Virginia

Virginia Lotterieausschuss genehmigt Kasinobestimmungen

Das Virginia Lottery Board hat formell die Notfall-Casino-Vorschriften genehmigt, ein notwendiger Schritt, der den Bau von vier landbasierten Einrichtungen in der Region einen Schritt näher bringt.

Die Casino-Gesetzgebung von 2020 musste abgesegnet werden, bevor sie Gouverneur Ralph Northam vorgelegt werden konnte, und erforderte die Annahme eines ersten regulatorischen Rahmens bis April 2021.

Die Vorschriften gelten für die geplanten landbasierten Casinos in Bristol, Danville, Norfolk und Portsmouth, die von den Wählern in diesen Ortschaften in lokalen Referenden bei den Wahlen im November 2020 befürwortet wurden.

Betreiber dieser Entwicklungen werden Hard Rock International, Caesars Entertainment, Pamunkey Indian Tribe bzw. Rush Street Gaming sein.

Ein fünftes Kasino, das in der Stadt Richmond angesiedelt werden soll, wurde vorgeschlagen und ist für ein öffentliches Referendum im November 2021 vorgesehen.

Die Lotteriebehörde sagt, dass sie drei Arten von Lizenzen ausstellen wird, nämlich eine Betreiberlizenz, die für zehn Jahre ausgestellt wird und eine Gebühr von 15 Millionen Dollar kostet, eine Lieferantenerlaubnis und eine Dienstleistungserlaubnis, die jeweils mit einer Untersuchungsgebühr von 50.000 Dollar verbunden sind.

Casinos dürfen keine Kredite an Spieler vergeben und Wetten dürfen nur mit Jetons, Chips oder elektronischen Karten durchgeführt werden, die vom Betreiber der Einrichtung erworben wurden.

Niemand unter 21 Jahren darf sich in Bereichen aufhalten, in denen Casinospiele angeboten werden, wobei eine freiwillige Selbstausschlussliste, eine obligatorische Ausschlussliste und ein Plan für verantwortungsvolles Spielen erstellt werden müssen.

Wenn Anträge für Casinobetriebslizenzen eingereicht werden, wird die Lotterie eine umfassende Überprüfung der Casinobetreiber durchführen, einschließlich einer Überprüfung der kriminellen Vorgeschichte und der Finanzen der designierten Spielbetreiber. Die regulatorischen Anforderungen spezifizieren auch robuste interne Kontrollen und Sicherheits- und Überwachungsanforderungen vor Ort.

“Die Rolle der Lotterie als Regulierungsbehörde basiert auf ihrer drei Jahrzehnte langen Erfolgsgeschichte als respektierte und vertrauenswürdige Glücksspielbehörde im Commonwealth”, sagte Kevin Hall, Geschäftsführer der Virginia Lottery.

“Die professionellen Mitarbeiter der Lotterie und unser Vorstand werden daran arbeiten, das öffentliche Interesse zu schützen, indem sie die Integrität des Casino-Glücksspiels durch die strikte Durchsetzung des Gesetzes und unserer Vorschriften sicherstellen.”

Nachdem der Gouverneur die vorgeschlagenen permanenten Regelungen genehmigt hat, beginnt eine 60-tägige öffentliche Kommentarperiode. Es wird gehofft, dass die endgültigen Bestimmungen am oder bis zum 7. Oktober 2022 in Kraft treten werden.