Schwedische Aufsichtsbehoerde

Schwedische Aufsichtsbehörde widerruft Svenska Spel Lizenz für Spielautomaten in Sundsvall

Schwedische AufsichtsbehoerdeDie schwedische Glücksspielinspektion (Spelinspektionen) hat die Lizenz von Svenska Spel für den Betrieb von Spielautomaten im Restaurant-Casino Lucky Bar in Sundsvall widerrufen.

Die Aufsichtsbehörde teilte mit, dass die Polizei in Västernorrland – dem Bezirk, in dem Sundsvall liegt – zuvor angegeben hatte, dass im Zeitraum von Januar bis September 2020 Polizeistreifen 92 Berichte im Zusammenhang mit der Lucky Bar eingereicht hatten. Dazu gehörten Berichte über Drohungen und Gewalt, von denen etwa 25 direkt mit dem Veranstaltungsort verbunden waren.

Am 21. Januar lehnte Spelinspektionen einen Antrag auf eine Lizenz für den Betrieb von Casino-Spielen in der Lucky Bar Sundsvall aufgrund von Unruhen am Veranstaltungsort ab.

Svenska Spel wurde am 11. Januar darüber informiert, dass die Aufsichtsbehörde den Entzug der Lizenz in Erwägung zieht, und am 29. Januar erhielt der Betreiber eine zusätzliche Gelegenheit, sich zu den von der Polizei erhaltenen Vorfallsberichten zu äußern.

Der Betreiber reichte am 18. Januar und am 12. Februar Erklärungen ein, in denen er unter anderem behauptete, dass die Mitarbeiter des Lokals ihre Verpflichtungen immer korrekt gehandhabt hätten und dass Svenska Spel am 6. Februar eine Beobachtungsprüfung durchgeführt habe, die kommentarlos genehmigt worden sei.

Während Spielautomaten nach schwedischen Vorschriften auch in anderen Lokalen als Casinos angeboten werden können, ist eine der Voraussetzungen, dass “an dem Ort, an dem das Spiel durchgeführt werden soll, ein Zustand der guten Ordnung herrscht.”

Um festzustellen, ob Svenska Spel seine Lizenz für den Veranstaltungsort verlieren sollte, sagte Spelinspektionen, dass es berücksichtigt hat, wie nah in der Zeit die Vorfälle der Unordnung aufgetreten sind, die Anzahl der Vorfälle während des Jahres, das Ausmaß, in dem sie mit dem Veranstaltungsort verbunden waren und die Art der Störungen.

Spelinspektionen war der Ansicht, dass aufgrund der Häufigkeit und Schwere der im Zusammenhang mit der Lucky Bar gemeldeten Straftaten nicht davon ausgegangen werden kann, dass sich der Veranstaltungsort in einem Zustand der guten Ordnung” befindet.

Die Aufsichtsbehörde widerrief daher die Lizenz von Svenska Spel für den Betrieb von Spielautomaten an diesem Ort.