Die besten Kreditkarten Casinos

Alle Casinos mit der Kreditkarten als Zahlungsmethode

Sie suchen einen sicheren und vor allem einfachen Einzahlungsweg in den Online Casinos, der quasi keinerlei Vorbereitung bedarf? Dann sind für Sie vermutlich die Kreditkarten die passende Zahlungsmethode. Heutzutage ist fast Jedermann im Besitz vom Plastikgeld. Wir haben ihnen folgend die besten Kreditkarten Casinos am Markt übersichtlich zusammengestellt. Nach unseren Erfahrungen gibt’s nahezu keinen Spielanbieter im World Wide Web, der Visa, MasterCard & Co nicht als regulären Bezahlweg anerkennt. Im Ratgeber zeigen wir ihnen zudem Step-by-Step wie Sie eine Kreditkarten Casino Ein- bzw. Auszahlung in wenigen Schritten vollziehen.

Die besten Kreditkarten Casinos

HIGHLIGHTS
MIND. -EINZAHLUNG UND EINZAHLUNGSMETHODEN
WILLKOMMENSBONUS
  • Knapp 50 Game-Provider
  • Die besten progressiven Jackpots
  • Live-Casino von Evolution Gaming & NetEnt
10€ MindesteinzahlungVisa LogoSkrill LogoNeteller LogoSofort LogoPaysafe LogoTrustly Logo
100€ +20FSAUF DIE 1. EINZAHLUNGBonus sichern
  • 320 Casino- und Live Spiele
  • Gewinner Gaming Award
10€ MindesteinzahlungVisa LogoEC LogoSkrill LogoNeteller LogoSofort LogoPaysafe Logo
100€ +200FSAUF DIE 1. EINZAHLUNGBonus sichern
  • Mehrere hunderte Games unterschiedlicher Software-Hersteller
  • Der beste Casino Kundensupport am Markt
  • Mobile Casino Apps für iOS und Android plus optimierte Webseite
10€ MindesteinzahlungVisa LogoEC LogoSkrill LogoNeteller LogoSofort LogoPaysafe LogoTrustly Logo
200€ +200FSAUF DIE 1. EINZAHLUNGBonus sichern
  • Mehr als 1300 Spiele von knapp 40 Game-Providern
  • Ein- und Auszahlungen mit Kryptowährungen
  • Fachkundiger, deutschsprachiger, gut erreichbarer Support
20€ MindesteinzahlungVisa LogoEC LogoSkrill LogoNeteller LogoPaysafe LogoBitcoin LogoTrustly Logo
500€ AUF DIE 1. EINZAHLUNGBonus sichern
  • Bunte Spielevielfalt (inkl. PlayTech-Spiele)
  • Breites Angebot auch neben Casino (Rubbelkarten, Sportwetten)
  • Exklusive Club
10€ MindesteinzahlungVisa LogoEC LogoSkrill LogoNeteller LogoSofort LogoPaysafe Logo
200€ +20FSAUF DIE 1. EINZAHLUNGBonus sichern
  • Viele lukrative Jackpot-Spiele
  • Sportwetten und Casino mit Live-Dealern
  • Online Poker-Room
10€ MindesteinzahlungVisa LogoEC LogoSkrill LogoNeteller LogoSofort LogoPaysafe LogoTrustly Logo
200€ +50FSAUF DIE 1. EINZAHLUNGBonus sichern
  • Die besten Merkur Games Online
  • Sehr transparente Auszahlungsquoten
  • EU-Lizenz in Isle of Man
10€ MindesteinzahlungVisa LogoEC LogoPaysafe LogoTrustly Logo
200€ AUF DIE 1. EINZAHLUNGBonus sichern
  • Knapp über 1.000 verschiedene Spiele
  • achkundiger, täglicher Support via Live-Chat
  • Moderne, übersichtliche Webseite
10€ MindesteinzahlungVisa LogoEC LogoSkrill LogoNeteller LogoSofort LogoPaysafe LogoApple Pay LogoTrustly Logo
100€ AUF DIE 1. EINZAHLUNGBonus sichern
  • Auszahlungen erfolgen überdurchschnittlich schnell
  • Modernste App für iOS und Android
  • Über 1000 Spiele im Angebot
10€ MindesteinzahlungVisa LogoSkrill LogoNeteller LogoSofort LogoPaysafe LogoApple Pay LogoTrustly Logo
250€ AUF DIE 1. EINZAHLUNGBonus sichern
  • Über 1.000 verschiedene Spiele
  • Die besten Software-Hersteller auf einer Plattform
  • Casino Apps für iPhone, iPad und Android
10€ MindesteinzahlungVisa LogoEC LogoSofort LogoPaysafe LogoTrustly Logo
40€ +30FSAUF DIE 1. EINZAHLUNGBonus sichern

