PayPal Casinos in Deutschland 2021 & Alternativen

Casino Ein- und Auszahlungen in Windeseile und noch dazu schnell und sicher – dies waren die Markenzeichen der PayPal Casinos in der Vergangenheit. Im Oktober 2019 hat sich die Lage für die PayPal Anhänger am Glücksspielmarkt aber entscheidend geändert. Der Zahlungsdienstleister hat seinen Rückzug vom hiesigen Markt bekannt gegeben. Die Casinoanbieter mussten sich der Vorgabe beugen und die e-Geldbörse aus dem Transferangebot nehmen.

Gut Rat muss nicht teuer sein – wir haben für Sie die besten PayPal Casino Alternativen übersichtlich zusammengefasst. Keine Sorge, ihre Geldtransfers zu und von den Online Casinos laufen weiterhin völlig reibungslos und sicher.

Beste PayPal Alternativen

HIGHLIGHTS
MIND. -EINZAHLUNG UND EINZAHLUNGSMETHODEN
WILLKOMMENSBONUS
  • Hervorragende Spielauswahl
  • Kooperation mit zahlreichen Spielentwicklern
  • Gutes Willkommenspaket
20€ MindesteinzahlungVisa LogoEC LogoSkrill LogoNeteller LogoSofort LogoPaysafe Logo
200€ AUF DIE 1. EINZAHLUNGBonus sichern
  • Spiele der besten Anbieter am Markt
  • Exklusives Live Casino Feeling
  • Willkommenspaket bis 1000€
20€ MindesteinzahlungVisa LogoEC LogoSkrill LogoNeteller LogoSofort LogoPaysafe Logo
200€ AUF DIE 1. EINZAHLUNGBonus sichern
  • Casino- und Sportwetten-Angebote
  • Kooperation mit zahlreichen Spielentwicklern
  • wechselnde Bonusprogramme
20€ MindesteinzahlungVisa LogoEC LogoSkrill LogoNeteller LogoSofort LogoPaysafe Logo
200€ AUF DIE 1. EINZAHLUNGBonus sichern
  • Über 3.000 Spiele von über 40 Provider
  • Herausragendes Live Casino Angebot
  • Zuverlässige Gewinn-Auszahlungen
20€ MindesteinzahlungVisa LogoEC LogoSofort Logoecopayz LogoSkrill LogoPaysafe LogoNeteller Logo
125€ AUF DIE 1. EINZAHLUNGBonus sichern
  • Über 1.500 Games
  • Live-Casino mit Direktübertragung aus Spielbanken
  • Gebührenfreie Ein- und Auszahlungen
10€ MindesteinzahlungVisa LogoEC LogoSkrill LogoNeteller LogoSofort LogoPaysafe LogoApple Pay LogoTrustly Logoecopayz Logo
200€ +30FSAUF DIE 1. EINZAHLUNGBonus sichern
  • Kooperation mit zahlreichen Spielentwicklern
  • Coole Turniere, Glücksrad
  • Sehr gutes Treueprogramm
20€ MindesteinzahlungVisa LogoEC LogoSkrill LogoNeteller LogoSofort LogoPaysafe LogoTrustly Logo
2000€ +100FSAUF DIE 1. EINZAHLUNGBonus sichern
  • Viele lukrative Jackpot-Spiele
  • Sportwetten und Casino mit Live-Dealern
  • Online Poker-Room
10€ MindesteinzahlungVisa LogoEC LogoSkrill LogoNeteller LogoSofort LogoPaysafe LogoTrustly Logo
200€ +50FSAUF DIE 1. EINZAHLUNGBonus sichern
  • Über 3000 Games von namhaften Software-Herstellern
  • Live Casino mit direkten Spielbanken-Übertragungen
  • 24/7 Kundenservice via Live-Chat
20€ MindesteinzahlungVisa LogoEC LogoSkrill LogoNeteller LogoPaysafe Logoecopayz LogoSofort LogoTrustly LogoBitcoin Logo
150€ AUF DIE 1. EINZAHLUNGBonus sichern
  • Top Zahlungsmethoden
  • Über 4000 Spiele
  • Sportwetten im Angebot
Neteller LogoPaysafe Logoecopayz LogoTrustly LogoSkrill LogoSofort LogoVisa LogoBitcoin Logo
200€ +100FSAUF DIE 1. EINZAHLUNGBonus sichern
  • Nur 1€ Einzahlung
  • Riesige Slotauswahl
  • Umfangreiches Livecasino
1€ MindesteinzahlungVisa LogoEC LogoNeteller LogoPaysafe LogoBitcoin LogoSkrill LogoTrustly LogoSofort Logo
300€ AUF DIE 1. EINZAHLUNGBonus sichern

