, dass sie erst nach dem Eingang bearbeitet wird, während eine digitale Anmeldung sofort bearbeitet wird.

Sie registrieren sich für einen Mindestzeitraum von 6 Monaten. Nach Ablauf dieser Frist können Sie Ihre Registrierung erneuern. Wenn Sie das nicht tun, können Sie wieder anfangen zu spielen.

Sie können sich auch auf Wunsch eines Familienmitglieds, Partners oder Verwalters registrieren. Die Registrierung ist für einen Zeitraum von 6 Monaten gültig. Die niederländische Glücksspielbehörde kann Sie auch in CRUKS registrieren. Dies geschieht, wenn ein Lizenznehmer gemeldet hat, dass Ihr Spielverhalten problematisch ist.

Sind alle Casinos mit CRUKS verbunden?

Alle legalen Casinos werden bald an CRUKS angeschlossen sein. Das heißt, alle Niederlassungen von Holland Casino, alle legalen Spielautomaten und alle legalen Online-Casinos.

Illegale Glücksspieleinrichtungen sind offensichtlich nicht mit CRUKS verbunden. Dies gilt sowohl für illegale Online-Casinos als auch zum Beispiel für illegale Spielhallen.

In Schweden ist das Online-Glücksspiel ab dem 1. Januar 2019 reguliert. Das schwedische Pendant zu CRUKS ist SpelPaus. In Schweden suchen Problemspieler eifrig über Google.co.uk nach z.B. „Casino utan Spelpaus“, was so viel bedeutet wie „Casino ohne Spelpaus“. Sie gelangen dann auf Webseiten, auf denen illegale Casinos angepriesen werden. Dies sind unzuverlässige Casinos wie CasinoIn.io und 24 Monaco. In Großbritannien haben sie GamStop und in Belgien EPIS. Illegale Casinos sind auch in diesen Ländern auf dem Vormarsch. Das liegt vor allem an den strengen Vorschriften, die für legale Casinos gelten.

Politiker sowohl im Ober- als auch im Unterhaus des niederländischen Parlaments erkennen das Risiko, dass Spieler, die in CRUKS registriert sind, nach illegalen Glücksspielseiten suchen, auf denen sie weiterhin spielen können. Die Vorteile von CRUKS überwiegen jedoch diesen Nachteil.