Bei der Zusammenstellung vom Casino Anbieter Vergleich hat unsere Redaktion nicht nur auf die Akzeptanz der Kreditkarten geachtet. Es wurden weitere, wichtige Qualitätskriterien in den Test einbezogen, wie zum Beispiel das Spielangebot, der Kundensupport, der Willkommensbonus sowie die Promo-Aktionen für die Stammspieler. Der wichtigste Punkt ist jedoch, dass Sie ins unserer Tabelle ausschließlich sichere Kreditkarten Casinos finden. Alle Onlineanbieter können die nötigen Seriositätskennzeichen vorweisen, so dass eine Registrierung uneingeschränkt empfohlen werden kann.

KreditkartenWas sind die Kreditkarten?

Die Kreditkarten sind seit Jahrzehnten ein übliches Zahlungsmittel, sowohl online als auch offline. Es gibt heutzutage kaum noch Haushalte, in denen keine Kreditkarte vorhanden ist. Die Bezahlungen sind sehr einfach. Sie benötigen kein Bargeld. Sie können alle Transfers unbar abwickeln. Des Weiteren sorgen die Kreditkarten in der Praxis aber auch für einen Bargeldnachschub, sofern benötigt. Sie können weltweit an mehreren Millionen Bankautomaten jederzeit über ihr Guthaben verfügen. Dieser Punkt ist für die Kreditkarten Casinos insbesondere im Zuge der Gewinnauszahlung relevant.

Die unterschiedlichen Arten der Kreditkarten

Es kann grundsätzlich zwischen zwei Formen vom Plastikgeld unterschieden werden. Bei der normalen Kreditkarte haben Sie einen monatlichen Verfügungsrahmen. Die Höhe der Kreditlinie ist abhängig von ihrer Bonität. Einmal im Monat wird die Kreditkarten-Rechnung fällig gestellt. Sie begleichen ihre aufgelaufenen Schulden. Die Summe darf zudem oft in Raten beglichen werden.

Hinweis: Wer seine Kartenrechnung fristgerecht bezahlt, kann den Kreditrahmen kostenlos ausschöpfen. Bei Teilzahlungen hingegen werden üblicherweise Minus-Zinsen berechnet.

Die zweite Kreditkarten-Form ist etwas verkappt. Die Debitkarten sind direkt mit ihrem Bankkonto verbunden. Sie können die Karte nur einsetzen, wenn im Hintergrund das entsprechende Guthaben vorhanden ist. Die Prepaidkarten gehören ebenfalls zur Debit-Form. Sie werden vor der Nutzung extern mit einem Geldbetrag aufgeladen.

Vera & John Zahlungsoptionen

Die wichtigsten Provider der Kreditkarten

In den Kreditkarten Casinos werden üblicherweise die Karten von Visa und MasterCard anerkannt, unabhängig vom Typ. Die beiden Unternehmen sind weltweit die uneingeschränkten Marktführer. Beide Firmen bevorzugen ein fast identisches Geschäftsmodell. Die Kreditkarten werden nicht von den Providern herausgegeben, sondern von den Kreditinstituten. Sie beantragen ihre Karte bei ihrer Hausbank, die an dieser Stelle auch ihre Bonität unter die Lupe nimmt. Ohne Prüfung werden die Debitkarten herausgeben, wobei vor allem die MasterCard in der Praxis mittlerweile die EC-Karten fast abgelöst hat. Bei einer guten, seriösen Bank können Sie selbst zwischen Visa und MasterCard wählen.