Die Fakten zu den PayPal Casinos in Deutschland

  • PayPal hat sich im Oktober 2019 vom deutschen Casino-Markt zurückgezogen
  • Es gibt momentan keinen PayPal Casino Bonus
  • Eine Rückkehr des Zahlungsdienstleisters ist wahrscheinlich
  • Der PayPal Umweg über die Sportwetten ist ausgeschlossen
  • Einzahlungen im Online Casino sind weiterhin sicher möglich
  • MuchBetter gilt momentan als beste PayPal Alternative
  • Beliebtheit von PayPal in Deutschland ist nach Casino-Rückzug ungebrochen

PayPal Casinos in Deutschland – die Fakten

paypal-verbotKam der PayPal Casino Rückzug in Deutschland überraschend? Für den einen oder anderen Spieler schon. Die Sperrung war sicherlich ein kleiner Schock. Wer sich jedoch etwas ausführlicher mit PayPal und den Online Casinos hierzulande beschäftigt hat, wird wissen, dass der Rückzug sich bereits etwas angekündigt hat. Der Grund hierfür ist in der Entwicklung der Spielplattformen in Deutschland (verbunden mit der nicht vorhandenen Rechtssicherheit) sowie in der geschäftlichen Grundstruktur von PayPal zu finden.

PayPal hatte sich einst, kurz nach der Jahrtausendwende, etwas überhastet in den damals unregulierten, weltweiten Online-Glücksspielmarkt gestürzt. Die Folge war, dass der amerikanische Finanzkonzern in der Heimat zu einer nicht unerheblichen Geldstrafe verdonnert wurde. In der Folge wurde das interne Sicherheits- und Kooperationskonzept bei PayPal angepasst. Es wurde nur noch mit Online Casinos zusammengearbeitet, die in den jeweiligen Regionen rechtssicher aufgestellt waren, angepasst an die nationalen Gesetzgebungen.

Sie meinen nun, dass es in Deutschland doch nie echte Online Casino Lizenzen gegeben hat? Richtig und falsch. Die Landesregierung in Schleswig-Holstein war 2011 und 2012 aus dem restriktiven Kurs des Bundes ausgeschert und hatte begonnen, eigene Glücksspiellizenzen zu vergeben. Genau auf dieser Grundlage ist PayPal in Deutschland damals Kooperationen mit Spielanbietern eingegangen. Die Schleswig-Holstein Lizenzen hatten seinerseits Gültigkeit für die gesamte Bundesrepublik, den anderen Länder-Regierungen zum Trotz. Nach dem Auslaufen der norddeutschen Glücksspiel-Lizenzen war nun aber für PayPal die nötige Rechtssicherheit hierzulande nicht mehr gegeben. Genau aus diesem Grund war der PayPal Casino Rückzug in Deutschland in gewisser Weise folgerichtig.

Der Blick nach vorn zeigt, dass 2021 ein neuer deutscher Glücksspielvertrag in Kraft treten soll. Online Casinos werden dann erstmals „echte“ deutsche Genehmigungen erhalten. Die wichtige Rechtssicherheit dürfte dann auch für PayPal wieder gegeben sein. Kehrt der Finanzdienstleister ins Spiel-Geschäft zurück?