Anstieg der Kreditkartenzahlungen

Weitere bekannte Provider sind zudem Diners Club und American Express, die in den Kreditkarten Casinos aber nur bedingt anerkannt werden. Die beiden Unternehmen arbeiten unabhängig von den Banken. Sie vermarkten ihre Karten selbst.

Im Bereich der Prepaidkarten gibt’s zudem unterschiedliche Provider, die aber meist mit Visa und MasterCard zusammenarbeiten. Genutzt werden die Karten beispielsweise von Handelsunternehmen, um eine direkte Kundenverbindung herzustellen. Des Weiteren arbeiten auch die e-Wallet Anbieter mit Prepaidvarianten. Sie können zum Beispiel bei Neteller und Skrill eine MasterCard beantragen, mit der Sie jederzeit Zugriff auf ihr Guthaben haben.

Nicht vergessen möchten wir die virtuellen Kreditkarten. Sie haben in diesem Fall keine Plastikkarten zur Verfügung, sondern lediglich eine Kreditkarten-Nummer. Sie können die virtuelle Karte zur Online-Bezahlung einsetzen. In den Kreditkarten Casinos am häufigsten anerkannt wird die Entropay Card, die auf Visa-Basis funktioniert.

Wie funktionieren die Kreditkarten?

Die Einzahlungen in den Online Casinos mit einer Kreditkarte sind sehr einfach. Der gesamte Ablauf an der Kasse ist selbsterklärend vorgegeben. Wir haben ihnen die wichtigsten Schritte folgend kurz und knapp zusammengestellt.

  1. Loggen Sie sich im Online Casino mit ihrem Spielername und dem Passwort ein.
  2. Wechseln Sie in den Kassenbereich und dort auf „Einzahlung“.
  3. Wählen Sie die Kreditkarte als Transfermodul aus und geben Sie den gewünschten Depositbetrag ein.
  4. Füllen Sie alle relevanten Felder aus. Konkret werden die Kreditkarten-Nummer, das Ablaufdatum der Karte und die Prüfziffer gefordert. Starten Sie den Einzahlungsvorgang.
  5. Es kann sein, dass die Zahlung mit einer TAN-Nummer oder einem SMS-Code ihrer Bank freigegeben werden muss. Entscheidend hierfür sind die Ausführung ihrer Kreditkarte sowie die Arbeitsweise des Kreditinstitutes.
  6. Nach der erfolgten Kartenzahlung steht der Depositbetrag sofort auf dem Spielerkonto zur Verfügung.

Positiv ist nach unseren Erfahrungen, dass die Kreditkarten-Daten nach dem ersten Deposit hinterlegt bleiben. Entscheiden Sie sich für eine zweite Einzahlung im Online Casino können Sie den Transfervorgang sofort starten. Sie müssen ihre Kreditkarten-Informationen nicht nochmals eintippen. Die Kreditkarten können zudem für die Auszahlungen genutzt werden. Da die Casino-Betreiber aber grundsätzlich nach den Regeln des geschlossenen Geldkreislaufes arbeiten, sind die Abhebungen erst möglich, wenn vorab die identische Karte für eine Einzahlung genutzt wurde. In der Praxis gestaltet sich der Ablauf dann folgendermaßen.

  1. Melden Sie sich im Online Casino an, um im Anschluss in den Kassenbereich zu wechseln. Wählen Sie den Punkt „Auszahlung“.
  2. Entscheiden Sie sich für die Kreditkarte als Zahlungsmittel.
  3. Geben Sie den Auszahlungsbetrag ein.
  4. Senden Sie den Abhebungsantrag ab.

Ein kleiner Nachteil im Handling ist, dass die Kreditkarten-Auszahlung nicht sonderlich schnell ist. Gesamtabwicklungszeiträume von drei bis fünf Werktagen nach der Geldanweisung sind aufgrund der internen Buchungsabläufe beim Karten-Provider keine Seltenheit. Wesentlich ist, dass es sich zwingend um eine Kreditkarte handeln muss, die auf ihren Name ausgestellt ist. Die Casinoanbieter sind berechtigt einen entsprechend Nachweis anzufordern. Nicht selten müssen Sie die Kopie der Kreditkarte zum Zuge der Legitimationsprüfung mit einreichen.

Vor- und Nachteile der Kreditkarten

Jeder Transferweg hat seine Plus- und Minuspunkte. Bei den Kreditkarten Casinos ist dies nicht anders. Wir haben ihnen die Vor- und Nachteile der Kartenzahlungen übersichtlich zusammengestellt.


Vorteile

  • Summarisch für Freizeitspieler und Highroller geeignet
  • Gutschrift des Einzahlungsbetrages in Echtzeit
  • Alle Kreditkarten-Typen werden anerkannt
  • Handling an der Kasse ist sehr einfach
  • Auszahlungsbuchungen zur Kreditkarte möglich
  • Einzahlungen gelten immer als prämienrelevant


Nachteile

  • Teilweise werden Einzahlungsgebühren berechnet
  • Auszahlungsabwicklung ist relativ zeitaufwendig


Die Kreditkarten Kosten und Gebühren

Die Einzahlung in den Kreditkarten Casinos ist meist kostenlos, jedoch nicht immer. Wir empfehlen ihnen vorab, die Geschäftsbedingungen des Spielanbieters sehr genau durchzulesen. Nach unseren Erfahrungen gibt’s einige Online Casinos, die die Kreditkarten-Zahlung mit einer Gebühr von 2,5 Prozent versehen. Konkret bedeutet dies, dass Sie zwar 100 Euro im Online Casino einzahlen, auf ihrer Kartenabrechnung im Anschluss dann aber eine Belastung von 102,50 Euro haben.

Weitere Kosten bei den Kreditkarten sind abhängig von ihrer Bank bzw. vom Kartenprovider. Meist gibt’s eine Jahresgebühr und Kosten für jede Buchung. Die genauen Offerten gehen an dieser Stelle sehr weit auseinander. Am teuersten sind nach unseren Erfahrungen die Bargeld-Verfügungen am Automat.

Positiv sind die Limits in den Kreditkarten Casinos herauszustellen. Die Karten sind für Freizeitspieler und Highroller gleichermaßen geeignet. Als Mindesteinzahlung sind meist zehn Euro vorgeschrieben. Wer es im Online Casinos richtig krachen lassen möchte, kann aber auch locker mehrere tausend Euro mit seiner Kreditkarte an der Casino Kasse hinterlassen.

Hinweis: Unabhängig von den Limits der Online Casino können Sie natürlich nie über ihren persönlichen Kreditkartenrahmen der Karte hinausgehen. Bei den Debitkarten ist das Maximum der freie Geldgegenwert.

So melden Sie sich zur Kreditkarten Zahlung an

Eine gesonderte Kreditkarten Anmeldung benötigen Sie nicht. Wer noch nicht im Besitz einer entsprechenden Karte ist, kann diese bei seiner Bank beantragen. Der verfügbare Kredit-Rahmen ist von ihrer persönlichen Bonität abhängig. Ist diese nicht ausreichend, können Sie auf eine Debit- oder auf eine Prepaidkarte ausweichen.

Hinweis: Ihre Kreditkarten-Zahlung wird online immer wieder abgelehnt? Es kann sein, dass ihre Karte nicht für den Online-Gebrauch freigeschalten ist. Wenden Sie sich an ihre Bank oder an den Kartenherausgeber, um die Funktion nachträglich zu aktivieren. Nach unseren Erfahrung ist der Vorgang innerhalb von wenigen Stunden abgeschlossen.