Die wichtigsten Informationen zu PayPal

PayPal wurde 1998 in San Jose in Kalifornien gegründet. 2002 wurde das Unternehmen von Ebay übernommen, womit der Erfolgsweg der e-Geldbörse quasi begonnen hat. Die Zahlungsabwicklung via PayPal ist denkbar einfach. Die Zuordnung der Transfers erfolgt anhand der E-Mail Adresse. Jeder Kunde muss zudem einen virtuelles e-Geldkonto beim Finanzdienstleister eröffnen. Dieser Account lässt sich mit dem eigenen Bankkonto oder mit der Kreditkarte verknüpfen. Das Geldversenden via PayPal ist generell kostenlos. Beim Empfang sowie beim internen Währungsumtausch fallen jedoch Gebühren an.

Paypal 's headquarters in Silicon Valley

PayPal Holdings im Silicon Valley

Seinen besonderen Ruf hat sich PayPal mit dem einzigartigen Käuferschutz erworben. Die Kunden können, sofern ein Betrugsverdacht vorliegt oder die gelieferte Ware nicht der Beschreibung entspricht, den Zahlungsbetrag mit wenigen Klicks zurückfordern. Genau diese Funktion hat sich bei den PayPal Casinos in der Vergangenheit jedoch als Falle erwiesen, da sie von User unrechtmäßig eingesetzt wurde.

2015 erfolgte die Abspaltung von Ebay. Seither steht der Finanzkonzern wieder auf eigenen Füßen. PayPal hat weltweit knapp 200 Millionen Kunden. In Deutschland wird das e-Wallet von weit über 16 Millionen Menschen und Firmen genutzt. Die Zahlungen werden in 100 verschiedenen Währungen in über 200 Ländern angeboten.

Die Aktien des Unternehmens werden an der NASDAQ Börse gehandelt. Für das europäische Geschäft ist die Tochterfirma in Luxemburg zuständig, die sogar mit einer eigenen Banklizenz aufwarten kann. In den zurückliegenden Monaten hat PayPal sein Komplettangebot auf den Banksektor ausgedehnt. Einerseits werden Module angeboten, die das Bezahlen im stationären Handel zulassen, anderseits vergibt PayPal mittlerweile auch Business-Kredite bis zu 24.999 Euro.

Die besten PayPal Casino Alternativen vorgestellt

Sei es drum, die deutschen Spieler müssen aktuell ohne PayPal Casinos leben. Was also tun? Die passende PayPal Casino Alternative muss her. Gibt’s für Sie trotzdem genügend sichere Ein- und Auszahlungsmethoden? Die wichtigste Frage im PayPal Casino Test lässt sich aus unserer Sicht mit einem klaren „Ja“ beantworten. Wir haben ihnen folgend die relevantesten Transferwege der Spielanbieter zusammengestellt.

MuchBetter: Das e-Wallet via Handy

MuchBetter LogoDie Top-Alternative für PayPal ist nach unseren Online Casino Erfahrungen MuchBetter. Dem britischen Finanzdienstleister ist es gelungen, in eine echte Zahlungsmarktlücke zu stoßen. MuchBetter verbindet die Module der e-Wallets und der Handybezahlmethoden. Grundsätzlich ist MuchBetter mit PayPal vergleichbar, sprich – Sie führen ein e-Geldkonto und können über dieses Geldversenden und Geldempfangen. Die Zuordnung ihres Accounts erfolgt aber – im Gegensatz zu PayPal – nicht über die E-Mailadresse, sondern über ihre Handynummer.

Wer MuchBetter an der Casino-Kasse nutzen möchte, muss vorab die App des Anbieters auf seinem Smartphone installieren und im Anschluss sein Konto mit einer externen Zahlungsmethode aufladen. Die Eröffnung vom e-Account erfolgt automatisch mit dem Upload der MuchBetter App.