Die Kreditkarten Alternativen

Die Kreditkarten nehmen in den Transferangeboten der Online Casinos eine wichtige Rolle ein, stehen aber nicht allein auf weiter Flur. Wichtig ist es, dass die Casino-Betreiber mit einem umfangreichen Bezahlangebot aufwarten können, welches länderspezifisch angepasst ist. Nicht fehlen dürfen die e-Wallets wie Skrill, Neteller und EcoPayz. Für kleinere Deposits sollten einige Prepaid-Methoden bereitstehen, wie zum Beispiel die Paysafecard oder CashToCode. Die Banküberweisungen in Deutschland werden mit den Direktbuchungssystemen von Trustly, GiroPay und Klarna Sofort in Echtzeit ausgeführt. In Österreich ist an dieser Stelle EPS ein Muss.

Neuerdings unterstützen zahlreiche Online Casinos zudem die Handybezahlvariante von Apple Pay und MuchBetter. Die Kryptowährungen wie Bitcoin oder Litecoin werden zwar hier und dabei akzeptiert, spielen in der Praxis aber weiterhin eine untergeordnete Rolle.

EC-Karte

Klarna Sofort

Neteller

Skrill

Paysafe

Kreditkarten in Online Casinos FAQ – die fünf 5 wichtigsten Fragen

Im folgenden Abschnitt haben wir ihnen die fünf wichtigsten Fragen zu den Kreditkarten Casinos übersichtlich zusammengestellt. Im FAQ-Menü haben wir die Problematiken zusammengestellt, die von den Usern an uns herangetragen wurden.


Erhalte ich mit den Kreditkarten für meine Einzahlung einen Bonus?

Ja. Die Kreditkarten Casino Einzahlungen sind nach unseren Erfahrungen immer bonusrelevant. Wer mit seinem Deposit einen zusätzlichen Bonus aktivieren möchte, kann dies tun. Wesentlich ist, dass Sie sich vorab die Rahmenbedingungen der Prämie sehr genau durchlesen. Ein hoher Casino Bonus ist nicht zwangsläufig eine gute Promo-Offerte. Wesentlich sind die Rahmenbedingungen. Wieviele Male muss der Bonus durchgespielt werden, um daraus Echtgeld werden zu lassen? Mit welcher Wertigkeit werden die Game-Gattungen in der Rollover einbezogen?


Kann ich den Transferweg mobil via Smartphone oder Tablet nutzen?

Ja. Die Kreditkarten in den Casino Apps als regulärer Ein- und Auszahlungsweg im Kassenmenü zu finden. Der praktische Ablauf der Transfers unterscheidet sich dabei nicht von der Desktop-Version. Die Casinos arbeiten in der Überzahl mit sogenannten Web Apps, heißt – mit mobilen Webseiten-Versionen, die lediglich im Browser vom Smartphone oder Tablet angewählt werden müssen.


Stehen die Kreditkarten auch für Auszahlungen zur Verfügung?

Ja. Die Kreditkarten können für die Auszahlungen genutzt werden, sofern die Karte auf ihren Name ausgestellt und mindestens für einen Deposit verwendet wurde. Wesentlich ist, dass Sie vor der Erstauszahlung den obligatorischen Legitimationscheck anhand der KYC-Dokumente erfolgreich durchlaufen. Wir empfehlen ihnen nicht nur einen Lichtbildausweis und eine Adressbestätigung einzureichen, sondern gleich eine Kopie der Kreditkarte beizulegen. Sie umgehen so zusätzliche Nachfragen und Verzögerungen.


Werden von den Online Casinos alle Kreditkarten anerkannt?

Nein. Unsere Kreditkarten Casino Erfahrungen zeigen, dass meist „nur“ Visa und MasterCard als gültige Debitversionen vorhanden sind. Diners Club und American Express werden nur von wenigen Online Casinos unterstützt. Ob Sie eine „echte“ Kreditkarte oder eine Debitkarte verwenden spielt indes keine Rolle.


Wie sind meine Kreditkarten-Daten geschützt?