So zahlen Sie mit MuchBetter ein

Sind die Voraussetzungen für eine MuchBetter Casino Einzahlung erfüllt (App Download und Geldaufladung), ist der Einzahlungsvorgang an der Kasse einfacher denn je.

  1. Loggen Sie sich im Online Casino mit ihrem Passwort und dem Nickname (oder E-Mailadresse) ein.
  2. Wechseln Sie in den Kassensektor. Wählen Sie MuchBetter aus.
  3. Geben Sie den Deposit-Betrag und ihre Handynummer ein.
  4. Starten Sie den Einzahlungsvorgang.
  5. Sie erhalten eine Push-Nachricht der App.
  6. Bestätigen Sie die MuchBetter Einzahlung via Face- oder Touch-ID bzw. mit ihrem Passwort.
  7. Der Depositbetrag wird ihrem Spielerkonto sofort gutgeschrieben.

Weitere bekannte e-Geldbörsen

Als weitere PayPal Casino Alternativen sind natürlich zudem die klassischen e-Geldbörsen zu sehen. Neben PayPal haben sich in den zurückliegenden Jahren mehrere Finanzdienstleister quasi mit einem identischen Angebot etabliert. Die Funktionsweise von Skrill, EcoPayz und Neteller unterscheidet sich nicht vom PayPal Ablauf.

Im Trend: Die Direktbuchungssysteme

Sofort & Klarna

Sofort & Klarna sind jetzt ein Unternehmen

Als Trend-Einzahlungsmethoden können die Direktbuchungssysteme gesehen werden. Sie haben an dieser Stelle im Vergleich zu PayPal sogar zwei wesentliche Vorteile. Erstens müssen Sie kein e-Geldkonto eröffnen, zweitens berechnen die Finanz-Unternehmen grundsätzlich keinerlei interne Gebühren.

Die Firmen sehen sich mehr oder weniger als Zahlungsgarant zwischen ihnen und den Online Casinos. Zur Nutzung eines Direktbuchungssystems benötigen Sie nur eine einzige, minimale Voraussetzung. Sie müssen ein Online-Bankkonto besitzen, nicht mehr nicht weniger. Die Überweisungen werden direkt von ihrem Kreditinstitut ausgeführt. Die Finanzdienstleister sind aufgrund der Garantie an dieser Stelle dann der Beschleuniger, heißt – ihre Casino Einzahlungen werden ebenfalls in Echtzeit gutgeschrieben.

Geprägt wurde der Markt der Direktbuchungsangebote hierzulande von der Sofort GmbH. Das Unternehmen aus Bayern gehört seit einigen Jahren zur schwedischen Klarna Gruppe und tritt mittlerweile unter dem Label Klarna Sofort auf. Im Bereich der Sparkassen und Volksbanken wurde einst mit GiroPay eine eigene Marke geschaffen, die mittlerweile aber von nahezu alle Banken in Deutschland unterstützt wird. Der neue Shootingstar der Direktbuchungssysteme ist Trustly. Die Skandinavier gehören europaweit zu den wichtigsten Finanzdienstleistern überhaupt. Bekannt sind zudem Rapid und die Onlineweisung, wobei Zahlungsmöglichkeiten nach unseren Erfahrungen von den deutschen Kunden eher weniger genutzt werden.

Der Deposit via Klarna & Co

Der Deposit an der Casino-Kasse mit über einen Direktbuchungsweg ist ebenfalls easy. Halten sie sich einfach an folgende Schritte:

  1. Loggen Sie sich bei ihrem Spielanbieter ein und rufen Sie das Kassenmenü auf.
  2. Wählen Sie den bevorzugten Direkt-Weg aus.
  3. Geben Sie neben dem Einzahlungsbetrag noch ihre Bankkennung (IBAN- oder BIC-Nummer) ein.
  4. Starten Sie die Einzahlung. Es erfolgt die Umleitung zum Onlinebanking-Menü ihrer Hausbank.
  5. Loggen Sie sich in ihr Konto ein. Die Zahlungsdaten für die Überweisung sind bereits auf dem Bildschirm zu sehen.
  6. Führen Sie die Casino-Einzahlung via PIN und TAN aus.
  7. Sie werden nach der automatischen Abmeldung aus dem Banking-Menü direkt zum Online Casino zurück verbunden. Der Depositbetrag steht zum Spiel bereit.

Kreditkarten funktionieren immer: Oder doch nicht?

Kreditkarte und PayPalNatürlich, die Kreditkarten können ebenfalls als PayPal Casino Alternative gesehen werden. Fast jedermann in Deutschland ist im Besitz vom Plastikgeld. Die Zahlungen via Karte haben sich auch online etabliert.

In der Praxis wird’s nun aber doch leider etwas komplizierter. Der Provider Visa hat sich dem Weg von PayPal angeschlossen. Die Visa-Karten wurden von zahlreichen Spielanbietern gesperrt. Wer also aktuell in Deutschland einen Karten-Deposit im Online Casino vollziehen will, muss auf die MasterCard ausweichen. Andere Kreditkartenfirmen wie Diners Club und American Express können im PayPal Casino Test aufgrund der niedrigen Akzeptanz quasi vernachlässigt werden.

Einen Punkt dürfen wir an dieser Stelle aber nicht vergessen. Im MasterCard Abrechnungssystem sind hierzulande die Bank-Maestro- und die Girokarten der Kreditinstitute eingebunden. Sie können die einfachen Bankkarten ebenfalls recht problemlos für ihre Einzahlung beim Spielanbieter nutzen, die nötige Deckung im Hintergrund vorausgesetzt.

Prepaid-Methoden: die kleine PayPal Alternative

Sie haben bisher immer mit PayPal im Online Casino eingezahlt, aber immer nur sehr kleine Beträge? Sie zählen sich nicht zu den Highroller? Dann gibt’s noch eine weitere, alternative – die Prepaidmethoden. Zu nennen sind an dieser Stelle die Paysafecard und CashToCode. Die beiden Einzahlungsvarianten funktionieren entgegengesetzt. Bei der Paysafecard kaufen Sie sich zuerst einen Code, der dann an der Kasse des Casinos einzugeben ist. Bei CashToCode genieren Sie indes zuerst einen QR-Code, der im Anschluss (innerhalb von wenigen Stunden) im stationären Handel zu bezahlen ist.

Rückblick: PayPal Casinos in Deutschland

An dieser Stelle sei nochmals ein kleiner Rückblick gestattet. Warum waren die PayPal Casinos in Deutschland in der Vergangenheit so wichtig? Ganz einfach: PayPal ist sicher und seriös. Aufgrund der strengen, internen Regeln war die Zahlungsmethode zudem ein untrügliches Qualitätssiegel für den Spielanbieter.

Seinen besonderen Ruf hat sich PayPal in Deutschland einst mit dem Käuferschutz bei Ebay erarbeitet, der im Anschluss auf den kompletten Online-Handel ausgedehnt wurde. Die Sicherheitsfunktion hat im Gaming-Bereich zwar nie eine Rolle gespielt, hat aber trotzdem für einen Vertrauensvorschuss gesorgt.

Die Statistiken besagen übrigens, dass in Deutschland über 18 Millionen PayPal Konten geführt werden. Allein diese Zahl zeigt, dass für die Online Casinos mit PayPal ein riesiges, direktansprechbares Kundenpotential vorhanden ist.