Das Übermitteln der Kreditkartendaten online kann sicherlich als Nachteil angesehen werden. Es gibt nicht wenige User, die sich noch immer scheuen, die Informationen im Internet einzugeben. Wir können an dieser Stelle aber ein wenig Wind aus den Segeln nehmen. Die Online Casinos arbeiten durchweg mit hohen Sicherheitsstandards. Ein Missbrauch der Kreditkarten-Daten ist quasi ausgeschlossen. Die Zahlungsübermittlung erfolgt verschlüsselt. Im Anschluss werden die Informationen offline verwaltet und nicht an Dritte weitergegeben. Ist der Kassenbereich des Casinoanbieters von PCI verifiziert, können Sie von einer besonders hohen Absicherung ausgehen.

Kreditkarten Tipps – so nutzen Sie die Zahlungsmethode

Das Handling der Kreditkarten in den Online Casinos ist sehr einfach. Selbst absolute Anfänger werden beim Bezahlen oder beim Geldabheben keine Probleme haben. Wichtig ist, dass Sie folgende drei Dinge immer beachten.

  • Eventuelle Einzahlungsgebühren ausschließen: Ihr Online Casino berechnet Spesen für die Deposits? Dann sollten Sie einen anderen Spielanbieter wählen. Es gibt genügend Casinobetreiber, die auf jegliche Gebühren bei den Transfers verzichten.
  • Prepaidkarten vorab aufladen: Wer während einer Spielsession eine neue schnelle Einzahlung im Blick hat, sollte seine Prepaid-Kreditkarte im Vorfeld mit dem entsprechenden Guthaben versehen. Ist dies nicht der Fall, kann kein Casino-Deposit erfolgen.
  • Nicht wirklich auf „Kredit“ spielen: Es ist natürlich verlockend. Sie können mit einer „echten“ Kreditkarte einzahlen und sofort Echtgeldgewinne einfahren. Im Idealfall können Sie den Geldbetrag auszahlen, noch ehe die Kreditabrechnung fällig gestellt wird. Wir raten ihnen aber vom Spiel auf Kredit ab. Unter Umständen geraten Sie in einen Negativ-Strudel, der in ernsthaften finanziellen Problemen enden kann.

Weitere Qualitätskriterien der Online Casinos

User, die vor einer Registrierung zwischen mehreren Online Casinos ihre Wahl treffen möchten, können durchaus einen Blick auf die angebotenen Zahlungsmethoden legen. Wesentlich ist, dass die Ein- und Auszahlungen gebührenfrei abgewickelt werden. Der entscheidende Punkt in der Abwägung sollten die Transfers aber nicht sein. Wichtiger ist, dass Sie vorab einen Sicherheitscheck vollziehen. Melden Sie sich nur bei einem seriösen Online Casino an. Im Idealfall sollte der Spielanbieter eine EU-Lizenz vorweisen. Untrügliche Qualitätskennzeichen sind zudem unabhängige Prüfsiegel von eCogra, GLI oder iTechLabs, mit denen gleichzeitig die hohen und stabilen Auszahlungsquoten verifiziert werden. Verantwortlich für den fairen Return to Player sind immer die Game-Provider im Hintergrund.

Unser Fazit zu den Kreditkarten in Online Casinos

Die Kreditkarten gehören in jedes Transferangebot der Online Casinos, ohne Wenn und Aber. Das Plastikgeld wird von einem Großteil der User für die Online-Bezahlungen genutzt und darf daher bei den Spielanbietern nicht fehlen. Zu den Vorteilen der Kreditkarten Casinos gehört, dass die Einzahlungsbeträge in Echtzeit zum Gaming zur Verfügung stehen. Die Deposits gelten durchweg als bonusrelevant. Positiv ist zudem, dass die Kreditkarten für Auszahlungen nutzbar sind. Die Limits sind für Jedermann geeignet. Mobile Kartenzahlungen sind möglich. Der einzige kleine echte Schwachpunkt aus unserer Sicht ist, dass es noch immer Kreditkarten Casinos gibt, die die Deposits mit Gebühren belasten.