Die Vorteile von PayPal in den Online Casinos

PlusDer wesentlichste PayPal Casino Vorteil ist die Datensicherheit. Wer seine Transfers via PayPal ausgeführt hat, musste keinerlei sensible Zahlungsinformationen an den Spielanbieter übermitteln. Die Online Casinos kannten weder ihre Bankverbindung noch ihre Kreditkarten-Nummer. Alle Ein- und Auszahlungen sind anhand der E-Mailadresse zugeordnet worden. Des Weiteren ist uns aus der Vergangenheit kein PayPal Casino bekannt, welches für die Deposits Kosten, also Gebühren, berechnet hat. Wer via PayPal 100 Euro im Online Casino hinterlassen hat, konnte sich im Anschluss mit den vollen 100 Euro ins Spielvergnügen stürzen. Für das e-Wallet spricht natürlich zudem die Schnelligkeit. Alle PayPal Casino Einzahlungen waren in Echtzeit zur Verfügung.

Apropos Schnelligkeit. Das Tempo der PayPal Abwicklung hat auch beiden Auszahlungen eine wesentliche Rolle gespielt. Wurden die Gewinne von den Casinoanbietern intern freigegeben, so hattet ihr diese innerhalb von Sekunden auf eurem e-Wallet Konto zur freien Verfügung. Richtig ist aber, dass PayPal Casino Auszahlungen nur stattgefunden haben, wenn die e-Geldbörse vorab mindestens einmal für einen Deposit genutzt wurde. Diese Spezifikation ist aber kein PayPal Merkmal, sondern wird bei allen Casino-Transfermethoden in identischer Art und Weise angerechnet.

Die Nachteile der PayPal Casinos

MinusNein, wir wollen uns nicht der Nostalgie hingeben. Auch in der Vergangenheit war in den PayPal Casinos nicht alles Gold was glänzt. Es hat durchaus kleinere Details gegeben, die als nachteilig zu sehen sind. Die Gestaltung der Ein- und Auszahlungslimits war recht restriktiv. Die Überzahl der Online Casinos hat PayPal Transfers maximal bis ca. 7.000 Euro angenommen oder ausgeführt. Eine wirkliche Highroller Zahlungsmethode war PayPal somit nie.

Ein weiterer Punkt, der etwas gegen PayPal gesprochen hat, ist die interne Gebührenstruktur. Das Geldversenden bei den Amerikanern war zwar immer kostenfrei, der Geldempfang nicht. Dies heißt – habt ihr eure Gewinne erhalten, so musstet ihr oft 1,9 Prozent + 0,35 € pauschal an PayPal zahlen. Der Auszahlungsbetrag wurde als gemindert. Die Kosten wurden nach unseren Erfahrungen nur von einigen PayPal Online Casinos separat übernommen. Nicht wirklich billig ist zudem das Aufladen des Kontos.

Wer bei PayPal mit seiner Kreditkarte Gelder auf den e-Account schaufelt, wird ebenfalls zur Kasse gebeten. Gleiches gilt für die Banküberweisung. Hinzu kommen weitere Gebühren für Währungswechsel und andere Dienstleistungen. Das Abheben vom PayPal Konto hin zur Hausbank ist indes gebührenfrei, aber aus Spieler-Sicht trotzdem ein kleiner praktischer Nachteil. Die Casino-Auszahlung ist zwar innerhalb von wenigen Sekunden bei PayPal zu sehen, aber damit noch längst nicht in bar in ihren Händen. Es schließt sich ein zweiter Transferweg an.

Der PayPal Casino Bonus: Dies ist wichtig

Einen relevanten Punkt haben wir bisher noch ausgespart – den PayPal Casino Bonus. Nein, nein – die Zahlungsmethode wurde von den Online Casinos in der Vergangenheit nicht gesondert mit einem Bonus unterstützt. Trotzdem kann im übertragenen Sinne von einer PayPal Einzahlungsprämie gesprochen werden. Das e-Wallet hat nach unseren Erfahrungen in allen Online Casinos als bonusrelevant gegolten. Wer sich also als Neukunde die Willkommens-Offerte sichern wollte, ist mit PayPal immer sehr gut gefahren. Warum betonen wir diesen Fakt derart? Ganz einfach, es ist mitnichten eine Selbstverständlichkeit, dass die e-Wallet Einzahlungen zum gewünschten Casino-Bonus führen. Im Gegenteil, Bezahlwege wie Skrill und Neteller sind in den Geschäftsbedingungen der Glücksspiel-Unternehmen reihenweise als qualifizierende Transfermethoden ausgeschlossen.

Die PayPal Casino Boni in der Praxis haben sich im Neukundensektor natürlich von Anbieter zu Anbieter in den unterschiedlichsten Facetten gezeigt. Hier und da habt ihr hohe prozentuale Matchprämien erhalten, um mit einer kleinen Eigenleistung zum maximalen Startkapital zu kommen. Andere Online Casinos haben mit hohen Bonussumme eher die professionelle Spielerschaft im Blick. Sehr beliebt sind nach unseren Erfahrungen mehrteilige Willkommenspakete, mit denen ihr euch über drei oder vier Deposits jeweils einen Casino Bonus sichern könnt.

Wichtig: Unabhängig von der Bonus-Einzahlungsmethode PayPal solltet ihr euch nie von der finanziellen Attraktivität einer Neukundenprämie aus der Fassung bringen lassen. Der Geldzuschuss ist nur die eine Seite der Medaille, die damit verbundenen Bonus-Umsatzbedingungen sind für die Qualität des Angebotes deutlich relevanter.

PayPal Online Casinos: Die Marktführer

Da es wie ausführlich erläutert in Deutschland momentan keine PayPal Casinos mehr gibt, wollen wir euch an dieser Stelle drei sehr gute Spielalternativen mit auf den Weg geben.

Vulkan Vegas Casino

Der Spielanbieter ist in der Spitze vom Online Casino Vergleich zu finden. Vulkan Vegas hat seit 2016 einen beeindruckende Entwicklung genommen. Herausragend sind nach unseren Erfahrungen das kleinteilige, profitable Treueprogramm, die tägliche Zusatzgewinn-Chance am Glücksrad, die coolen Turnier-Formen sowie natürlich das umfangreiche Spielangebot selbst. Wer sich für das Vulkan Vegas Casino entscheidet, kann zum Start zwischen mehreren Bonus-Varianten wählen.

PlayAmo Casino

Eine Top-Empfehlung als Alternative zu einem PayPal Casino ist PlayAmo. Beim Spielanbieter haben Sie weit über 3.500 Games in allen relevanten Spielkategorien zur Auswahl. Das PlayAmo Casino arbeitet mit fast allen bekannten Providern am Markt zusammen. Zum Einstieg erhalten Sie 150 Free Spins und zwei Matchboni bis zu maximal 300 Euro als Startgeschenk.

5 FAQs – häufig gestellte Fragen zu den PayPal Online Casinos

In unserer Frage- und Antwortsektion haben wir ihnen nochmals die wichtigsten Key-Facts zu den PayPal Casino und den Alternativen in Deutschland in Kurzform zusammengestellt.

Warum gibt es in Deutschland keine PayPal Casinos?

PayPal arbeitet ausschließlich in regulierten Märkten. Die eigene Rechtsicherheit wird im Unternehmen großgeschrieben. Da nach dem Auslaufen der Schleswig-Holstein Lizenzen in Deutschland jegliches, rechtliches Fundament der Casinoanbieter vorübergehend verloren gegangen ist, hat der Finanzdienstleister den Rückzug aus Deutschland vorgenommen.

 

Kann ich eine Sportwetten-Einzahlung vornehmen und diese ins Casino übertragen?

Sie werden PayPal noch in einigen, wenigen deutschen Online Casinos finden, jedoch mit einem klaren Hinweis – die eingezahlten Gelder dürfen nur in den angeschlossenen Sportwetten-Bereichen genutzt werden. Der Gedankengang ist naheliegend. Ich zahle auf der Buchmacher-Seite ein und übertrage das Kapital dann ins Online Casino. In den ersten Wochen nach dem PayPal Casino Rückzug hat dieser Weg tatsächlich kurzzeitig funktioniert. Mittlerweile haben die Online Anbieter ihre internen Software-Module und Sicherheitschecks aber angepasst und eine Sperre eingebaut. Sie können keine PayPal Sportwetten Einzahlungen mehr in Richtung Casino verschieben.

Können Spieler in anderen Ländern PayPal als Deposit-Methode nutzen?

Ja. Wer seinen Wohnsitz beispielsweise in Österreich hat, kann weiterhin problemlos mit PayPal seine Casino-Einzahlungen vornehmen. Auch im skandinavischen Raum sowie im Vereinigten Königreich und Irland funktionieren die PayPal Casino Deposits reibungslos. Der e-Wallet Anbieter hat nicht seine komplette Kooperation mit den Spielanbietern aufgekündigt, sondern lediglich eine Sperre für Deutschland eingebaut.

 

 

 

 

Sind die alternativen Zahlungswege als sicher anzusehen?

Ja, ohne Abstriche. PayPal hat in Sachen Online-Bezahlsicherheit keinen Alleinstellungsstatus mehr. Andere Finanzdienstleister bewegen sich ebenfalls in einem gesicherten, seriösen Umfeld. Wer seine Deposits beim Spielanbieter vollziehen möchte, muss sich hinsichtlich des Zahlungsverkehrs keinerlei Gedanken machen. Die besten Anbieter im Online Casino Vergleich können sogar mit zusätzlichen Prüfsiegeln von PCI für die Transaktionssicherheit aufwarten.

 

 

Wird PayPal in Zukunft auf den deutschen Online-Casino Markt zurückkehren?

Die Frage kann momentan nur etwas spekulativ beantwortet werden. Offizielle Verlautbarungen gibt’s hierzu weder von PayPal noch von den Online Casinos. Wir sind uns mit einem Blick ins Jahr 2021 aber recht sicher, dass wieder einige Spielanbieter mit PayPal im Schlepptau auftauchen werden. Die ersten diesbezüglichen Anpassungen wird’s vermutlich direkt nach der endgültigen Rechtskraft des neuen, deutschen Glücksspielvertrages geben.

 

Meine PayPal Casino Einzahlung wird abgelehnt, woran kann dies liegen?

Sie haben einen PayPal Account mit einem Guthaben? Das Online Casino unterstützt das e-Wallet? Die Einzahlung wird trotzdem abgelehnt? Dies ist durchaus möglich. Die entscheidende Frage an dieser Stelle ist, wie ihr Guthaben auf dem PayPal Konto zustande gekommen ist. Haben Sie dieses beispielsweise über Verkäufe bei Ebay erzielt, kann der Casinoanbieter den Deposit ablehnen. Das Geld wird dann als Kapital von einer dritten Person gewertet, die Folge – eine Einzahlung ist verboten.

Fazit: PayPal hat für die Online Casinos noch immer eine Bedeutung

Obwohl PayPal in den deutschen Online Casinos momentan nicht verfügbar ist, hat die e-Geldbörse noch immer einen besonderen Stellenwert. Wer im Zahlungsportfolio seines Spielanbieters sieht, dass dieser in anderen Staaten weiterhin mit PayPal kooperiert, hat zumindest ein seriöses, sicheres Online Casino gefunden.

Die Vorteile der schnellen, reibungslosen Ein- und Auszahlungen wurden von den hiesigen Spielern in der Vergangenheit gern genutzt. Aktuell gibt’s für Sie nach unseren Erfahrungen genügend passende PayPal Casino Alternativen, wobei wir in den Tests MuchBetter und die Direktbuchungssysteme präferieren. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird PayPal nach der Rechtsgültigkeit des neuen Glücksspielvertrages hierzulande in einige, deutsche Online Casinos zurückkehren.